Kündigung - Seite 6

  • Abgekürzte Kündigungsfrist in der Probezeit

    …Sieht der Arbeitsvertrag eine Probezeit von längstens sechs Monaten vor, kann das Arbeitsverhältnis gemäß § 622 Abs. 3 BGB ohne weitere Vereinbarung von beiden Seiten mit einer Frist von zwei Wochen gekündigt werden. Ist jedoch in einem vom Arbeitgeber vorformulierten Arbeitsvertrag in einer weiteren Klausel eine längere festgelegt, ohne…

    Olaf Moegelin/ Rechtsanwalt Olaf Moegelin- 82 Leser -


  • Nach Kündigung Überstunden geltend machen – was ist zu beachten?

    … Überstundenvergütung zu verlangen. Zu den Hintergründen im folgenden Beitrag und im Video: Nach Kündigung Überstunden geltend machen – was ist zu beachten? Dieser Beitrag wurde unter Arbeitsrecht, Video-Blog abgelegt und mit Anspruch, Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Arbeitsrecht, Ausschlussfristen, Berlin, Beweis, Bredereck, Essen, Fachanwalt, Kündigung, Kündigungsschutzprpzess, Rechtsanwalt, Überstunden, Vergütung verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. …

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 90 Leser -
  • Kündigung der Wohnung wegen Untervermietung über Airbnb

    … Urteile. Zu der Problematik im folgenden Video-Blog: Dieser Beitrag wurde unter Mietrecht, Video-Blog abgelegt und mit Abmahnung, AirBnB, Berlin, Bredereck, Fachanwalt, Kündigung, Mieter, mietrecht, Mietverhältnis, Rechtsanwalt, Rechtsprechung, Untervermietung, Urteile, Vermieter, Wohnung verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. …

    Fernsehanwaltin Mietrecht Abmahnung- 89 Leser -
  • Kündigung eines Zugführers wegen Foto auf Facebook von KZ

    …Das LAG BW hatte über die Wirksamkeit der Kündigung eines Zugführers der Bahn AG wegen Fotos auf Facebook vom KZ Auschwitz zu entscheiden. In 1. Instanz wurde die Klage abgewiesen. Die an letzter Stellung der Prüfung erfolgende Interessenabwägung fiel nach Ansicht des Arbeitsgerichts zu Gunsten des Zugführers aus. Das Arbeitsgericht Mannheim stellte in seinem Urteil […]…

    Olaf Moegelin/ Rechtsanwalt Olaf Moegelin- 142 Leser -
  • Verweigerung des Personalgesprächs zulässig?

    … unzulässige Verweigerung kann Grund für eine Abmahnung und im Wiederholungsfall sogar Kündigung sein. Alles Weitere im Beitrag und im folgenden Video: Verweigerung des Personalgesprächs zulässig? Dieser Beitrag wurde unter Arbeitsrecht, Video-Blog abgelegt und mit Abmahnung, Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Arbeitsrecht, Berlin, Bredereck, Erkrankung, Fachanwalt, Kündigung, Kündigungsschutz, Personalgespräch, Rechtsanwalt, Resch, verweigern, Verweigerung verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. …

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht Abmahnung- 91 Leser -
  • Krank gefeiert und doch nicht fristlos kündbar

    … Ein Arbeitgeber sah seinen krankgeschriebenen Mitarbeiter im Verdacht, trotz Krankschreibung einer Arbeit im Familienbetrieb des Bruders nachzugehen. Deswegen setzte er einen Detektiv ein, der Beweise für den Verdacht fand. Der Arbeitgeber kündigte auf Grundlage dieser Beweise seinem Mitarbeiter. Das Landesarbeitsgericht Baden-Württemberg kam…

    Olaf Rossow/ datenschutz-notizen.de- 548 Leser -
  • Kündigung wegen des Tragens eines Kopftuchs

    …Eine unternehmensinterne Regel, die das sichtbare Tragen jedes politischen, philosophischen oder religiösen Zeichens verbietet, stellt nach einem Urteil des Gerichtshofs der Europäischen Union keine unmittelbare Diskriminierung dar. Ohne eine solche Regel kann der Wille eines Arbeitgebers, den Wünschen eines Kunden zu entsprechen, wonach seine…

    Rechtslupe- 67 Leser -
  • Mehrfache Verwendung von Kündigungsgründen durch Arbeitgeber zulässig?

    … Mehrfache Verwendung von Kündigungsgründen durch Arbeitgeber zulässig? Fachanwalt + Arbeitsrecht + Berlin Wer als Arbeitgeber mit einer Kündigung vor Gericht im Rahmen eines Kündigungsschutzprozesses gescheitert ist, wird oftmals eine weitere Kündigung in Erwägung ziehen. Dabei wird man nicht selten auch gerne auf die Kündigungsgründe…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 83 Leser -


  • Spielbank: Tischchef versorgt Stammgast mit Darlehen über 13.500€ – Kündigungsgrund?

    … Arbeitnehmer aufs Spiel gesetzt wurden. Genaueres im folgenden Beitrag: Spielbank: Tischchef versorgt Stammgast mit Darlehen über 13.500€ – Kündigungsgrund? Dieser Beitrag wurde unter Arbeitsrecht, Video-Blog abgelegt und mit Abfindung, Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Arbeitsrecht, Berlin, Bredereck, Bundesarbeitsgericht, Darlehen, Essen, Fachanwalt, fristlose Kündigung, Kündigung, Kündigungsschutzklage, Rechtsanwalt, Spielbank, Stammgast, Tischchef, Urteil verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. …

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 85 Leser -
  • Hinweise zu Kündigungsgründen bei fristloser Kündigung

    … Hinweise zu Kündigungsgründen bei fristloser Kündigung Rechtsanwalt Bredereck Eine fristlose Kündigung kann unter den entsprechenden Voraussetzungen auf § 626 BGB gestützt werden. Der Kündigende muss dabei, so die Rechtsprechung, in der Regel die Gründe für seine Kündigung nicht in dem entsprechenden Schreiben aufführen. Tut er das doch…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 78 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK