Kstg - Seite 7

  • BReg.: “Soli” brachte bislang 200 Milliarden Euro

    … Von 1991 bis 2010 hat der Bund rund 200 Milliarden Euro durch den steuerlichen Solidaritätszuschlag eingenommen. Dies geht aus der Antwort der Bundesregierung (´BT-Drucks. 17/8054) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (BT-Drucks. 17/7616) hervor. Seit 2006 schwankte das jährliche Aufkommen des Zuschlags zwischen elf und 13 Milliarden…

    STEUERRECHT- 25 Leser -
  • Entscheidungen des Schleswig-Holsteinischen FG (22.12.2011)

    … (statt über ein Umlageverfahren mit staatlichen Zuschüssen bei der gesetzlichen Rentenversicherung), hätten sich eben – auch bei dem Schleswig-Holsteinischen Versorgungswerk für Rechtsanwälte – nicht verändert. Überdies ergebe sich aus § 5 Abs. 1 Nr. 8 KStG, dass der Gesetzgeber die berufsständischen Versorgungseinrichtungen grundsätzlich als…

    STEUERRECHT- 21 Leser -


  • Entscheidungen des FG Niedersachsen (21.12.2011)

    … Folgende Entscheidungen hat das Finanzgericht (FG) Niedersachsen mit Datum von gestern (21.12.2011) veröffentlicht: - FG Niedersachsen Urteil vom 05.07.2011 – 1 K 136/10 (Einkommensteuer 2007: Auslegung einer Erklärung im Zweifel zu Gunsten des Steuerpflichtigen als Einspruch. Nichtzulassungsbeschwerde, BFH-Az.: X B 114/11); - FG Niedersachsen…

    STEUERRECHT- 73 Leser -
  • Weitere Entscheidungen des BFH (21.12.2011)

    … vertretene Kläger beschränkt); - BFH-Beschluss vom 09.11.2011 – IV B 130/10 (Auslegung eines Bevollmächtigtenschreibens kann regelmäßig nicht zum Verstoß gegen den Akteninhalt führen); - BFH-Beschluss vom 31.10.2011 – III B 7/11 (Betriebsstättenbegriff im Zulagenrecht); - BFH-Urteil vom 27.10.2011 – VI R 29/11 (Werbungskosten durch Aufwendungen für eine erstmalige Berufsausbildung). Bundesfinanzhof (BFH) …

    STEUERRECHT- 16 Leser -
  • BMF-Schreiben vom 7. Dezember 2011 – IV C 1 – S 1980-1/10/10002 :005 -

    … Investmentsteuergesetz; Abstandnahme vom Kapitalertragsteuerabzug auf inländische Immobilienerträge durch deutsche Spezial-Investmentvermögen im 2. Halbjahr 2011 bei steuerbefreiten Anlegern oder bei Anwendung des Interbankenprivilegs Hierzu: BMF-Schreiben vom 7. Dezember 2011. Abstandnahme vom Kapitalertragsteuerabzug auf inländische…

    STEUERRECHT- 25 Leser -
  • Weitere Entscheidungen des BFH (14.12.2011)

    … Steuerfestsetzung aus Billigkeitsgründen – Zeitliche Anwendungsregelung zu § 32a KStG – Körperschaftsteuerbescheid kein Grundlagenbescheid für Einkommensteuerbescheid – Korrespondenzprinzip für verdeckte Gewinnausschüttungen – Keine sachliche Unbilligkeit wegen fehlender Übergangsregelung); - BFH-Urteil vom 27.07.2011 – VI R 62/10 (Unterhaltszahlungen ins…

    STEUERRECHT- 47 Leser -
  • BMF-Schreiben vom 8. Dezember 2011 – IV C 6 – S 2241/10/10002 -

    … Zweifelsfragen zur Übertragung und Überführung von einzelnen Wirtschafsgütern nach § 6 Absatz 5 EStG Hierzu: BMF-Schreiben vom 8. Dezember 2011. Zweifelsfragen zur Übertragung und Überführung von einzelnen Wirtschafsgütern nach § 6 Absatz 5 EStG [PDF, 78 KB] Bundesfinanzministerium (BMF…

    STEUERRECHT- 46 Leser -
  • BFH legt BVerfG Verfahren zum Körperschaftsteuerguthaben vor

    … Der Bundesfinanzhof (BFH) hat dem Bundesverfassungsgericht (BVerfG) ein Verfahren zum Körperschaftsteuerguthaben vorgelegt (BFH – I R 39/10). Der Bund der Steuerzahler (BdSt) erklärte dazu: “Damit hat es wieder ein vom Bund der Steuerzahler (BdSt) unterstütztes Musterverfahren zum Bundesverfassungsgericht geschafft. Gegenstand des Verfahrens ist…

    STEUERRECHT- 25 Leser -
  • BMF-Schreiben vom 10. November 2011 – IV C 2 – S 2723/07/10001 -

    …Auswirkung einer internen Teilung beim Versorgungsausgleich auf die Steuerfreiheit einer Unterstützungskasse; Ehegatte des Ausgleichsberechtigten als begünstigter Angehöriger im Sinne des § 5 Absatz 1 Nummer 3 KStG; Regelung der Rechtsfolgen einer internen Teilung beim Versorgungsausgleich auf die Steuerfreiheit einer Unterstützungskasse. Auswirkung einer internen Teilung beim Versorgungsausgleich auf die Steuerfreiheit einer Unterstützungskasse [PDF, 18 KB] Bundesfinanzministerium (BMF)…

    STEUERRECHT- 9 Leser -


  • Gleich lautende Ländererlasse: Steuererklärungsfristen 2010

    … Steuererklärungsfristen für das Kalenderjahr 2010 Hierzu: Gleich lautende Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder vom 4. November 2011 über Steuererklärungsfristen. Steuererklärungsfristen für das Kalenderjahr 2010 [PDF, 17 KB] Bundesfinanzministerium (BMF…

    STEUERRECHT- 21 Leser -
  • Ergebnisse der 139. Sitzung des AK “Steuerschätzungen”

    … Kalten Progression entscheidet, will kleinere und mittlere Einkommen zukünftig stärker besteuern, der will Leistung steuerlich bestrafen und der will einen ungerechten Steuertarif”, so Dr. Karl Heinz Däke. Die Diskussion um die Absenkung des Solidaritätszuschlags begrüßt der BdSt. “Wir waren es, die den Soli seit langem in Frage gestellt haben…

    STEUERRECHT- 13 Leser -
  • Neues DBA zwischen BRD und der Republik Mauritius unterzeichnet

    … noch der Ratifizierung durch die gesetzgebenden Körperschaften und des anschließenden Austausches der Ratifikationsurkunden beider Vertragsstaaten. Abkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Mauritius zur Vermeidung der Doppelbesteuerung und der Steuerverkürzung auf dem Gebiet der Steuern vom Einkommen [PDF, 167 KB] Bundesfinanzministerium (BMF) …

    STEUERRECHT- 35 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK