Landgericht Bonn

  • Kuriose Schmerzensgeldklage eines Priesters

    … Ein afrikanischer Priester und zugleich Prinz verklagte die Uniklinik Bonn vor dem Bonner Landgericht auf 12.000 € Schmerzensgeld, weil eine Behandlung ihn an der Seele verletzt habe. (Az. 9O 505/14). Am 7. Juni 2013 musste der Mann notärztlich behandelt werden. Er litt unter Herzrhythmusstörung, Luftnot, Bluthochdruck und Vorhofflimmern. Der…

    Jannina Schäffer/ Justillon - kuriose Rechtsnachrichten- 196 Leser -


  • Mal sehen, wer nachher noch fahren kann

    … Zwei Studenten fuhren zu einer Erstsemesterfete. Nicht zum wissenschaftlichen Erfahrungsaustausch, sondern mit dem Ziel, kräftig zu feiern und viel Alkohol zu trinken. Der eine hatte ein Auto und kaufte das Bier, der andere trank fleißig mit und feierte noch weiter, als der mit dem Auto schon längst in dem selbigen schlief. Einen Plan wann und vor…

    kanzlei-hoenig.dein Verkehrsrecht Zivilrecht- 393 Leser -


  • Vereinsausschluß durch befangene Schiedsstelle

    … Auch im Rahmen des internen vereinsrechtlichen Ordnungsverfahrens ist ein Minimum an Unabhängigkeit und Unparteilichkeit der an der Entscheidung mitwirkenden Funktionsträger zu fordern, so das Landgericht Bonn. In dem entschiedenen Fall hatte der Kläger gegen seinen Ausschluß aus einem Verein geklagt. Das war geschehen: Nach § 11 der Satzung…

    Schlosser Aktuell- 29 Leser -
  • Landgericht Bonn: Sechs Jahre Haft für Internet-Hackerbanden-Chef

    … Das Landgericht Bonn hat einen 34-jährigen Anführer einer Internet-Hackerbande wegen Urkundenfälschung und Betrug in ca. 500 Fällen zu sechs Jahren Haft verurteilt. Gemeinsam mit seinen drei Kumpanen habe er, so das Landgericht Bonn, unter anderem Daten von T-Online-Kunden ausgespäht und illegal verwendet. Zudem wurde der Hackerbande zu Last…

    Datenschutzticker.de- 62 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK