Löschanlage

  • BVerwG: Hebelarm, Löscharm, arm dran….

    … Gernsheim eine in Rotterdam aufgenommene Partie von 651 Tonnen Xylol. Während des Löschvorgangs schob der Steuermann versehentlich den Fahrhebel nach vorne. Das dadurch in Fahrt gesetzte, mit der Löschanlage verbundene Schiff riss den Löscharm aus der landseitigen Verankerung, der daraufhin ins Hafenbecken fiel. Details des Sachverhalts und zu den…

    Jus@Publicumin Verwaltungsrecht- 15 Leser -


  • Einmal den Hebel zuviel umgelegt = c(R)ash de luxe ?

    … streitigen Geschehen seinerzeitige Eigentümerin des Motortankschiffs An.Ka. Sie löschte am 31. August 2004 an der Verladestelle der Firma S. im Rhein-Hafen von Gernsheim eine in Rotterdam aufgenommene Partie von 651 Tonnen Xylol. Während des Löschvorgangs schob der Steuermann versehentlich den Fahrhebel nach vorne. Das dadurch in Fahrt gesetzte, mit…

    Jus@Publicumin Verwaltungsrecht- 44 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK