Kyoto

Kyōto (jap. 京都市 anhören?/i -shi, im Deutschen meist Kyoto, seltener auch Kioto geschrieben) ist eine der geschichtlich und kulturell bedeutendsten Städte Japans. Sie liegt im Westen der japanischen Hauptinsel Honshū im Ballungsgebiet Kansai. Beide Schriftzeichen des heutigen Stadtnamens werden alleine jeweils „Miyako“ gelesen und bedeuten im Japanischen wörtlich „kaiserliche Residenz“. Kyōto war von 794 bis 1869 Sitz des kaiserlichen Hofes von Japan und ist heute der Verwaltungssitz der Präfektur Kyōto.14 Tempel und Shintō-Schreine wurden zusammen mit drei anderen in den benachbarten Städten Uji und Ōtsu 1994 zum UNESCO-Weltkulturerbe Historisches Kyōto (Kyōto, Uji und Ōtsu) erklärt.
Artikel zum Thema Kyoto
  • Ein Nachfolger für Kyoto?

    … frag­lich. Das gilt auch für die bevor­ste­hende Kli­ma­kon­fe­renz in Paris. 2005 nahm das Kyoto-Protokoll die Indus­trie­staa­ten in die Ver­ant­wor­tung, ihre Treib­haus­gas­emis­sio­nen zu redu­zie­ren. Als das Abkom­men 2012 aus­lief, konnte die UN-Klimakonferenz in Doha keine Rege­lung über die Nach­folge fin­den. Die Situa­tion hatte sich…

    Der Energieblog- 75 Leser -


  • Treibhausgasausstoß im Jahr 2012 um 1,6 Prozent gestiegen

    …(LEXEGESE) - Laut einer Mitteilung des Umweltbundesamtes vom 25 Februar 2013 sind die Treibhausgasemissionen in Deutschland im Jahr 2012 um 1,6 Prozent gestiegen. Das Minderungsziel des Kyoto-Protokolls übertreffe die Bundesrepublik dennoch. Im Vergleich zu 1990 sanken die Treibhausgas-Emissionen 2012 um 25,5 Prozent – nötig gewesen wären 21…

    LEXEGESE- 18 Leser -
  • Falling EU carbon price should inspire greater mitigation efforts

    … responsibility and justice, effective global mitigation would require major and early reductions from business as usual emissions in China and other developing countries. The Kyoto arrangements envisaged a comprehensive “top-down” agreement in which responsibility for constraining emissions would be allocated across countries and enforced…

    LEXEGESE- 38 Leser -
  • Kommentar: Doha - Minimalkonsens für schnelle Aufheizung der Erde

    …Sehr geehrte Leserinnen und Leser! Einig sind sich die Regierungen aller Nationen der Erde, dass sich die Erde weiter aufheizen solle. Manche wollen die Aufheizung bei 2°C stoppen, viele andere erst später. Zunehmende Horrortaifune, Hurrikans, Missernten durch Dürren oder Überschwemmungen akzeptieren die Regierungen der Welt , auch die Deutsche…

    LEXEGESE- 71 Leser -
  • Europäischen Umweltagentur: EU-Treibhausgase im Jahr 2011 um 2,5 % gesunken

    …Die Treibhausgasemissionen in der Europäischen Union (EU) gingen nach Angaben der Europäischen Umweltagentur zwischen dem Jahr 2010 und dem Jahr 2011 um durchschnittlich 2,5 % zurück, obwohl die Emissionen in mehreren Ländern anstiegen. Fast alle europäischen Länder seien auf dem Weg, ihre Verpflichtungen im Rahmen des Kyoto-Protokolls zu erfüllen…

    LEXEGESE- 17 Leser -
  • Mehrzuteilung von CO2-Emissionsberechtigungen

    … Emissionshandelsstelle und fordern die Mehrzuteilung kostenloser Emissionsberechtigungen. Ihre Rügen richten sich vor allem gegen die auf Energieanlagen beschränkten Kürzungen der Zuteilungsansprüche. Das Verwaltungsgericht Berlin hat die Klagen abgewiesen. Die hiergegen gerichteten Sprungrevisionen der Klägerinnen hat das Bundesverwaltungsgericht…

    Rechtslupe- 9 Leser -
  • Int'l Press Review: EU mulls use of global carbon permits from 2020

    …The European Commission could discuss the possibility of allowing Europe's emitters to use some government-held Kyoto carbon permits to meet caps under the European Union's emissions trading scheme (ETS), an EU official said on Monday. Source: Reuters / Climate Spectator…

    LEXEGESE- 5 Leser -
  • EuGH: Einbeziehung des Luftverkehrs in den Emissionshandel

    … von oder Ankunft auf europäischen Flughäfen Emissionszertifikate erwerben und abgeben müssen. Die Kläger stellten sich auf den Standpunkt, dass diese Ausdehnung auf Luftverkehrsunternehmen aus Drittsaaten gegen Grundsätze des Völkergewohnheitsrechts, sowie gegen das Chicagoer Abkommen, das Kyoto-Protokoll und das Open Skies-Abkommen verstoße…

    beck-blog- 24 Leser -
  • Vertrag kommt von vertragen

    … erlitten. Um dann kurz vor Ablauf der Vertragslaufzeit weder das “gemeinsame” Vertragsziel erreicht zu sehen, noch die Vorteile aus der Vertragsstrafe ziehen zu können. Im Ergebnis wird so der Vertragsbruch nicht nur sanktioniert, sondern sogar belohnt. Ziel eines guten Vertrages muss es daher immer sein, den Worst-case-Fall, also das Scheitern des…

    Breuning & Winkler Rechtsanwältein Zivilrecht- 57 Leser -


  • Climate change: there is no plan B

    … to stop systemic risks becoming systemic collapses. This lesson is as true for the environment as it is for the economy. A key battle in the campaign to build an effective system of global rules will shortly take place in Durban, where the UN climate negotiations reopen at the end of this month. The International Energy Agency has set the scene…

    LEXEGESE- 7 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK