Leder

  • Berufsethik von ganz unten

    …In Rostock steht derzeit Mario B. vor Gericht. Ihm wird vorgeworfen, 2012 ein siebzehnjähriges Mädchen entführt und vergewaltigt zu haben. Die Presse berichtete in allen ihren Formen, von schillernd boulevardesk wie hier (FAZ) bis einigermaßen seriös wie hier (BILD). Über den Angeklagten wollen wir hier nicht sprechen. Am Rande tummeln sich…

    NEBGEN- 284 Leser -


  • Humor: Die analoge Version des Social Networking

    … Artikel: http://www.der-postillon.com/2011/11/aus-papier-leder-und-metall-account-von.html Gefällt Ihnen der Beitrag? Dann unterstützen Sie uns doch mit einer Empfehlung per: TWITTER FACEBOOK E-MAIL XING Oder schreiben Sie uns Ihre Meinung zum Beitrag: HIER KOMMENTIEREN © www.intersoft-consulting.de…

    Datenschutzbeauftragterin Humor- 120 Leser -
  • Die ursprungsbegründende Bearbeitung von Ziegenhäuten – Antidumpingzoll

    … Seite wurde vom Fleisch-, Sämen- und sonstigen Resten gesäubert und es wurde sowohl die Unter- als auch die Oberschicht der Ziegenhaut abgeschabt. Danach wurde die Haut zu Leder gegerbt. Dazu wurde wiederholt Dorschleber auf die Haut aufgebracht und die Haut sodann zur Durchführung des eigentlichen Gerbvorgangs für eine geraume Zeit in eine rotierende…

    Schlosser Aktuell- 29 Leser -
  • A…. in der Hose

    …Im am Freitag erschienenen Markenblatt Heft 19, dessen Herausgeber das Deutsche Patent- und Markenamt (DPMA) ist, fiel mir diesmal nachfolgende Marke auf Die Marke schützt folgende Waren: “Klasse(n) Nizza 18: Koffer, Sporttaschen, Taschen, Verpackungsbeutel. -hüllen,-taschen, aus Leder, Lederwaren Klasse(n) Nizza 24: Webstoffe und Textilwaren, soweit in Klasse 24 enthalten Klasse(n) Nizza 25: Bekleidungsstücke, Schuhwaren, Kopfbedeckungen, [...]…

    markenrecht24.dein Markenrecht- 23 Leser -
  • Du da im Radio (Oder ist da Urheberrecht drauf?)

    …Da hat der Herr Lehmann dieses Interview gegeben, neulich. Im Radio! Ich bitte Sie: Wer gibt denn heute noch Interviews im Radio? Der muss wirklich von vor-vor-vorgestern sein, dieser Lehmann. Oder hat der gedacht, dort höre ihn sowieso keiner? Jedenfalls hat er, einmal in Fahrt, ordentlich vom Leder gezogen, der Lehmann. Heißt der eigentlich…

    NEBGENin Medienrecht- 163 Leser -
  • "BIOFUN"

    … Eigener Leitsatz: Der angemeldeten Wortmarke "BIOFUN" fehlt nicht jegliche Unterscheidungskraft für die angemeldeten Waren und Dienstleistungen. Auch wenn das hier angesprochene Publikum die Marke im Sinn von �Biospaß� ohne weiteres übersetzen kann, vermag der Senat dieser Bedeutung bei der gebotenen Gesamtbetrachtung des Zeichens keinen…

    kanzlei.bizin Markenrecht- 10 Leser -
  • Kein Eingang in die deutsche Sprache

    …Die Wort-/Bildmarke hat es geschafft. Betreffend folgende Waren der Klassen 16, 18 und 25 “Bekleidungsstücke und Sportbekleidung; Schuhwaren und Sportschuhe einschließlich Gürtel, Skistiefel, Kopfbedeckungen und Kopfbedeckungen für den Sport; Augenschirme, Schutzhelme und Schutzbrillen; Druckereierzeugnisse; Waren aus Leder, soweit in Klasse 18 enthalten, ausgenommen Kleinlederwaren; Waren aus Lederimitationen, soweit in Klasse 18 enthalten” ist sie eintragungsfähig [...]…

    markenrecht24.dein Markenrecht- 12 Leser -
  • Freihaltebedürfnis für „Escapulario“

    … 43 909 (hier: Löschungsverfahren S 204/07) hat der 27. Senat (Marken-Beschwerdesenat) des Bundespatentgerichts auf die mündliche Verhandlung vom 26. Juli 2011 durch den Vorsitzenden Richter Dr. Albrecht, den Richter Kruppa und die Richterin am Landgericht Werner beschlossen: 1. Die Beschwerde wird zurückgewiesen. 2. Der Kostenantrag der…

    kanzlei.bizin Markenrecht- 19 Leser -


  • "Princess"

    … Beschluss der Markenabteilung 3.4 des Deutschen Patent- und Markenamtes vom 26. Juli 2010 aufgehoben, soweit darin die Löschung der Marke 302 36 676 für die Waren �Zeitmessinstrumente; Teile und Bestandteile vorgenannter Waren, soweit in Klasse 14 enthalten; Waren aus Leder und Lederimitationen, soweit in Klasse 18 enthalten; Reise- und Handkoffer…

    kanzlei.bizin Markenrecht- 15 Leser -
  • Kennen Sie Frank Thies?

    … Der Kollege Dr. Welf Haeger hat wieder zugeschlagen. Nach dem wohl als missglückt zu bezeichnenden Versuch, einen Anwalts-Discounter mit 100.000 sich selbst ausbeutenden Rechtsanwälten aus dem Boden zu stampfen, macht der Kollege jetzt in Ethik. Das ist ja gerade groß in Mode. Und weil recht auch immer etwas mit billig zu tun hat, was läge da…

    NEBGEN- 347 Leser -
  • Der Ball rollt wieder – auch im Knast

    … Nicht nur die Bundesliga-Saison ging am Wochenende wieder los. Nein, auch im Knast rollt das runde Leder wieder. Mir flog bei einem Besuch in der JVA Werl die durchaus lesenswerte Gefangenenzeitung “Hauspost” in die Hände. Mit solcher Lektüre kann man sich prima die Wartezeit bis zum Eintreffen des Mandanten verkürzen. Und mein Blick richtete…

    Höchststrafe?- 56 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK