Managerhaftung

  • Blackbox und Bußgeldregress im Unternehmen

    … von Ulrich Wackerbarth Grunewald legt in NZG 2016, 1121 ff. dar, warum sie den Regress gegen Geschäftsführer oder Vorstand für ausgeschlossen hält, wenn gegen die Gesellschaft ein Bußgeld, z.B. wegen eines vom Organ begangenen Kartellverstoßes, verhängt wurde. Die Frage ist im Zuge einer Entscheidung des LAG Düsseldorf v. 20.1.2015 derzeit…

    Prof. Wackerbarth/ Corporate BLawG- 119 Leser -


  • VW – im Grundsatz kein Schadensersatz für Aktionäre!

    … von Ulrich Wackerbarth* „Dieselgate“ ist in aller Munde und nun wollen auch die Aktionäre ihren Teil vom offenbar überreichlich zur Verfügung stehenden Schadensersatzkuchen. Die bekannte Anlegerschutz-Kanzlei T. verkündete – nicht ohne Stolz – bereits am 1.10.2015, die erste deutsche Anlegerklage gegen VW eingereicht zu haben und wirbt um…

    Prof. Wackerbarth/ Corporate BLawG- 244 Leser -
  • Legalese Folge 22: Sicherer Hafen oder Minenfeld? – Business Judgement Rule

    … Gesetz dem Manager einen Einschätzungsspielraum und somit indirekt das Recht auf Irrtum und Fehler zu. Innerhalb dieses sicheren Hafens sieht sich der Manager keinen Haftungsansprüchen der Gesellschaft ausgesetzt. Um in den Genuss der Haftungserleichterungen zu kommen, muss der Manager eine unternehmerische Entscheidung (ex ante) zum Wohl der…

    CMS Hasche Sigle- 49 Leser -
  • Mit gutem Beispiel voran …

    … nichts bewiesen. So behaupten die Verf. etwa in ihrer “dogmatischen Grundlegung”, die Rechtsprechung stelle im Gesellschaftsrecht höhere Anforderungen an einen unverschuldeten Rechtsirrtum als im allgemeinen Zivilrecht (S. 731). Beispiele dafür? Fehlanzeige. Stimmt das nun oder nicht? Ich kann es nicht überprüfen. Zu nennen ist auch der von den Verf…

    Corporate BLawG- 37 Leser -
  • Großkanzleilyrik

    … von Ulrich Wackerbarth In der aktuellen AG finden sich zwei Beiträge zur (überfälligen) Reform der Aktionärsklage, freilich von durchaus unterschiedlichem Wert. Haar/Grechenig, AG 2013, 653 ff., konzentrieren sich auf das für die Klageerhebung nach § 148 AktG erforderliche Quorum und begründen ausführlich und mit rechtsökonomischen Überlegungen…

    Corporate BLawG- 195 Leser -
  • Manager trifft keine Erfolgshaftung

    … Michael Walbert Seit Ausbruch der Finanzkrise und Aufdeckung diverser Wirtschaftsskandale ist der Wind in Vorstandsetagen deutlich rauher geworden. Nach unternehmerischen Fehlentscheidungen bzw. Sorgfaltsverstößen drohen anstatt eines „Golden Handshake“ oft Ersatzansprüche von Unternehmen gegen ihre Manager, die Inanspruchnahme der D&O…

    Wirtschaftsanwaelte.atin Arbeitsrecht Strafrecht- 27 Leser -
  • Korruption: SPD will kein Spezialgesetz gegen Ärzte

    … Die SPD-Fraktion im Bundestag hat die Bundesregierung in einem Antrag aufgefordert, “endlich einen Gesetzentwurf vorzulegen, mit dem Korruption im Gesundheitswesen generell unter Strafe gestellt wird”. Dabei gehe es nicht um ein “Spezialgesetz gegen Ärzte”, sondern um eine Regelung für alle Leistungserbringer im Gesundheitswesen. Korruption im…

    Corporate Compliance & Managerhaftungin Strafrecht- 50 Leser -
  • Wer trägt das unternehmerische Risiko in der Aktiengesellschaft?

    … absieht, so trägt sie diesen Bedenken Rechnung, aber sie tut dies unter einem falschen Etikett: Es geht nicht darum, auf das Gesellschaftswohl Rücksicht zu nehmen, …” Hier schöpft der Beitrag von Koch aber noch nicht einmal die Möglichkeiten aus, die gerade das von ihm als insufficienter gescholtene ARAG/Garmenbeck-Urteil des BGH zulässt: Der…

    Corporate BLawG- 129 Leser -
  • Schweizer Geheimdienstchef unter Druck

    … Seine Arbeit sollte sich im Dunkeln abspielen, doch nun steht er im Rampenlicht: Der Schweizer Geheimdienstchef Markus Seiler wird nach dem Datendiebstahl eines Mitarbeiters mangelndes Risikomanagement vorgeworfen. Es ist nur einer von vielen Kritikpunkten der Geschäftsprüfungsdelegation, so das Schweizer Fernsehen. Harsche Kritik an die Adresse…

    Corporate Compliance & Managerhaftung- 29 Leser -


Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK