Landgericht Regensburg



  • Ach ja, der Gustl! Ein Freispruch ist ein Freispruch ist ein Freispruch!

    …, schließlich ist er durch den Richterspruch aus seiner Sicht nicht hinreichend rehabilitiert worden. Immerhin hat das Regensburger Landgericht es ja erneut als erwiesen angesehen, dass Mollath im Jahr 2001 seine damalige Ehefrau mehrfach mit der Faust geschlagen, getreten, gebissen und gewürgt hat. Ich kenne den Gustl Mollath nicht persönlich, habe…

    Rainer Pohlen/ strafblog- 267 Leser -
  • Anspruch, Schuldspruch, Freispruch………..Widerspruch?

    … Der Anspruch, den der Betroffene an Justiz und Gericht hatte, war ein Freispruch erster Klasse. Ein “Schuldspruch” war es inhaltlich, den er bekam, soweit das Gericht ihn der Taten “schuldig”, nicht aber seine Schuldfähigkeit für erwiesen ansah, so dass in dubio zu seinen Gunsten ein Freispruch erfolgen musste; Ein Freispruch ist es, was es…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 37 Leser -
  • Strafverteidiger wollen für Mollath demonstrieren

    … Die Initiative Bayerischer Strafverteidigerinnen und Strafverteidiger e.V ruft zu einer Anwaltsdemonstration am 02.08.2013 vor dem Landgericht Regensburg auf. Das Motto lautet: “Freiheit für Gustl Mollath und alle anderen Unterdrückten”. Angemeldet wurde die Versammlung von den Regensburger Rechtsanwälten Claudia Schenk und Franz Schwinghammer…

    Internet-Law- 111 Leser -
  • Vorerst kein Wiederaufnahmeverfahren in Sachen Mollath – Zu Unrecht

    … Das Landgericht Regensburg hat die Wiederaufnahme des Strafverfahrens Mollath abgelehnt. In einem 115-seitigen Beschluss vom 24.07.2013 wird dies ausführlich, leider aber nicht überzeugend begründet. Die Ausführungen des Landgerichts zur Frage, ob das in den Prozess eingeführte Attest eine unechte Urkunde darstellt, ist für mich nicht…

    Internet-Lawin Strafrecht- 165 Leser -
  • Gustl Mollath: Die Begründung der Strafkammer des LG Regensburg

    … Wie vorab in Fall Gustl Mollath: Landgericht Regensburg lehnt Wiederaufnahme ab berichtet und durch alle Medien zirkulierend hat das LG Regensburg die Wiederaufnahmeanträge als unzulässig verworfen. Wirklich überraschend ist die Entscheidung nicht (allerdings nicht deswegen wenig überraschend, weil die Entscheidung sachlich richtig wäre). Man…

    Jus@Publicum- 141 Leser -


  • Erklärende Justiz(ministerin) – Kontrovers

    … Ich weiss es nicht. Ich weiss es wirklich nicht. Geht es nur mir so? Bei allen Gelegenheiten und vielfachen Versuchen der Erklärungen bislang – so wirklich kann man nicht erkennen, dass die Versuche einer “erklärenden Sprache” der Justiz (oder mindestens der Justizministerin) Erfolg zeitigen, oder ? Auch nicht in und rund um das letzte für…

    Jus@Publicumin Medienrecht- 52 Leser -
  • Ohne Kommentar, mit Hinweis auf Gelegenheit….

    … ……zu Interviews. Anlässlich der morgigen “Eröffnung der bayernweit ersten psychotherapeutischen Fachambulanz für Gewaltstraftäter in München”. Weitere Details dazu dort im Link (bitte lesen!) Wollen wir hoffen, dass diese nicht auch wieder missverstanden werden. Von den Medien. Oder so. Schade eigentlich, dass nur die Medien eingeladen sind…

    Jus@Publicumin Medienrecht- 28 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK