Lernalltag

  • Repetitorium zum Mobiliarsachenrecht – Lösung Fall 8

    … Herausgabe der Geräte, zumindest der Gehäuse. Hier gibt es diesen Teil der Falllösung komplett als pdf-Datei: Fall 8 – Auf und Davon – komplett Ähnliche Artikel keine ähnlichen Artikel vorhanden Dieser Beitrag wurde unter Examensrelevanz, Grundlagenwissen, Lernalltag, Skripten, Zivilrecht, §§§§§ veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. …

    Silke Wollburg/ examensrelevantin Zivilrecht- 28 Leser -
  • Repetitorium zum Mobiliarsachenrecht – Aufgabe Fall 8

    … Herausgabe der Geräte, zumindest der Gehäuse. Die Lösung zu diesem Fall wird ab dem 08.01.2015 zur Verfügung gestellt! Ähnliche Artikel keine ähnlichen Artikel vorhanden Dieser Beitrag wurde unter Examensrelevanz, Grundlagenwissen, Lernalltag, Skripten, Zivilrecht, §§§§§ veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. …

    Silke Wollburg/ examensrelevantin Zivilrecht- 29 Leser -


  • Repetitorium zum Mobiliarsachenrecht – Lösung Fall 7/2

    … Fall 7 – Lagerschein für Sauerkraut – Teil 2 Die Firma V lagert bei der Firma L 150 Kartons Sauerkraut-Konserven ein. Die Bank B hatte V Kredit gewährt; zur Sicherung dieses Kredits übereignete V die bei L eingelagerte Ware durch Einigung und Abtretung ihres Herausgabeanspruchs gegen L. Einige Zeit später veräußerte V das immer noch bei L…

    Silke Wollburg/ examensrelevantin Zivilrecht- 68 Leser -
  • Repetitorium zum Mobiliarsachenrecht – Lösung Fall 7/1

    … Fall 7 – Lagerschein für Sauerkraut – Teil 1 Die Firma V lagert bei der Firma L 150 Kartons Sauerkraut-Konserven ein. Die Bank B hatte V Kredit gewährt; zur Sicherung dieses Kredits übereignete V die bei L eingelagerte Ware durch Einigung und Abtretung ihres Herausgabeanspruchs gegen L. Einige Zeit später veräußerte V das immer noch bei L…

    Silke Wollburg/ examensrelevantin Zivilrecht- 32 Leser -
  • Repetitorium zum Mobiliarsachenrecht – Aufgabe Fall 7

    … Anspruch auf Herausgabe der Ware? (Es sind nur dingliche Ansprüche zu prüfen!) Die Lösung zu diesem Fall ab dem 30.12.2014 zur Verfügung gestellt! Ähnliche Artikel keine ähnlichen Artikel vorhanden Dieser Beitrag wurde unter Examensrelevanz, Lernalltag, Skripten, Zivilrecht, §§§§§ veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. …

    Silke Wollburg/ examensrelevantin Zivilrecht- 42 Leser -
  • Repetitorium zum Mobiliarsachenrecht – Lösung Fall 6/1

    … Kaufpreis­zahlung nicht eingetreten ist. (vgl. Blatt 31: Eigentumserwerb vom Berechtigten) a) Einigung Hier gibt es diesen Teil der Falllösung komplett als pdf-Datei: Fall 6 – Black Beauty – Teil 1 Fortsetzung am 25.12.2014 Ähnliche Artikel keine ähnlichen Artikel vorhanden Dieser Beitrag wurde unter Examensrelevanz, Grundlagenwissen, Lernalltag, Skripten, Zivilrecht, §§§§§ veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. …

    Silke Wollburg/ examensrelevantin Zivilrecht- 59 Leser -
  • Repetitorium zum Mobiliarsachenrecht – Aufgabe Fall 6

    … anzuweisen, fortan den Besitz an den sicherungsübereigneten Tieren nur noch für die D-Bank zu vermitteln. Da Z seiner Zahlungspflicht gegenüber G nicht nachkam, verlangt G Herausgabe des Pferdes von Z. Wie ist die Rechtslage? Die Lösung zu diesem Fall am 23.12.2014 zur Verfügung gestellt! Ähnliche Artikel keine ähnlichen Artikel vorhanden Dieser Beitrag wurde unter Examensrelevanz, Grundlagenwissen, Lernalltag, Skripten, Zivilrecht, §§§§§ veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. …

    Silke Wollburg/ examensrelevantin Zivilrecht- 29 Leser -
  • Repetitorium zum Mobiliarsachenrecht – Lösung Fall 5/4

    … Fall 5 – Häcksler im Wechsel – Teil 3 Im November 1999 bringt E seinen elektrischen Häcksler zu dem Gartenhändler H, um ein neues Schneidemesser einsetzen zu lassen. Den reparierten Häcksler verwahrt H in einem Lagerraum hinter seinem Verkaufslokal, wie üblich zusammen mit neuen und zum Verkauf bestimmten gebrauchten Gartengeräten. Als E zwei…

    Silke Wollburg/ examensrelevantin Zivilrecht- 23 Leser -
  • Repetitorium zum Mobiliarsachenrecht – Lösung Fall 5/2

    …. Sein Besitz könnte daher allenfalls nach § 858 II 2 BGB fehlerhaft sein, wenn der Besitz seines Besitzvorgängers H fehlerhaft war. Hier gibt es diesen Teil der Falllösung komplett als pdf-Datei: Fall 5 – Häcksler im Wechsel – Teil 2 Fortsetzung am 16.12.2014 Ähnliche Artikel keine ähnlichen Artikel vorhanden Dieser Beitrag wurde unter Examensrelevanz, Grundlagenwissen, Lernalltag, Skripten, Zivilrecht, §§§§§ veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. …

    Silke Wollburg/ examensrelevantin Zivilrecht- 30 Leser -


  • Repetitorium zum Mobiliarsachenrecht – Aufgabe Fall 5

    … Häcksler nur 300,– EURO wert war? b) ob er im umgekehrten Fall den Wert von 500,– EURO auch dann beanspruchen kann, wenn H nur 300,– EURO erlöst hat? Die Lösung zu diesem Fall wird ab dem 11.12.2014 zur Verfügung gestellt! Ähnliche Artikel keine ähnlichen Artikel vorhanden Dieser Beitrag wurde unter Examensrelevanz, Grundlagenwissen, Lernalltag, Skripten, Zivilrecht, §§§§§ veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. …

    Silke Wollburg/ examensrelevantin Zivilrecht- 19 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK