Kündigung - Seite 6

  • Betrug bei Fahrtkosten – Arbeitnehmern droht Kündigung

    … Mitarbeiter ohnehin gerne loswerden würde. Im folgenden Video-Blog daher eine Warnung an Arbeitnehmer in diesem Zusammenhang: Dieser Beitrag wurde unter Arbeitsrecht, Video-Blog abgelegt und mit Abmahnung, Abrechnung, Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Arbeitsrecht, Berlin, Betrug, Bredereck, Essen, Fachanwalt, Fahrtkosten, fristlose Kündigung, Kündigung, Rechtsanwalt, Straftat, Vermögen verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. …

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht Abmahnung- 110 Leser -


  • Kündigung wegen einer Straftat im privaten Bereich

    … Kündigung wegen einer Straftat im privaten Bereich Fachanwalt + Arbeitsrecht + Kündigung Dass Straftaten des Arbeitnehmers, die unmittelbar gegenüber dem Arbeitgeber oder auch Kollegen bzw. zu deren Nachteil verübt werden, eine Kündigung rechtfertigen, habe ich schon an verschiedener Stelle in Beiträgen erläutert. Wie aber sieht es mit…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 102 Leser -
  • Betriebsbedingte Kündigungen – und der Rentner in der Sozialauswahl

    … Ein regelaltersrentenberechtigter Arbeitnehmer ist in einer Sozialauswahl nach § 1 Abs. 3 Satz 1 KSchG hinsichtlich des Kriteriums “Lebensalter” deutlich weniger schutzbedürftig als ein Arbeitnehmer, der noch keine Altersrente beanspruchen kann. Die Sozialauswahl nach § 1 Abs. 3 KSchG dient der personellen Konkretisierung der eine Kündigung…

    Rechtslupe- 32 Leser -
  • Urlaub antreten trotz Krankschreibung? Tipps für Arbeitnehmer

    … man auch immer auf die Beziehung zu den Kollegen achten. Wenn andere Mitarbeiter die Arbeit eines krankheitsbedingt abwesenden Kollegen mit erledigen müssen und dann Urlaubsfotos auf Facebook sehen, ist schlechte Stimmung vorprogrammiert. Zum Thema im folgenden Artikel und im Video-Blog: Urlaub antreten trotz Krankschreibung? Tipps für Arbeitnehmer…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 129 Leser -
  • Muss ich eine Versetzung immer befolgen?

    … Muss ich eine Versetzung immer befolgen? Die Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts ist insoweit uneinheitlich. Der Zehnte Senat vertritt die Auffassung, dass der Arbeitnehmer im Anwendungsbereich des § 106 GewO eine unbillige Weisung des Arbeitgebers auch dann nicht befolgen muss, wenn keine dementsprechende rechtskräftige Entscheidung der…

    Anja Gotsche/ Kanzlei Samnée & Gotschein Arbeitsrecht- 71 Leser -
  • Als Arbeitnehmer gekündigt werden wollen?

    … im folgenden Video-Blog: Dieser Beitrag wurde unter Arbeitsrecht, Video-Blog abgelegt und mit Abfindung, Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Arbeitslosengeld, Arbeitsrecht, Arbeitszeugnis, Berlin, Bredereck, Fachanwalt, gewollte Kündigung, Job, Kündigung, Rechtsanwalt, Sperrzeit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. …

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 98 Leser -
  • Ordentliche betriebsbedingte Kündigung gegenüber einem Betriebsratsmitglieds

    … Die Kündigung eines Betriebsratsmitglieds nach § 15 Abs. 5 i. V. m. Abs. 4 KSchG setzt voraus, dass es sich bei dem betroffenen Arbeitsbereich um einen räumlich und organisatorisch abgegrenzten Teil des Betriebes mit personeller Einheit handelt, der einen eigenen Betriebszweck verfolgt. Nach § 15 Abs. 1 Satz 1 KSchG ist die Kündigung eines…

    Rechtslupe- 57 Leser -


  • Wofür Betriebsräte gut sind

    …. nachgewiesen, dass die Mitarbeiterfluktuation in Unternehmen mit Arbeitnehmervertretung geringer ist. Hilfreich für Ihre Öffentlichkeitsarbeit dürfte sicherlich die Untersuchung von Christian Grund und Johannes Martin von der RWTH Aachen sein. Beide haben analysiert, welche Rolle Betriebsräte bei Kündigungen spielen. Dazu haben sie Daten des Sozio…

    Betriebsrat 2014- 80 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK