Kurioses

    • 12 typische Mandanten

      Der Arbeitsalltag in einer Kanzlei ist oft alles andere als alltäglich. Das haben wir vor allem einer bunten Vielfalt an Mandanten zu verdanken, die unsere Arbeit abwechslungsreich und aufregend gestaltet. Jeder Anwalt wird im Laufe seiner Karriere beobachtet haben, dass immer wieder ein Mandant auftaucht, der in seinem Auftreten und Verhalten vielleicht an einen anderen Mandanten erinnert.

      Justillon - kuriose Rechtsnachrichten- 729 Leser -
    • 10 Typen von Anwälten

      Wir haben bereits über 12 typische Mandanten berichtet. Doch auch unsere Reihen sind nicht frei von Klischees und Anwälten, die sich diesen Klischees entsprechend verhalten. Wir haben zwar alle individuelle Stärken und Schwächen, aber hin und wieder gibt es doch große Überschneidungen, wie wir beobachten konnten.

      Justillon - kuriose Rechtsnachrichten- 555 Leser -
  • Vorerst keine Abspaltung Bayerns von der Bundesrepublik

    … verstoßen gegen die verfassungsmäßige Ordnung“, heißt es in dem Beschluss vom 16.12.2016. Bildnachweis: © Trueffelpix – Fotolia.com Haben Sie schon mal etwas von „Mediation“ gehört? Nein? Dieses kurze Video stellt den Ablauf einer Mediation sowie die Rolle des Mediators anschaulich und leicht verständlich vor und räumt mit häufigen Missverständnissen auf: Allgemein Kurioses Urteile und Gesetze …

    Thorsten Blaufelder/ Kanzlei Blaufelder- 255 Leser -


  • Polizei Bielefeld: Kuriose Polizeieinsätze im Jahr 2016

    … Auch aus dem Jahr 2016 kann die Polizei Bielefeld wieder von einigen kuriosen, unglaublichen und ungewöhnlichen Einsätzen berichten: Januar – Außergewöhnliches Diebesgut An einer Parkplatzzufahrt eines Supermarktes am Sennestadtring fehlten nach dem Wochenende 09.01. bis 11.01. plötzlich die Schrankenbäume einer Schrankenanlage. Unbekannte…

    Justillon - kuriose Rechtsnachrichten- 170 Leser -
  • Pferd und Reiterin mit 43 km/h geblitzt

    … Da hat die Polizei einen tollen Fang gemacht: Mit 43 km/h ist eine Reiterin mit ihrem Pferd gerast. Das Blitzerfoto sorgte bei Facebook für viel Aufsehen. Im Rahmen ihres Facebook-Adventskalenders postete die Polizei Brandenburg das kuriose Bild aus einer Radarfalle. Darauf zu sehen ein Pferd im Galopp, sowie die Reiterin des Tieres. Passiert…

    Stefan Maier/ Justillon - kuriose Rechtsnachrichten- 288 Leser -
  • Schlafprobleme – Mann ruft ständig bei Notruf an

    … Ein 21-jähriger Bewohner einer Flüchtlingsunterkunft an der Alexanderstraße in Oldenburg hielt die Polizei auf Trab. Der afghanische Staatsangehörige missbrauchte erstmals um 20.14 Uhr über sein Mobiltelefon den Notruf der Polizei, konnte dem Mitarbeiter der Leitstelle jedoch keinen triftigen Grund für seinen Anruf nennen. Nachdem der 21-jährige…

    Justillon - kuriose Rechtsnachrichten- 120 Leser -
  • Kurios: JVA Berlin Tegel ist/war eine Mucki-Bude

    … © ogressie Fotolia.cm In der „Ostfriesen-Zeitung“ von gestern – ja, ich bin auf Borkum und da geht es nicht anders – lese ich gerade über einen kuriosen Eintrag – Fehler (?) – bei Google: Wenn man dort nach der JVA Berlin-Tegel sucht, erhält man das Ergebnis, dass das Gefängnis/die JVA auch eine Muckibude ist. Besser schreibe ich wohl „war…

    Detlef Burhoff/ Burhoff online Blog- 115 Leser -
  • EHEKILLER SNAPCHAT? – Trennung nach zwei stündiger Ehe

    … Ein in Saudi-Arabien lebendes Ehepaar zerstritt sich zwei Stunden nach der Hochzeit dermaßen, dass der Bräutigam postwendend die Scheidung einreichte. Der Grund dafür war das soziale Netzwerk Snapchat. Der Hintergrund Das in Saudi-Arabien lebendes Paar sollte den vermeintlich schönsten Tag ihres Lebens haben: ihre Hochzeit. Doch er endete…

    RA Scheidung - Das Scheidungsblog- 38 Leser -
  • Unbekannte malen ihren eigenen Zebrastreifen

    … Die Grenzen zwischen Streich und strafbarer Handlung scheinen oft fließend. Im Landkreis Traunstein schossen die Täter mit ihrem selbst gemalten Zebrastreifen jedoch weit über das Ziel hinaus. Es geschah wohl im Schutz der nächtlichen Dunkelheit. Mit einem Farbroller malten Unbekannte einen täuschend echt aussehenden Zebrastreifen auf die…

    Stefan Maier/ Justillon - kuriose Rechtsnachrichten- 195 Leser -


  • 13-Jähriger bestellt aus Rache Pizzen und Möbel für Familie

    … Weil ihm seine Eltern kein Smartphone kauften, übte ein 13-Jähriger Junge aus dem Kreis Lindau Rache: Für 5500 Euro bestellte er Ware, darunter Pizzen, Möbel, Smartphones und Abos. Die Sendungen ließ er an seine Familie und Verwandtschat zustellen, wie die Kripo Lindau berichtet. Mit einem eher unüblichen Fall des Computerbetruges musste sich die…

    Justillon - kuriose Rechtsnachrichten- 164 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK