Leerstand

  • Bei Gericht: Interessante Steuerstreite im September 2016

    … langjährigen Leerstand die Einkünfteerzielungsabsicht weggefallen ist. Aktuell geht es unter dem Aktenzeichen IX R 17/16 um die Frage, ob die Vermietungsabsicht bei einem langjährigen Leerstand auch bei außergewöhnlichen und unvorhersehbaren Umständen wegfällt. Im Urteilssachverhalt wurde zum einem die Sanierungsumlage veruntreut, so dass Kapital…

    Christoph Iser/ NWB Experten Blog- 27 Leser -
  • Ertraglose, denkmalgeschützte Grundstücke – und die Grundsteuer

    …. Nach § 32 Abs. 1 Nr. 1 GrStG ist die Grundsteuer zu erlassen für Grundbesitz oder Teile von Grundbesitz, dessen Erhaltung wegen seiner Bedeutung für Kunst, Geschichte, Wissenschaft oder Naturschutz im öffentlichen Interesse liegt, wenn die erzielten Einnahmen und die sonstigen Vorteile (Rohertrag) in der Regel unter den jährlichen Kosten liegen…

    Rechtslupe- 129 Leser -


  • Erlass von Grundsteuer in Sanierungsgebieten

    … die Entscheidung über den Zeitpunkt der Sanierung getroffen hat. Ist bei bebauten Grundstücken der normale Rohertrag um mehr als 20 % gemindert und hat der Steuerschuldner die Minderung des Rohertrags nicht zu vertreten, so wird die Grundsteuer gemäß § 33 Abs. 1 Satz 1 GrStG in Höhe des Prozentsatzes erlassen, der vier Fünfteln des Prozentsatzes…

    Rechtslupe- 28 Leser -
  • Erlass der Grundsteuer wegen strukturellem Leerstands

    … Der Erlass der Grundsteuer nach § 33 Abs. 1 Satz 1 GrStG setzt auch in Fällen strukturell bedingter Ertragsminderungen grundsätzlich voraus, dass sich der Steuerschuldner nachhaltig, aber vergeblich um eine Vermietung zu einem marktgerechten Mietzins bemüht hat. Beruft sich der Steuerpflichtige auf eine wesentliche Ertragsminderung, so kann von…

    Rechtslupe- 36 Leser -
  • Grundsteuer – Zwischenvermietung als struktureller Leerstand

    … Steuerpflichtiger zu vertreten hat, ist durch Auslegung des § 33 Abs. 1 Satz 1 GrStG a.F. zu ermitteln. Insbesondere der Sinnzusammenhang, in den die Vorschrift hineingestellt ist, ergibt, dass die gesetzliche Ausgestaltung der Grundsteuer als ertragsunabhängige Objektsteuer eine Durchbrechung dieses Grundsatzes in Ausnahmefällen zulässt, in denen die…

    Rechtslupe- 17 Leser -
  • Leerstand bei Untervermietung und die Einkünfteerzielungsabsicht

    … Zu der Frage, wie sich Leerstandszeiten im Rahmen der Untervermietung einzelner Räume innerhalb der eigenen Wohnung des Steuerpflichtigen auf die Einkünfteerzielungsabsicht und damit die Möglichkeit der Geltendmachung von Werbungskosten auswirken, hat nun der Bundesfinanzhof Stellung genommen. Nach Auffassung des Bundesfinanzhofs sind solche…

    Schlosser Aktuell- 33 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK