Kstg - Seite 8

  • BMF-Schreiben vom 19. Oktober 2011 – IV C 2 – S 2741/10/10002 -

    … Mindestgewinnbesteuerung nach § 10d Absatz 2 Satz 1 und 2 EStG; Anwendung des Beschlusses des Bundesfinanzhofs vom 26. August 2010 – I B 49/10 –1 Hierzu: BMF-Schreiben vom 19. Oktober 2011 Mindestgewinnbesteuerung nach § 10d Absatz 2 Satz 1 und 2 EStG; Anwendung des Beschlusses des Bundesfinanzhofs vom 26. August 2010 – I B 49/10 – [PDF, 35 KB…

    STEUERRECHT- 16 Leser -
  • Entscheidungen des FG Düsseldorf (04.10.2011)

    … diese unsichere Rechtslage rechtfertige die Aussetzung der Vollziehung. Im Einzelnen führt der Senat aus: Zwar sei die gesetzliche Neuregelung auf alle noch nicht bestandskräftig veranlagten Fälle anzuwenden. Dagegen spreche allerdings, dass der Bundesfinanzhof bei Erstattungszinsen für die in § 12 Nr. 3 EStG genannten Steuern der Auffassung sei, dass…

    STEUERRECHT- 15 Leser -


  • Weitere Entscheidungen des BFH (21.09.2011)

    … passive Veredelung übergeführt worden sind); - BFH-Beschluss vom 04.05.2011 – I B 93/10 (Grundsätzliche Bedeutung betr. vGA (Tantieme); - BFH-Beschluss vom 20.06.2011 – I B 108/10 (Fortbestand des Verlustabzugs nach Abwärtsverschmelzung (§ 8 Abs. 4 KStG 1996 n.F.)); - BFH-Beschluss vom 15.07.2011 – III B 13/11 (Abgrenzung Pkw/Lkw im…

    STEUERRECHT- 16 Leser -
  • Weitere Entscheidungen des BFH (31.08.2011)

    … Folgende weiteren Entscheidungen hat der Bundesfinanzhof (BFH) mit Datum von heute (31.08.2011) veröffentlicht: - BFH-Urteil vom 18.05.2011 – X R 26/09 (Keine Ansparabschreibung für Software); - BFH-Urteil vom 07.04.2011 – V R 44/09 (Inanspruchnahme wegen unberechtigten Steuerausweises); - BFH-Urteil vom 16.06.2011 – IV R 11/08 (Bindungswirkung…

    STEUERRECHT- 17 Leser -
  • Entscheidungen des FG Niedersachsen (17.08.2011)

    … 10.03.2011 – 6 K 338/07 (Körperschaftsteuer 2004, ges. Feststellung von Besteuerungsgrundlagen gemäß § 27 Abs. 2, § 28 Abs. 1, § 37 Abs. 2, § 38 Abs. 1 KStG zum 31.12.2004: Die Qualifikation vororganschaftlich verursachter Mehrabführungen als Gewinnausschüttungen durch die Einführung von § 14 Abs. 3 Körperschaftsteuergesetz mit Wirkung ab dem…

    STEUERRECHT- 24 Leser -
  • Entscheidungen des FG Hamburg (30.06.2011)

    …/10 (Abgabenordnung: Die Festlegung des Beginns einer Außenprüfung ist selbständig anfechtbar. Die Frist zwischen Anordnung und Beginn beträgt nach § 5 Abs. 4 BpO grundsätzlich zwei Wochen, bestimmt sich im Übrigen nach den Umständen des Einzelfalles und kann etwa dann kürzer sein, wenn die vorhergehende Prüfung noch andauert. Ein Prüfungsbeginn…

    STEUERRECHT- 36 Leser -
  • Entscheidungen des Schleswig-Holsteinischen FG (30.06.2011)

    … komplexen rechtlichen Konstruktion der KGaA, die sowohl Regelungen einer Personengesellschaft als auch Strukturen einer Kapitalgesellschaft beinhaltet. Das Gericht lehnte eine Gewinnfeststellung ab, weil die KGaA ein eigenständiges, steuerrechtsfähiges Subjekt sei, das gemäß § 1 Abs. 1 Nr. 1 des Körperschaftsteuergesetzes (KStG) der…

    STEUERRECHT- 17 Leser -
  • Weitere Entscheidungen des BFH (22.06.2011)

    … Folgende weiteren Entscheidungen hat der Bundesfinanzhof (BFH) mit Datum von heute (22.06.2011) veröffentlicht: - BFH-Urteil vom 02.03.2011 – XI R 21/09 (Umsatzsteuerfreiheit von Golfeinzelunterricht nach Unionsrecht – Sportliche Veranstaltung – Unmittelbare Wirkung einer Richtlinie); - BFH-Urteil vom 16.02.2011 – X R 21/10…

    STEUERRECHT- 31 Leser -


  • Weitere Entscheidungen des BFH (15.06.2011)

    … 19.04.2011 – I B 166/10 (Außerbilanzielle Hinzurechnung einer Teilwertabschreibung nach § 8b Abs. 3 KStG); - BFH-Urteil vom 31.03.2011 – I R 74/10 (Bezeichnung des Revisionsklägers – Keine Bindung des BFH an das Schreiben der Geschäftsstelle – Prozesskosten in Fällen vollmachtloser Vertretung); - BFH-Urteil vom 07.12.2010 – IX R 14/10…

    STEUERRECHT- 28 Leser -
  • Weitere Entscheidungen des BFH (01.06.2011)

    … Folgende weiteren Entscheidungen hat der Bundesfinanzhof (BFH) mit Datum von heute (01.06.2011) veröffentlicht: - BFH-Urteil vom 22.03.2011 – VII R 42/10 (Anrechnung der Vorauszahlungen eines Ehegatten auf die Steuerschulden beider Ehegatten vor Auszahlung eines verbleibenden Überschusses – Jahressteuerbescheid ersetzt einen…

    STEUERRECHT- 22 Leser -
  • BMF-Schreiben vom 4. Mai 2011 – IV C 4 – S 0171/07/0011 :001 -

    …Veranstalten von Galopprennen und Betrieb eines Totalisators1 Hierzu: BMF-Schreiben vom 4. Mai 2011. Veranstalten von Galopprennen und Betrieb eines Totalisators [PDF, 34 KB] Bundesfinanzministerium (BMF) Vgl. hierzu auch das Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH) vom 22.04.2009 – I R 15/07 in: “BFH: Pferderennen sind nicht gemeinnützig“.…

    STEUERRECHT- 8 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK