Landgericht Trier

  • „Googeln schützt vor Strafe nicht“

    … Der 2. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat die Revision des Angeklagten als unbegründet verworfen, den das Landgericht Trier wegen Totschlags durch Unterlassen zu einer Freiheitsstrafe von sieben Jahren verurteilt hatte. Nach den Feststellungen des Landgerichts konsumierte der Angeklagte das Lösungsmittel GBL (Gamma-Butyrolacton) als…

    131 Leser - Jus@Publicumin Strafrecht -
    Vorher zum gleichen Thema:
    • Verurteilung wegen Nichtverhinderung des Todes einer Studentin rechtskräftig

      Strafrecht / Tod / Selbstmord / Unterlassene Hilfeleistung Quelle: Pressemitteilung des BGH, Nr. 203/2011 vom 21.12.2011 Der BGH bestätigt in der folgenden Entscheidung die Verurteilung des Angeklagten wegen Nichtverhindert des Todes einer Studentin. Der Angeklagte traf auf die junge Frau, die sich offenbar zuvor per Einnahme eines Drogenersatzstoffes das Leben zu nehmen versu ...

      285 Leser - RA Dr. Böttnerin Strafrecht -
    • Der Selbstmord der Ex als Totschlag durch Unterlassen

      Der Bundesgerichtshofs hat die Revision gegen ein Urteil des Landgerichts Trier verworfen, in dem das Landgericht den Angeklagten wegen Totschlags durch Unterlassen zu einer Freiheitsstrafe von sieben Jahren verurteilt hat. Nach den Feststellungen des Landgerichts konsumierte der Angeklagte das Lösungsmittel GBL (Gamma-Butyrolacton) als Drogenersatz und kannte sich mit Dosieru ...

      45 Leser - Rechtslupein Strafrecht -
    • Totschlag trotz Internetrecherche

      “Liquid Ecstasy”. Die potentiell letale Dosis lag bei ca. 7 ml. Die Frau hat sich 15 bis 25 ml gegeben. Weil der Mann sich von ihr trennen wollte. Er veranlasste die Geschädigte, sich zu erbrechen; gleichwohl wurde sie kurz darauf bewusstlos. Der Angeklagte unterließ weitere Rettungshandlungen, obwohl er erkannte, dass die Geschädigte sich in einem akut lebensbedrohlichen Zustand befand.

      101 Leser - LawBlog
  • “Kleines Strafrichter-Brevier”

    … weißer Schimmel sein – bereits die allzu flotte Feder ankündigt, lohnt sich ein Blick in das Buch. Es enthält Anleitung, wie z.B. mit Verteidigern zu verfahren ist. Nur mit den bösen “2 %” zwar, aber die Leser wissen leider nicht so gut wie Föhrig, wer zu diesen oder zu den anderen 98 % gehört. Jedenfalls haben die beiden Staatsanwälte in Trier, von…

    77 Leser - Rechtsanwalt Achim Flauausin Strafrecht -
  • Staatsanwalt: wer bloggt hat nichts besseres zu tun

    … bloggende Richter (und ehemalige), für die sicher nichts anderes gelten dürfte, z.B. Burhoff oder Ballmann alias Burschel, auch ruhig mal gesagt sein lassen. Auch andere Tabus hielten vor den beiden Staatsanwälten, die stets unter Polizeischutz zum und vom Gerichtsgebäude kommen, nicht stand. Sie meinten, die Anwälte handelten nicht im Interesse ihrer…

    521 Leser - Rechtsanwalt Achim Flauausin Strafrecht -
  • StA Trier verhaftet Zeugin im Sitzungssaal

    …Verdutzt blickte die Zeugin drein, nachdem ihr der garstige Staatsanwalt, über den und seinen Kollgen ich schon hier und hier berichtet hatte, im Sitzungssaal des Landgerichts Trier die vorläufige Festnahme erklärt hatte. Es bestehe der Verdacht einer uneidlichen Falschaussage. Der Vorsitzende hatte soeben seine Anträge sowohl auf wörtliche…

    818 Leser - Rechtsanwalt Achim Flauausin Strafrecht -
  • Vom Reifegrad des Staatsanwalts

    …Ich hatte schon am 10.03.11 über die angriffslustigen Sitzungsvertreter der Staatsanwaltschaft Trier berichtet. Inzwischen verzichten sie sogar auf zivilisatorische Erungenschaften wie die Grußformel “Guten Morgen”, wenn sie morgens den Sitzungssaal betreten und einen halben Meter neben der Bank der Verteidiger vorbeischreiten. Auf Mitschriften…

    477 Leser - Rechtsanwalt Achim Flauausin Strafrecht -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste.
Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK