Liquidationsgesellschaft

  • Besteuerung des Abwicklungsgewinns in einer Zwischenveranlagung

    … Mit der Frage, ob der Abwicklungsgewinn auch bei einer Zwischenveranlagung dem am Ende des Abwicklungszeitraums geltenden Steuersatz unterliegt, hatte sich aktuell das Finanzgericht Köln zu befassen. Konkret ging es um die Frage, ob während der Liquidation durchgeführte “Zwischenveranlagungen” bzw. nach Insolvenzeröffnung “Berechnungen” am Ende…

    Rechtslupe- 13 Leser -
  • Hinweispflichten eines abberufenen Liquidators

    … Der abberufene Abwickler einer Aktiengesellschaft kann verpflichtet sein, einen Nachfolger auf dringend zu erledigende oder für die Gesellschaft besonders wichtige Angelegenheiten ausdrücklich hinzuweisen. Ein Abwickler kann sich zwar bei der Übergabe der Geschäfte an einen Nachfolger im Allgemeinen auf die Übergabe der Unterlagen beschränken. Er…

    Rechtslupe- 11 Leser -


  • Liquidation einer Publikums-GbR

    … Liquidation nach Zweckverfehlung abweichend von § 730 Abs. 2 Satz 2 BGB die bisherigen einzeln geschäftsführungsberechtigten Gründungsgesellschafter als Liquidatoren auch die Geschäfte der Auseinandersetzungsgesellschaft führen sollten. Aus dem Umstand, dass die GbR nur für kurze Zeit bestehen und bei Zweckerreichung nach § 5 des Gesellschaftsvertrages…

    Rechtslupe- 32 Leser -
  • Existenzvernichtungshaftung des Gesellschafters einer Liquidationsgesellschaft

    … entschieden hat, auch im Stadium der Liquidation der Gesellschaft (§§ 69 ff. GmbHG) in Betracht. Der für die Existenzvernichtungshaftung nach § 826 BGB bei der werbenden Gesellschaft anerkannte Grundsatz eines verselbständigten Vermögensinteresses gilt erst recht für eine Gesellschaft in Liquidation, für die § 73 Abs. 1 und 2 GmbHG den Erhalt des…

    Rechtslupe- 96 Leser -
Die Top-Meldunden täglich per E-Mail!
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK