Mandat

    • Die Top Ten für den August 2017

      https://anwaltsrecht-faq.de/2017/08/wann-darf-der-anwalt-das-mandat-kuendigen/ Was ist das Corpus Iuris Civilis? https://zpo-faq.de/2017/08/ist-das-gericht-an-rechtsausfuehrungen-der-beteiligten-gebunden/ Wann ist der Versorgungsausgleich unbillig? https://verwaltungsrecht-faq.de/2017/08/was-ist-der-unterschied-zwischen-einer-behoerde-und-eine ...

      Sie hören von meinem Anwalt!- 83 Leser -
  • Die Top Ten für den März 2017

    … verstorben ist. In Gewaltschutzsachen ist es häufig wichtig, eine schnelle gerichtliche Entscheidung herbeizuführen. Dies ist auch relativ einfach möglich. Bei der Rücknahme eines Verwaltungsakt müssen häufig Zahlungen rückabgewickelt werden. Auf Verwaltungsrecht-FAQ wird dargelegt, welche zivilrechtlichen Vorschriften hierfür gelten. Im bayerischen…

    Sie hören von meinem Anwalt!- 194 Leser -
  • Die Rechtskenntnis des Richters – und warum es der Anwalt besser wissen muss

    … Die Verpflichtung des Rechtsanwalts, die zugunsten seiner Partei sprechenden tatsächlichen und rechtlichen Gesichtspunkte so umfassend wie möglich darzustellen, erfährt durch Grundsatz „iura novit curia“ keine Einschränkung. Es ist Aufgabe des Rechtsanwalts, der einen Anspruch seines Mandanten klageweise geltend machen soll, die zugunsten seiner…

    Rechtslupein Zivilrecht- 179 Leser -


  • Kann man die Anwälte vom Forum Verlag aus Koblenz noch ernst nehmen?

    … Am 25.08.2015 habe ich für eine Mandantin gegen den Forum Verlag (jetzt mit Sitz in Koblenz, früher Wiesbaden) vor dem Amtsgericht in Otterndorf (Niedersachsen) eine Leistungs- und negative Feststellungsklage erhoben. Weil es seit geraumer Zeit zu Zustellproblemen beim Forum Verlag kommt – denn weder in Wiesbaden noch in Koblenz können an den…

    Recht • Steuern • Hamburg- 368 Leser -
  • Anwaltliche Beratung – Werk- oder Dienstvertrag?

    … Ein Vertrag, in welchem ein Anwalt mit der rechtlichen Beratung des Mandanten beauftragt wird, ist regelmäßig als Dienstvertrag (§§ 611 ff BGB) einzuordnen. Das ändert sich nicht dadurch, dass der Anwalt die Einhaltung des geltenden Rechts in Aussicht stellt oder sogar zusichert. Bundesgerichtshof, Beschluss vom 24. September 2015 – IX ZR 266/14…

    Rechtslupein Zivilrecht- 201 Leser -
  • Klare Ansage

    … kommt man ohne ihr. Hier stellt ein Anwalt klar, dass er keine “Hure” ist. Er und nur er entscheidet, ob er ein Mandat annimmt. Und Begründungen muss er auch nicht abgeben. Ja und dann noch die “Knalltüten”. Die werfen doch einfach Unterlagen in seinen Briefkasten. Die müssen natürlich nicht erwarten, dass da was passiert, die schmeißt er doch…

    R24 Kooperation/ Kanzleien im Internet- 331 Leser -
  • Neues von der GWE – gewerbeauskunft-zentrale.de?

    … Eigentlich hatte ich die Akte schon abgelegt: Mandantin fiel auf die gewerbeauskunft-zentrale.de rein. Es folgte der übliche Abschlagabtausch, ob ein Vertrag überhaupt zustandegekommen und die geforderten knapp 600 EUR jährlich zu zahlen seien. Das alles war im Sommer des vergangenen Jahres. Im Oktober 2013 nimmt die Staatsanwaltschaft gegen…

    Claudia Bischof/ BISCHOF // LEGAL - 594 Leser -
  • Tipps für bessere Schriftsätze

    … Nun bin ich schon einige Jahre Rechtsanwältin und erinnere auch meinen ersten Schriftsatz nicht mehr… dennoch lesenswert war diese Zusammenfassung zum Schreiben guter Schriftsätze. Die Punkte “einfache Sätze” und “Aktiv statt Passiv” sind alte Hüte. Die Zettelmethode kannte ich so noch nicht und werde ich bei Gelegenheit ausprobieren. Bisher war…

    Claudia Bischof/ BISCHOF // LEGAL - 298 Leser -
  • Rezension Zivilrecht: Das erbrechtliche Mandat

    …Kersch / Krug / Spanke (Hrsg.), Das erbrechtliche Mandat, 5. Auflage, Zerb 2014 Von RAin Angela Voß, Helmstedt Das Werk ist im Jahr 2014 in der 5. Auflage erschienen. Es soll – wie schon der Name sagt – einen Einstieg in das erbrechtliche Mandat geben. Nach dem Vorwort soll es „die vielgestaltigen Herausforderungen, die sich dem Anwalt, gerade…

    Die Rezensentenin Zivilrecht Erbrecht- 21 Leser -


  • Anwaltliches Vertretungsverbot: Keine Ausnahme für ein “werthaltiges Mandat”

    … Chancen zur weiteren Ausübung seines Berufs verbleiben. Mit Blick darauf hat er von dem Vertretungsverbot auf dem Gebiet des Zivilrechts namentlich das Verkehrs-, das Familien- und das Arbeitsrecht ausgenommen. Auf diesen Gebieten ist der Beschwerdeführer nach seinem eigenen Vortrag hauptsächlich tätig. Hinsichtlich des durch den Beschwerdeführer…

    Burhoff online Blog- 189 Leser -
  • Der Anwalt mit der Zeitmaschine

    … Landgericht läuft,es geht um über 150.000 Euro, braucht die Mandantin einen Anwalt. Am Landgericht besteht nun mal Anwaltszwang. Also habe ich übernommen. Bereits aus den wenigen Unterlagen, die die Mandantin vom Kollegen bekommen hatte, war mir klar, dass der Kollege den ein oder anderen Bock geschossen hatte. Mittlerweile habe ich die Gerichtsakte…

    STRAFSACHEN- 309 Leser -
  • Prüfung der Erfolgsaussichten eines Rechtsmittels im PKH-Mandat

    …Für Selbstzahler sieht das RVG in VV 2100ff eine Gebühr für die Prüfung der Erfolgsaussichten eines Rechtsmittels vor. Wird das Rechtsmittel eingelegt, wird diese Gebühr in voller Höhe auf die neu entstehende Verfahrensgebühr des nächsten Rechtszuges angerechnet. Es geht also nur um die Fälle, bei denen es bei der Prüfung sein bewenden hat, sei es…

    Panorama- 93 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK