Landgericht

  • Vorne muss etwas rauskommen

    …Emotionale Vergesslichkeit von Strafrichtern Immer wenn der Bundesgerichtshof Urteile von Landgerichten aufhebt unter Hinweis auf die eigene „ständige Rechtsprechung“, muss man im Nachhinein den Eindruck haben, dass den Richtern der Landgerichte, die das aufgehobene Urteil verzapft haben, einfach die Pferde … Weiterlesen →…

    Strafprozesse und andere Ungereimtheiten- 102 Leser -
  • Landgericht Halle und die lebende Tote

    …Mitteldeutsche Zeitung und die Journalistenkunst Was vermeintliche „Journalisten“ auch in kürzesten Artikel so alles verzapfen können, ist traurig bis bitter, hin und wieder reicht für den Lacher schon die Überschrift. Feines Beispiel aus der „Mitteldeutschen Zeitung“, auch „MZ“ genannt: Mutter … Weiterlesen…

    Strafprozesse und andere Ungereimtheiten- 85 Leser -


  • Moderne Kommunikationswege

    …Überschallgeschwindigkeit Es gibt Richter und Gerichte, die Leben im „HEUTE“ und nutzen das, was moderne Kommunikationswege möglich machen. Und dann gibt es Strategen, die arbeiten noch wie vor 50 Jahren. Mit einem analogen Diktiergerät wird ein Stapel „abdiktiert“. Der Stapel … Weiterlesen…

    Strafprozesse und andere Ungereimtheiten- 94 Leser -
  • Vorgetäuscht oder wirklich geklaut?

    …Der Mandant schraubt in einer Hobbywerkstatt an seinem BMW rum, wird aber nicht fertig. Er läßt den BMW über Nacht vor der Hobbywerkstatt stehen. Als er am nächsten Morgen weiter machen will, stellt er fest, daß Stoßstangen, Seitenschweller und Türleisten entwendet wurden. Er meldet den Schaden seiner Kaskoversicherung. Die zahlt nicht, verrät aber nicht, warum … Vorgetäuscht oder wirklich geklaut? weiterlesen…

  • Mit 190 Sachen läßt er es krachen

    …Der Mandant fährt auf der Autobahn. Linke Spur. 190 km/h. Vor ihm eine Auffahrt. Der andere fährt auf und zieht zügig rüber auf die linke Spur. Der Mandant kann zwar noch ausweichen, landet aber in der Leitplanke. Schuld hat der andere – verkehrsgefährdender Fahrstreifenwechsel auf die Überholspur. Trotzdem haftet der Mandant zu 20 %. Die … Mit 190…

  • Wenn Richter zum Moralapostel werden

    …Das mag der BGH nicht Was hört man nicht alles für moralische Vorhaltungen in mündlichen Urteilsbegründungen von Richtern, die ihren Job nicht richtig verstanden haben und sich nicht zurückhalten können. Wenn diese Exemplare dann aber auch noch so dumm sind, … Weiterlesen…

    Strafprozesse und andere Ungereimtheiten- 618 Leser -
  • LG Hamburg: Google haftet für „Suchtreffer-Snippets“

    … möglichen und zumutbaren Prüfpflichten nicht genügt habe. Das Urteil des LG Hamburg zeigt, dass der EuGH die Suchmaschinenhaftung erheblich verschärft hat. Denn im Zweifel wird Google wohl auf Beanstandungen hin Suchtreffer entfernen, da sich das Unternehmen andernfalls einem permanenten Haftungsrisiko aussetzt. …

    Internetrecht München- 66 Leser -
  • Mache ich mich jetzt strafbar?

    …Darf der das? Ein spannendes Gespräch mit einem Polizeibeamten vor dem Landgericht der Hauptstadt eines norddeutschen Flächenstaates. Ich sehe auf einem Parkplatz, für den Parkgebühren zu zahlen sind, ein kleineres, unauffälliges Mittelklassefahrzeug, dessen Frontablage mir so gut gefällt, dass ich … Weiterlesen…

    Strafprozesse und andere Ungereimtheiten- 264 Leser -
  • Die Kunst der Wahllichtbildvorlage

    …Die Polizei, des Beschuldigten Freund und Helfer Ich dachte ja, dass man den Ärger mit falschen Wahllichtbildvorlagen nur mit schlecht ausgebildeten Dorfpolizisten hat. Aber jetzt der Kracher aus einer Landeshauptstadt eines norddeutschen Flächenlandes. Ermittlungen wegen versuchten Totschlages. Von zwei Verdächtigen … Weiterlesen…

    Strafprozesse und andere Ungereimtheiten- 112 Leser -
  • Schuldfähigkeit – ja oder nein?

    …Erheblichkeit der Einschränkung der Steuerungsfähigkeit ist der Regelfall Nicht selten entsteht der Eindruck, dass Gerichte Gutachten zur Schuldfähigkeit nur einholen, weil sie es „müssen“, dass sie das Ergebnis des Gutachtens eigentlich gar nicht interessiert, das Ergebnis der Frage der Anwendung … Weiterlesen…

    Strafprozesse und andere Ungereimtheiten- 113 Leser -


  • Strafrechtler versus Zivilrechtler

    …Krone der Schöpfung gegen Abschaum Im Frankfurter Betonverfahren – und wohl auch im Kafka-Verfahren – haben die Kostensachbearbeiter den Igel in Tasche, aber die Front bröckelt. Immerhin hat die Kammer mir jetzt zugestanden, dass ich Übernachtungskosten geltend machen „darf“, obwohl … Weiterlesen…

    Strafprozesse und andere Ungereimtheiten- 226 Leser -
  • Geile Plädoyers

    …Früher war alles anders!? Was man so alles als Plädoyer verkauft, finde ich schon beeindruckend und beachtenswert. In einem Verfahren vor einem Landgericht irgendwo zwischen Bodensee und Ostsee liest der Sitzungsvertreter nach ca. 50 Verhandlungstagen jetzt die Anklage vor und … Weiterlesen →…

    Strafprozesse und andere Ungereimtheiten- 158 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK