Kstg - Seite 7

  • BMF-Schreiben vom 9. Februar 2012 – IV C 2 – S 2706/09/10005 -

    … Gewinnermittlung bei Betrieben gewerblicher Art; Auswirkung der Doppik auf das Wahlrecht nach § 4 Absatz 3 EStG Hierzu: BMF-Schreiben vom 9. Februar 2012. Gewinnermittlung bei Betrieben gewerblicher Art; Auswirkung der Doppik auf das Wahlrecht nach § 4 Absatz 3 EStG [PDF, 32 KB] Bundesfinanzministerium (BMF…

    STEUERRECHT- 19 Leser -


  • Entscheidungen des FG Niedersachsen (18.01.2012)

    … Folgende Entscheidungen hat das Finanzgericht (FG) Niedersachsen mit Datum von gestern (18.01.2012) veröffentlicht: - FG Niedersachsen Urteil vom 20.06.2011 - 3 K 401/08 (Anfechtung des Schreibens des Beklagten vom 20. März 2008, wegen Anfechtung des Schreibens des Beklagten vom 4. April 2008, wegen Anfechtung des Schreibens des Beklagten vom 22…

    STEUERRECHT- 62 Leser -
  • BMF-Schreiben vom 27. Dezember 2011 – IV C 2 – S 2770/11/10002 -

    … Organgesellschaft eines in Großbritannien ansässigen gewerblichen Unternehmers als Organträger sein kann, steht nicht im Einklang mit der Auslegung des DBA-Diskriminierungsverbots durch die OECD-Mitgliedstaaten und ist über den entschiedenen Einzelfall hinaus nicht anzuwenden. Hierzu: BMF-Schreiben vom 27. Dezember 2011 – IV C 2 – S 2770/11/10002 – (2011…

    STEUERRECHT- 26 Leser -
  • BReg.: “Soli” brachte bislang 200 Milliarden Euro

    … Euro. Zur Einführung des Zuschlags, der auf die Lohn- und Einkommensteuer, die Körperschaftsteuer sowie auf die Abgeltungsteuer erhoben wird, verweist die Regierung auf das 1993 verabschiedete Gesetz zur Umsetzung des Föderalen Konsolidierungsprogramms. Damals habe der Gesetzgeber einen solidarischen finanziellen Beitrag aller Bevölkerungsgruppen…

    STEUERRECHT- 24 Leser -
  • Entscheidungen des Schleswig-Holsteinischen FG (22.12.2011)

    … (statt über ein Umlageverfahren mit staatlichen Zuschüssen bei der gesetzlichen Rentenversicherung), hätten sich eben – auch bei dem Schleswig-Holsteinischen Versorgungswerk für Rechtsanwälte – nicht verändert. Überdies ergebe sich aus § 5 Abs. 1 Nr. 8 KStG, dass der Gesetzgeber die berufsständischen Versorgungseinrichtungen grundsätzlich als…

    STEUERRECHT- 19 Leser -
  • Entscheidungen des FG Niedersachsen (21.12.2011)

    … Folgende Entscheidungen hat das Finanzgericht (FG) Niedersachsen mit Datum von gestern (21.12.2011) veröffentlicht: - FG Niedersachsen Urteil vom 05.07.2011 – 1 K 136/10 (Einkommensteuer 2007: Auslegung einer Erklärung im Zweifel zu Gunsten des Steuerpflichtigen als Einspruch. Nichtzulassungsbeschwerde, BFH-Az.: X B 114/11); - FG Niedersachsen…

    STEUERRECHT- 62 Leser -
  • Weitere Entscheidungen des BFH (21.12.2011)

    … Folgende weiteren Entscheidungen hat der Bundesfinanzhof (BFH) mit Datum von heute (21.12.2011) veröffentlicht: - BFH-Urteil vom 27.10.2011 – VI R 52/10 (Ausbildung zum Rettungssanitäter als Berufsausbildung); - BFH-Urteil vom 12.10.2011 – I R 107/10 (Ermittlung des Körperschaftsteuererhöhungsbetrags); - BFH-Urteil vom 12.10.2011 – I R 33/10…

    STEUERRECHT- 15 Leser -
  • BMF-Schreiben vom 7. Dezember 2011 – IV C 1 – S 1980-1/10/10002 :005 -

    … Investmentsteuergesetz; Abstandnahme vom Kapitalertragsteuerabzug auf inländische Immobilienerträge durch deutsche Spezial-Investmentvermögen im 2. Halbjahr 2011 bei steuerbefreiten Anlegern oder bei Anwendung des Interbankenprivilegs Hierzu: BMF-Schreiben vom 7. Dezember 2011. Abstandnahme vom Kapitalertragsteuerabzug auf inländische…

    STEUERRECHT- 23 Leser -
  • Weitere Entscheidungen des BFH (14.12.2011)

    … Folgende weiteren Entscheidungen hat der Bundesfinanzhof (BFH) mit Datum von heute (14.12.2011) veröffentlicht: - BFH-Urteil vom 13.07.2011 – VI R 61/10 (Erd- und Pflanzarbeiten im Garten als Handwerkerleistung); - BFH-Urteil vom 05.10.2011 – VI R 91/10 (Nutzung eines Büroarbeitsplatzes für Fortbildungsmaßnahmen); - BFH-Urteil vom 24.11.2011…

    STEUERRECHT- 31 Leser -
  • BMF-Schreiben vom 8. Dezember 2011 – IV C 6 – S 2241/10/10002 -

    … Zweifelsfragen zur Übertragung und Überführung von einzelnen Wirtschafsgütern nach § 6 Absatz 5 EStG Hierzu: BMF-Schreiben vom 8. Dezember 2011. Zweifelsfragen zur Übertragung und Überführung von einzelnen Wirtschafsgütern nach § 6 Absatz 5 EStG [PDF, 78 KB] Bundesfinanzministerium (BMF…

    STEUERRECHT- 46 Leser -
  • BFH: Bemessungsgrundlage des Solidaritätszuschlags zur Körperschaftsteuer verfassungswidrig?

    … Solidaritätszuschlag erhoben. Wurde der Gewinn später ausgeschüttet, reduzierte sich die Körperschaftsteuer auf (zuletzt) 30 % und der Solidaritätszuschlag minderte sich. Ab 2001 löste das sog. Halbeinkünfteverfahren das Anrechnungsverfahren ab. Die Gewinne der Körperschaften werden seither nur noch mit einem einheitlichen Körperschaftsteuersatz von zunächst 25…

    STEUERRECHT- 13 Leser -


  • BFH legt BVerfG Verfahren zum Körperschaftsteuerguthaben vor

    … Der Bundesfinanzhof (BFH) hat dem Bundesverfassungsgericht (BVerfG) ein Verfahren zum Körperschaftsteuerguthaben vorgelegt (BFH – I R 39/10). Der Bund der Steuerzahler (BdSt) erklärte dazu: “Damit hat es wieder ein vom Bund der Steuerzahler (BdSt) unterstütztes Musterverfahren zum Bundesverfassungsgericht geschafft. Gegenstand des Verfahrens ist…

    STEUERRECHT- 19 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK