Maestro



  • BGH: Maestro-Karte als Zahlungskarte mit Garantiefunktion

    … um Maestro-Karten. Kreditkarten sind Zahlungskarten mit Garantiefunktion (vgl. BGH, Beschluss vom 7. März 2008 – 2 StR 44/08, NStZ 2008, 568; Beschluss vom 17. Juni 2008 – 1 StR 229/08, NStZ-RR 2008, 280). Diese Qualität kommt aber auch den Maestro-Karten zu.” Weiterhin stellt der BGH in seinem Beschluss klar, dass die Maestro-Karte im Jahr 2002…

    RA Dr. Böttnerin Strafrecht- 100 Leser -
  • Die Maestro-Karte in der Rechtsprechung des BGH

    … Erst jetzt bekannt geworden ist der BGH, Beschl. v. 13.10.2011 – 3 StR 239/11. Nichts Weltbewegendes, aber immerhin klärt er eine Frage, nämlich die nach der rechtlichen Qualifikation der sog. Maestro-Karte. Diese sieht der BGH auch als Zahlungskarten mit Garantiefunktion i.S. von § 152b Abs. 4 StGB an. Folge ist, dass § 152b StGB im Fall der…

    Burhoff online Blogin Strafrecht- 128 Leser -
  • B-2937/2010: "GRAN MAESTRO" für Tequila beschreibend; veralteter Sinngehalt

    …Das BVerwGer schützt den Entscheid des IGE, das Zeichen "GRAN MAESTRO" als für Tequila beschreibend nicht einzutragen. Das IGE hatte die Eintragung der Wortmarke "GRAN MAESTRO" in Klasse 33 u.a. für Tequila zurückgewiesen, weil die Bezeichnung eine grammatikalisch korrekte Wortkombination sei, der die Bedeutung "grosser Meister" zukomme. Für die…

    swissblawg- 2 Leser -
  • Bei Kartenzahlung jetzt Schufa-Bezug?

    … Ich habe heute (notgedrungen) gleich mit zwei guten Vorsätzen gebrochen, die ich recht lange durchgehalten habe: Ich war in einem dieser riesigen Supermärkte einkaufen und wollte mit Karte (Maestro, nicht Kreditkarte) bezahlen. Ich staunte nicht schlecht, als mir dann für meine 3 Artikel ein Zettel zur Unterschrift vorgelegt wurde, der gut und…

    Datenschutzbeauftragter Online- 255 Leser -
  • Heinsberg sucht das Top-Modell

    …. Er ist ein bisschen an der Frage vorbei ins Schwärmen geraten. Jede Gitarre ist schließlich einzigartig. Der Sachverständige interpretiert die Auskunft des Maestro so, dass es sich um das damalige Spitzenmodell handelte. Das Gericht meint, eher nicht. Ein Ergänzungsgutachten bringt keine Klarheit, trägt nur zur weiteren Verwirrung bei. Da muss man…

    RA-Blog- 44 Leser -
  • Urlaub mit böser Überraschung

    … Deutsche Geldinstitute warnen nach einem Bericht des Internetportals biallo.de derzeit Reisende vor unangenehmen Überraschungen beim Geldabheben mit der Maestro- Karte im Ausland. Danach hätten einige Geldautomatenbetreiber in Polen und Italien beim Geldabheben an ihren Automaten eine Spendenabfrage vorangeschaltet. Möchte der Urlauber Bargeld…

    ElbeBlawg- 30 Leser -
  • KG: Bankkunde muss Ausbleiben der beantragten EC-Karte mitteilen

    … KG, Beschluss v. 21.11.2005 - Az: 12 U 112/05 - Bankkunde muss Ausbleiben der beantragten EC-Karte mitteilen Sachverhalt und Entscheidung: Ein Kunde hatte bei seiner Bank die Ausstellung einer neuen EC-Karte (Anmerkung: gemeint dürfte eine Maestro-Karte sein, welche die EC-Karte vor einiger Zeit abgelöst hat) beantragt. Die Bank hatte wie üblich…

    Vertretbar Weblawg- 25 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK