Liz Collet



  • Urteil im Göttinger Prozess um Transplantationsskandal

    … Nach rund 2 Jahren seit Bekanntwerden der staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen und monatelanger Prozessdauer mit mehr als 60 Verhandlungstagen steht für den heutigen 6.5.2015 am LG Göttingen das Urteil im Prozess gegen den früheren Chefarzt des Uniklinikums Göttingen an. Es bleibt abzuwarten, ob, wie und mit welcher rechtlichen Relevanz das…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 113 Leser -
  • Die Sache mit der Wellness und anderen möglichen “Mogelpackungen”

    … Reden wir mal über Verbraucherfallen? Einige interessante Themen werden in DIESEM Beitrag behandelt. Sehens.WERT! Über Mogelpackungen, bei denen Sie nur (nicht mal heisse) Luft kaufen. Oder Preissteigerungen in Kauf nehmen beim Kauf von Produkten, weil der Inhalt sich still und leise verringert. Weniger Stückzahlen in einer Packung, weniger…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 52 Leser -
  • Aluminium im Deo – Risiko für Verbraucher?

    … Aluminium steht in Verdacht, das Risiko für Brustkrebs zu erhöhen. Das Bundesinstitut für Risikobewertung rät nun, auf aluhaltige Deos zu verzichten. In hohen Dosen ist Aluminium ein Nervengift und ist auch schädlich für die Knochen. Das ist durch Beobachtungen von Menschen, die sehr hohen Konzentrationen von Aluminium ausgesetzt waren, und aus…

    Liz Collet/ Jus@Publicumin Medienrecht Markenrecht- 143 Leser -
  • Bitte voll zuschlagen!

    … Es geht gegen das Land Sachsen-Anhalt. Um vollen Zuschlag.*) Der Kläger, ein Landesbeamter, beansprucht die Bewilligung des Familienzuschlags der Stufe 1 in voller Höhe. Er ist geschieden und Vater eines ehelich geborenen minderjährigen Kindes. Für das Kind sind beide Eltern gemeinsam sorgeberechtigt. Es pendelt wöchentlich zwischen Mutter und…

    Jus@Publicumin Verwaltungsrecht- 29 Leser -
  • Bitte voll zuschlagen!

    … Es geht gegen das Land Sachsen-Anhalt. Um vollen Zuschlag.*) Der Kläger, ein Landesbeamter, beansprucht die Bewilligung des Familienzuschlags der Stufe 1 in voller Höhe. Er ist geschieden und Vater eines ehelich geborenen minderjährigen Kindes. Für das Kind sind beide Eltern gemeinsam sorgeberechtigt. Es pendelt wöchentlich zwischen Mutter und…

    Jus@Publicumin Verwaltungsrecht- 34 Leser -
  • Ein Millionär verschwand………

    …: Welcher?} Ent- statt Versorgung dementer Mutter {österreichische Variante des kleinen medizinischen Grenzverkehrs} “Keine lustige Witwe, bitte!” Kurzkurzkurzzeit-Ehen und Witwenrenten – neues Versorgungsmodell? Bildquelle:Press Review © Liz Collet…

    Jus@Publicumin Zivilrecht- 170 Leser -
  • VG Düsseldorf weist Klage Schavans ab

    … Das Düsseldorfer Verwaltungsgericht hat die mündliche Verhandlung über den Entzug des Doktortitels der ehemaligen Bundesministerin Annette Schavan (CDU) kurz vor 14 Uhr geschlossen und nach einer Pause vor wenigen Minuten mit seinem Urteil die Klage Schavans abgewiesen. Die noch kurz vor der Verhandlung gestellten Beweisanträge von Schavans Anwalt…

    Jus@Publicum- 29 Leser -
    Vorher zum gleichen Thema:


  • Überfall am Arbeitsplatz

    … Am 26. September 2012 sticht ein Arbeitsloser mit zwei Messern auf seine Kollegin ein.Die 32-Jährige stirbt im Krankenhaus. Sie hinterlässt nicht nur einen kleinen Sohn und ihren Ehemann, sondern auch eine Gruppe von Kollegen, die überwältigt werden von Trauer, Angst, und der Frage, ob man einfach so weiterarbeiten kann. Viele müssen psychologisch…

    Jus@Publicumin Arbeitsrecht Medienrecht- 139 Leser -
  • NICHT Kichern – nur Kucken! {Was der Focus vielleicht gleich auf dem Zettel hat}

    … Kurzurlaub mal anders – Focus -Screenshot 20.3.2014 Für Fullsizeview bitte auf den Screenshot clicken. Und bitte – wirklich! – NICHT kichern! Was der Focus vielleicht gleich auf dem Zettel hat und DRINGEND haben sollte, wäre ein bisserl mehr Feintuning bei Werbetexten zu und rund um redaktionelle und auch Eilmeldungen in so unmittelbarer Nähe zu…

    Jus@Publicum- 52 Leser -
  • Heute auf dem Zettel……..

    … ………….nicht nur, aber unter anderem der Termin für Annette Schavan. Um 10.00 Uhr (Saal III, Zimmer 240) verhandelt die 15. Kammer des Verwaltungsgerichts Düsseldorf in öffentlicher Sitzung über die Anfechtungsklage von Frau Professor Dr. Schavan gegen den Bescheid der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, mit der die Dissertationsleistung der…

    Jus@Publicumin Verwaltungsrecht- 24 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK