Landgericht Trier

  • „Googeln schützt vor Strafe nicht“

    …Der 2. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat die Revision des Angeklagten als unbegründet verworfen, den das Landgericht Trier wegen Totschlags durch Unterlassen zu einer Freiheitsstrafe von sieben Jahren verurteilt hatte. Nach den Feststellungen des Landgerichts konsumierte der Angeklagte das Lösungsmittel GBL (Gamma-Butyrolacton) als…

    131 Leser - Jus@Publicum
  • “Kleines Strafrichter-Brevier”

    … weißer Schimmel sein – bereits die allzu flotte Feder ankündigt, lohnt sich ein Blick in das Buch. Es enthält Anleitung, wie z.B. mit Verteidigern zu verfahren ist. Nur mit den bösen “2 %” zwar, aber die Leser wissen leider nicht so gut wie Föhrig, wer zu diesen oder zu den anderen 98 % gehört. Jedenfalls haben die beiden Staatsanwälte in Trier, von…

    77 Leser - Rechtsanwalt Achim Flauaus
  • Staatsanwalt: wer bloggt hat nichts besseres zu tun

    …Der Volksfreund in Trier schrieb gestern über die Beiträge in diesem Blog zu dem Drogen-Prozeß vor dem Landgericht Trier. Ausgerechnet im Plädoyer meinte der Staatsanwalt daher, Anwälte die bloggen, hätten entweder keine Mandate oder könnten diese aus durchs Bloggen verursachtem Zeitmangel nicht richtig betreuen. Das sollten sich so heftig…

    521 Leser - Rechtsanwalt Achim Flauaus


  • StA Trier verhaftet Zeugin im Sitzungssaal

    …Verdutzt blickte die Zeugin drein, nachdem ihr der garstige Staatsanwalt, über den und seinen Kollgen ich schon hier und hier berichtet hatte, im Sitzungssaal des Landgerichts Trier die vorläufige Festnahme erklärt hatte. Es bestehe der Verdacht einer uneidlichen Falschaussage. Der Vorsitzende hatte soeben seine Anträge sowohl auf wörtliche…

    818 Leser - Rechtsanwalt Achim Flauaus
  • Vom Reifegrad des Staatsanwalts

    …Ich hatte schon am 10.03.11 über die angriffslustigen Sitzungsvertreter der Staatsanwaltschaft Trier berichtet. Inzwischen verzichten sie sogar auf zivilisatorische Erungenschaften wie die Grußformel “Guten Morgen”, wenn sie morgens den Sitzungssaal betreten und einen halben Meter neben der Bank der Verteidiger vorbeischreiten. Auf Mitschriften…

    476 Leser - Rechtsanwalt Achim Flauaus
×Über JuraBlogs

JuraBlogs.com ist ein Portalangebot und erstellt und veröffentlicht keine eigenen Inhalte. Die Meldungen, die auf JuraBlogs.com erscheinen, stammen sämtlich von den Autoren der teilnehmenden Blogs. Alle Artikel werden automatisiert über einen Feed, den die Blogbetreiber bei sich implementieren, eingespeist. JuraBlogs.com hat auf die Inhalte der Meldungen keinen Einfluss noch geben diese unsere Meinung wieder.

Top-Meldungen täglich zum Frühstück
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste.
Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK