Leiharbeit

    • Verdeckte Arbeitnehmerüberlassung – und das fingierte Arbeitsverhältnis mit dem Entleiher

      § 10 Abs. 1 Satz 1 AÜG aF fingiert das Zustandekommen eines Arbeitsverhältnisses bei Fehlen einer Erlaubnis des Verleihers zur Arbeitnehmerüberlassung. Nach dieser Vorschrift gilt ein Arbeitsverhältnis zwischen Entleiher und Leiharbeitnehmer zu dem zwischen dem Entleiher und dem Verleiher für den Beginn der Tätigkeit vorgesehenen Zeitpunkt als zustande gekommen, wenn der Vertr ...

      Rechtslupe- 59 Leser -
  • BAG: Arbeitnehmerüberlassung – DRK-Schwester

    …Wird eine DRK-Schwester, die als Mitglied einer DRK-Schwesternschaft angehört, von dieser in einem vom Dritten betriebenen Krankenhaus eingesetzt, um dort nach dessen Weisung gegen Entgelt tätig zu sein, handelt es sich um Arbeitnehmerüberlassung. Der Betriebsrat des Krankenhauses kann dieser Einstellung die erforderliche Zustimmung verweigern, wenn der Einsatz gegen das Verbot der nicht vorübergehenden Arbeitnehmerüberlassung nach […]…

    Religion – Weltanschauung – Recht [ RWR ]- 50 Leser -


  • Die Top Ten für den November 2016

    … Seiten. Im BGB spielt die Verjährung eine große Rolle. Aber was ist nochmal der Unterschied zwischen normaler Verjährungshemmung und Ablaufhemmung? Leiharbeit ist ein brisantes Thema im Arbeitsrecht, aber auch in der politischen Diskussion. Dabei muss man aber zwischen echter und unechter Leiharbeit unterscheiden. Die Mietrecht-FAQ beschäftigen…

    Sie hören von meinem Anwalt!- 82 Leser -
  • Scheinwerkvertrag – und die verdeckte Arbeitnehmerüberlassung

    …Auch bei einer durch einen Scheinwerkvertrag verdeckten Arbeitnehmerüberlassung ist zwischen dem Arbeitnehmer und dem Entleiher ein Arbeitsvertrag weder durch ausdrückliche noch durch konkludente Vereinbarung geschlossen worden noch ist bei einer bestehenden Überlassungserlaubnis ein Arbeitsverhälntis nach § 10 Abs. 1 S. 1 AÜG zustande gekommen…

    Rechtslupe- 27 Leser -
  • Leiharbeit: was bringt die Gesetzesänderung?

    … einen Anspruch von Leiharbeitnehmern auf gleiches Entgelt und gleiche Arbeitsbedingungen wie die Stammbelegschaft (equal pay). Genaueres zu den geplanten Regelungen und was davon zu halten ist im folgenden aktuellen Interview mit mir und im Video: Leiharbeit: was bringt die Gesetzesänderung? The post Leiharbeit: was bringt die Gesetzesänderung? appeared first on Fernsehanwalt. …

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 152 Leser -
  • Werkvertrag – als verdeckte Arbeitnehmerüberlassung

    …§ 10 Abs. 1 Satz 1 AÜG fingiert das Zustandekommen eines Arbeitsverhältnisses bei Fehlen einer Erlaubnis des Verleihers zur Arbeitnehmerüberlassung. Nach dieser Vorschrift gilt ein Arbeitsverhältnis zwischen Entleiher und Leiharbeitnehmer zu dem zwischen dem Entleiher und dem Verleiher für den Beginn der Tätigkeit vorgesehenen Zeitpunkt als…

    Rechtslupe- 86 Leser -
  • Gesetzesänderung zur Leiharbeit – was ändert sich zum 01.04.2017?

    Fachanwalt + Arbeitsrecht Leiharbeit bzw. Arbeitnehmerüberlassung ist in Deutschland weit verbreitet. Nun soll es zum 01.04.2017 eine Gesetzesänderung in dem Bereich geben, von denen die fast eine Million Leiharbeitnehmer betroffen sein werden. Zu den neuen Regelungen zählt eine Begrenzung der Dauer im Hinblick auf die Arbeitnehmerüberlassung sowie ein ...

    Fernsehanwalt- 445 Leser -


  • Vorbereitung ist die halbe Miete – Das neue AÜG kommt

    … überprüft werden, welcher im Betrieb Beschäftigte sich nicht aufgrund eines Arbeitsvertrages in einem unmittelbaren Arbeitsverhältnis zum Arbeitgeber befindet. Ist dieser Fremdpersonaleinsatz – beispielsweise auf Grundlage eines Werk- bzw. Dienstvertrages oder eines Arbeitnehmerüberlassungsvertrages – identifiziert, muss der Arbeitgeber diese…

    KÜMMERLEIN 360°- 103 Leser -
  • Missbrauch von Werkvertragsgestaltungen – die Sanktionen des neuen AÜG

    … Mein Kollege Dr. Sebastian Schröder hat bereits auf die wichtigsten Punkte der geplanten Neuregelungen für Leiharbeit und Werkverträge in unserem Blog hingewiesen. Im Folgenden stellen wir Ihnen die geplanten Sanktionen der neuen Fassung des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes insbesondere im Hinblick auf einen Missbrauch von…

    KÜMMERLEIN 360°- 50 Leser -
  • Verdeckte Arbeitnehmerüberlassung

    …Besitzt ein Arbeitgeber die nach § 1 Abs. 1 Satz 1 AÜG erforderliche Erlaubnis, als Verleiher Dritten (Entleihern) Arbeitnehmer (Leiharbeitnehmer) im Rahmen seiner wirtschaftlichen Tätigkeit zu überlassen, kommt zwischen einem Leiharbeitnehmer und einem Entleiher nach geltendem Recht auch dann kein Arbeitsverhältnis zustande, wenn der Einsatz des…

    Rechtslupein Arbeitsrecht- 30 Leser -
    Vorher zum gleichen Thema:
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK