Kündigung - Seite 4

  • Lärm aus der Nachbarwohnung - eine Schaukel in der Wohnung

    …Jeder soll seinen Spass haben. Aber jedem steht auch eine Nachtruhe zu. Wenn sich beides beißt, gibt es Ärger. Wie ist dieser aufzulösen? Darf gekündigt werden? In einem Mietvertrag wurde vereinbart, dass die Nachtruhe zwischen 22 Uhr und 7 Uhr nicht gestört werden darf. Der Mieter hat in der von ihm bewohnten Wohnung ein Schaukelgestell mit…

    31 Leser - Anwalt Mietrecht Chemnitzin Mietrecht -
  • Fallsammlung 36 – Sexspiele, Flugverspätung und Facebook

    … Diese Woche geht es in unserer Fallsammlung um die Frage wann eine Flugreise zu Ende ist, wer sich um den Datenschutz auf Facebook-Fan-Seiten kümmern muss und wie laut eine Sexschaukel quietschen darf. Die Fallsammlung der 36. Kalenderwoche im Jahr 2014 Verspätung ist nicht gleich Verspätung Der Europäische Gerichtshof (EuGH) musste sich wieder…

    67 Leser - Recht alltäglich
  • Darf ich den Chef beleidigen?

    … Gefängnis. Immerhin: Wer nicht vorbestraft ist, muss nicht unbedingt gleich mit dem Knast rechnen. Insofern wären die Folgen vielleicht noch halbwegs überschaubar. Wichtiger gerade für die wirtschaftliche Existenz ist da schon das Arbeitsrecht, denn: Kassiere ich eine rechtmäßige fristlose Kündigung, stehe ich auf der Straße und mein Arbeitszeugnis…

    138 Leser - Betriebsrat Blogin Arbeitsrecht -
  • Psychopharmaka als arbeitsvertragliche Pflicht

    … Statt meiner Überschrift könnte man auch den Begriff “steuerbares Verhalten” wählen. Um dies zu verstehen, sollten wir einen ganz kleinen Exkurs in Richtung ordentliche Kündigung wagen, wobei wir die betriebsbedingten Kündigungen außer Acht lassen. Schauen wir uns also mal die verhaltensbedingte Kündigung an. Was brauchen wir dafür? Richtig, eine…

    53 Leser - Ulrich Schulze/ Betriebsrat 2014
  • Übergewicht: Kündigungsschutz wegen Behinderung?

    …Ab einem Body-Maß-Index (BMI) von 40 können Arbeitnehmer unter bestimmten Voraussetzungen als behindert gelten. Dies geht aus einem Schlussantrag des Generalanwalts am Europäischen Gerichtshofs (EuGH, 17.7.2014, C-354/13) hervorgeht. Anlass ist die Klage eines 160 Kilogramm schweren Dänen, Herrn Kaltoft, gegen seine Kündigung, durch die er sich…

    81 Leser - Betriebsrat Blog
  • Wiederholungskündigung

    … Vorentscheidung des Landesarbeitsgerichts für die vorliegende Änderungskündigung entfallen wäre. Bei Einstellungen und Versetzungen ist es dem Arbeitgeber zwar grundsätzlich unbenommen, nach rechtskräftigem Unterliegen im Zustimmungsersetzungsverfahren die auf das gleiche Ziel gerichtete personelle Maßnahme erneut nach Maßgabe von § 99 Abs. 1 Satz 1 BetrVG…

    25 Leser - Rechtslupein Arbeitsrecht -
  • Wenn der Schuss nach hinten losgeht

    …. Gleichzeitig bekommen sie einen Arbeitsvertrag in tschechischer Sprache vorgelegt und nicht mehr mit der Niederlassung in Deutschland, sondern mit der Anschrift der Firma in Tschechien. Was das Ganze sollte, erschloss sich zunächst nicht. Bis dann der Arbeitnehmer seine Kündigung erhält. Nämlich von einem Tag auf den anderen. Im tschechischen Arbeitsrecht…

    362 Leser - Kanzleien im Internetin Arbeitsrecht -
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste.
Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK