Kündigung

  • Abfindungswebsite wirbt mit irreführenden und falschen Aussagen

    … Beschluss des LG Bielefeld vom 01.08.2017, Az.: 15 O 67/17 Die Behauptungen eines Portalbetreibers, welcher eine komplette Abwicklung der außergerichtlichen und gerichtlichen Durchsetzung eines Abfindungsanspruches aus einem gekündigten Arbeitsverhältnis gegen eine Provision von 25% netto anbietet, "Schon gewusst? abfingungxxxx.de übernimmt Ihr…

    kanzlei.biz- 46 Leser -


  • Werkswohnung – per gewerblicher Zwischenvermietung

    … Die Bestimmung des § 565 Abs. 1 Satz 1 BGB zur gewerblichen Zwischenvermietung kann auch in Fällen (unmittelbar) anwendbar sein, in denen der Hauptmieter mit der Weitervermietung der betreffenden Wohnung keinen Gewinn zu erzielen beabsichtigt, sondern sie als Arbeitgeber Arbeitnehmern als Werkswohnung zur Verfügung stellt. In dem jetzt vom…

    Rechtslupe- 22 Leser -
  • Dreimonatsfrist nach § 573c BGB

    … Die Dreimonatsfrist nach § 573c BGB im Mietrecht. Kündigung. Immer wieder gerne gefragt: “Ich habe gehört, daß die normale Kündigungsfrist meines Mietvertrag drei Monate beträgt. Im Gesetz, in § 573c BGB *1) steht aber etwas ganz anderes. Wenn ich heute kündige, wie lange ist denn nun eigentlich diese ordentliche Kündigungsfrist, wie berechne ich das korrekt?” […] Der Beitrag Dreimonatsfrist nach § 573c BGB erschien zuerst auf Anfi Blog juristisches Internet. …

    RA Andreas Fischer- 101 Leser -
  • aus 6 mach 12? einseitige Verlängerung von Verjährungsfristen unwirksam

    … Eywiesenstraße 6 | D-88212 Ravensburg Tel: 0751 36 33 1-0 | Fax: 0751 36 33 1-33 E-Mail: info@RoFaSt.de | Homepage: www.RoFaSt.de Webergasse 12 | 88239 Wangen i. A. Tel. 07522 91699-66 | Fax 07522 91699-72 Bahnhofstraße 20 | 88316 Isny i. A. Tel. 07562 8700 | Fax 07562 91 37 41 Dieser Beitrag wurde unter Mietrecht abgelegt und mit Beendigung, Kündigung, Mietverhältnis, Mietwohnung, Schäden, Verjährung verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. …

    rofast.dein Mietrecht- 136 Leser -
  • Wichtige Tipps zum Umgang mit einer Kündigung

    … Zum Jahreswechsel treffen viele Unternehmen die Entscheidung, sich von Mitarbeitern zu trennen. Haben Sie die Kündigung erhalten? Dann ist es wichtig, dass Sie nun schnell und richtig reagieren. Keinen Sinn macht es, eine Kündigung einfach hinzunehmen und sich dem (vermeintlichen) Schicksal zu ergeben. Jede Kündigung sollte grundsätzlich…

    Arbeitsrecht-Beratung.online- 77 Leser -
  • Übliche Probleme des Arbeitszeugnisses

    … Ständiger Streitpunkt ist nach dem Ausscheiden eines Mitarbeiters das Arbeitszeugnis. Regelmäßig muss sich der ausscheidende Arbeitnehmer auf Grundlage des Zeugnisses auf andere Arbeitsstellen bewerben, der alte Arbeitgeber lässt sich dagegen oftmals dazu hinreißen, dem früheren Mitarbeiter im Zeugnis eine kleine „Spitze“ zu verstecken. Häufig…

    Arbeitsrecht-Beratung.online- 88 Leser -


  • Die Top Ten für den November 2017

    … https://anwaltsrecht-faq.de/2017/11/darf-der-anwalt-den-angaben-seines-mandanten-vertrauen/ Was sind die Reichsjustizgesetze? Wann gilt § 4 KSchG? Ist auch die Verfügung über einzelne Vermögensstücke von § 1365 umfasst? Was ist ein Streckengeschäft? Was ist das Gericht der Europäischen Union? Wann bekommt man…

    Sie hören von meinem Anwalt!- 106 Leser -
  • So war das nicht abgemacht

    …Kündigungsschutzklage vor dem Arbeitsgericht. Die Parteien handeln einen Vergleich aus, den sie dem Gericht mitteilen, damit der Vergleich durch Beschluß festgestellt werden kann (§ 278 Absatz 6 ZPO). Wir einigen uns auf eine Beendigung des Arbeitsverhältnisses mit Freistellung, Abfindung, Turboklausel und Zeugnis. Das Gericht stellt dann durch Beschluß fest: Der Beklagte zieht die Änderungskündigung zurück. … So war das nicht abgemacht weiterlesen…

Täglich juristische Top-Meldunden
Themen
Weiteres
Abfindung Abmahnung Air Berlin Aktuell Aktuelles Allgemeines Zivilrecht Annahmeverzug Anwalt Anwalt Arbeitsrecht Anwalt Arbeitsrecht Berlin Anwaltsrecht Arbeitgeber Arbeitnehmer Arbeitsgericht Arbeitsrecht Arbeitsrecht Für Arbeitgeber Arbeitsrecht Kündigung Arbeitsunfähigkeit Aufhebungsvertrag Ausgleichsanspruch Bankenrecht Befristung Beleidigung Berlin Betriebsbedingte Kündigung Beweis Beweisverwertungsverbot Bgh Blog Arbeitsrecht Blogroll Bock Bredereck Buchauszug Bundesarbeitsgericht Diebstahl Dienstwagen Diskriminierung Einkommensteuer (Privat) Entscheidung Fachanwalt Familienrecht Feststellungsklage Frist Fristlos Fristlose Kündigung Handelsvertreter Insolvenz Kirchliches Arbeitsrecht Klage Arbeitsgericht Klagefrist Kurioses Kündigung Arbeitsverhältnis Kündigung Verhaltensbedingt Kündigungsfrist Kündigungsgrund Kündigungsschutz Kündigungsschutzklage Lag Düsseldorf Landwirtschaft Liquidation Lufthansa Miete Mietrecht Mietverhältnis Mietvertrag Mietwohnung Mitarbeiter Nachrichten Neuigkeiten Nordrhein Westfalen Oberlandesgericht München Personalberatung Piloten Prozesskostenhilfe Prozessrecht Rechtsanwalt Rechtsanwalt Arbeitsrecht Rechtsanwalt Arbeitsrecht Berlin Rechtsprechung Schäden Sonstiges Sozialrecht Strafrecht Tagesschau Unternehmen Urteile Und Gesetze Vereinsrecht Verfahrenskostenhilfe Verfügung Vergleich Verhaltensbedingte Kündigung Verjährung Versicherungsvertreter Video Blog Weihnachten Wohnraummiete Zeugnis Zivilrecht übernahme überwachung
Aktuelles aus der Online-Presse
Aktuelles aus den TOP-Blogs
Weiteres
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK