Lg München I

  • LG München I: Internationaler Zuständigkeit bei Klage gegen Hotelbewertungen

    …. A. sowie S. 2/7 der Replik, Bl. 73/78 d. A.). Nach Auffassung der Klägerin ist die Klage zulässig. Das Landgericht München als angerufenes Gericht sei international zuständig für den hiesigen Sachverhalt. Die Zuständigkeit ergebe sich aus § 32 ZPO. Der Erfolg der unerlaubten Handlung (Persönlichkeitsrechtsverletzungen) finde auch in München seinen…

    Jan Gerth/ Tönsbergrecht- 66 Leser -


  • Umlaufbeschluss: Zustimmung aller Eigentümer erforderlich

    … werden. LG München I, Urt. v. 20.4.2015 – 1 S 12462/14 WEG (AG München – 484 C 1833/14 WEG) WEG §§ 14 Nr. 1, 22 Abs. 1, 23 Abs. 3 Das Problem Die Kläger, Eigentümer einer Sondereigentumseinheit, verlangen von den beklagten anderen Wohnungseigentümern die Zustimmung zu einer baulichen Veränderung im Umlaufverfahren. Dabei soll die Erlaubsnis zur…

    Bau-BLawg- 163 Leser -
  • Umlaufbeschluss – nur wenn alle Eigentümer schriftlich zustimmen!

    … Ein schriftlicher Beschluss der Wohnungseigentümer im Umlaufverfahren kommt nur zustande, wenn alle Eigentümer der Beschlussfassung und der Beschlussvorlage schriftlich zustimmen. Verweigern einzelne Eigentümer die schriftliche Zustimmung, so muss die strittige Frage in einer Eigentümerversammlung geklärt werden. Das entschied das LG München I…

    Bau-BLawg- 159 Leser -


Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK