Kstg - Seite 5



  • BMF-Schreiben vom 14. August 2012 – IV C 2 – S 2743/10/10001 :001 -

    …Verzicht des Gesellschafter-Geschäftsführers einer Kapitalgesellschaft auf eine Pensionsanwartschaft als verdeckte Einlage (§ 8 Absatz 3 Satz 3 KStG); Verzicht auf künftig noch zu erdienende Pensionsanwartschaften (sog. Future Service) Hierzu: BMF-Schreiben vom 14. August 2012 – IV C 2 – S 2743/10/10001 :001 – 2012/0652306 - Verzicht des…

    STEUERRECHT- 11 Leser -
  • Entscheidungen des BFH (25.07.2012)

    … Folgende Entscheidungen hat der Bundesfinanzhof (BFH) mit Datum von heute (25.07.2012) veröffentlicht: - BFH-Urteil vom 10.05.2012 – VI R 72/11 (Ausbildung eines Soldaten auf Zeit zum Kraftfahrer der Fahrerlaubnisklasse CE); - BFH-Urteil vom 26.04.2012 – IV R 44/09 (Verkauf von Betriebsvermögen des Gesellschafters an Zebragesellschaft; keine…

    STEUERRECHTin Arbeitsrecht- 21 Leser -
  • FG Berlin-Brandenburg: Rettungsdienst-GmbH eines Landkreises ist gemeinnützig

    … entschiedenen Fall, dass die GmbH nicht freiwillig, sondern im Auftrag des eigentlich in der Pflicht stehenden Landkreises tätig geworden sei und es ihr somit an der “Opferwilligkeit” gefehlt habe. Diesen Einwand ließen die Richter des Finanzgerichts nicht gelten und gaben der Klage der GmbH mit Urteil vom 07. Februar 2012 (Aktenzeichen 6 K 6086/08…

    STEUERRECHT- 21 Leser -
  • Entscheidungen des BFH (04.07.2012)

    … Folgende weiteren Entscheidungen hat der Bundesfinanzhof (BFH) mit Datum von heute (04.07.2012) veröffentlicht: - BFH-Urteil vom 18.04.2012 – X R 7/10 (Anwendbarkeit des Halbabzugsverbots auf Teilwertabschreibungen auf Gesellschafterdarlehen und auf Forderungsverzichte bei nicht mehr werthaltigen Gesellschafterdarlehen – Korrektur fehlerhafter…

    STEUERRECHT- 21 Leser -
  • FG Köln: Gewinn aus dem Verkauf von Karnevalsorden ist steuerpflichtig

    … sachlich ausgeschlossen, soweit ein wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb (§ 14 AO) unterhalten wird (§ 5 Abs. 1 Nr. 9 Satz 2 KStG). In diesem Fall verliert die Körperschaft die Steuervergünstigung für die dem Geschäftsbetrieb zuzuordnenden Einkünfte, soweit der wirtschaftliche Geschäftsbetrieb kein Zweckbetrieb (§§ 64 Abs. 1 AO, 65 bis 68 AO) ist. Dies führt zu einer partiellen Steuerpflicht hinsichtlich der Einkünfte aus dem wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb.” Finanzgericht Köln…

    STEUERRECHT- 16 Leser -
    Vorher zum gleichen Thema:
  • Entscheidungen des FG Niedersachsen (20.06.2012)

    … Folgende Entscheidungen hat das Finanzgericht (FG) Niedersachsen mit Datum von heute (20.06.2012) veröffentlicht: - FG Niedersachsen Urteil vom 23.05.2012 - 2 K 103/11 (Einkommensteuer 2008: Die Veräußerung von Schuldverschreibungen, bei denen während der Laufzeit unter bestimmten Voraussetzungen jährlich Zins- oder Bonuszahlungen fällig werden…

    STEUERRECHT- 34 Leser -
  • Weitere Entscheidungen des BFH (13.06.2012)

    … Gesellschafterbestand einer grundbesitzenden Personengesellschaft); - BFH-Urteil vom 03.04.2012 – I R 22/11 (Beratung des Dualen Systems durch Gemeinde als Betrieb gewerblicher Art); - BFH-Urteil vom 17.11.2011 – IV R 2/09 (Zufluss der Gegenleistung in Form eines Grundstücks bei Einnahmeüberschussrechnung – Anwendung der Verlustausschlussklausel in § 55 Abs. 6 EStG…

    STEUERRECHT- 50 Leser -
  • Weitere Entscheidungen des BFH (06.06.2012)

    … Folgende weiteren Entscheidungen hat der Bundesfinanzhof (BFH) mit Datum von heute (06.06.2012) veröffentlicht: - BFH-Urteil vom 24.01.2012 – IX R 8/10 (Unentgeltliche Anteilsübertragung – Auslegung von § 17 Abs. 1 Satz 5 EStG a.F./§ 17 Abs. 1 Satz 4 EStG n.F.); - BFH-Urteil vom 29.02.2012 - IX R 28/11 (Abfindung einer Erfindervergütung als…

    STEUERRECHT- 22 Leser -
  • Weitere Entscheidungen des BFH (30.05.2012)

    … realisierten Grundschuld – Steuerbarkeit – Zurechnung); - BFH-Urteil vom 09.08.2011 – VIII R 5/09 (Häusliches Arbeitszimmer – Mittelpunkt der betrieblichen und beruflichen Betätigung); - BFH-Urteil vom 18.08.2011 – V R 64/09 (Besteuerung von Umsätzen einer gemeinnützigen GmbH aus der Vermietung einer Eislaufhalle – sportliche Veranstaltung); - BFH…

    STEUERRECHT- 15 Leser -


  • Weitere Entscheidungen des BFH (16.05.2012)

    … Folgende weiteren Entscheidungen hat der Bundesfinanzhof (BFH) mit Datum von heute (16.05.2012) veröffentlicht: - BFH-Urteil vom 09.02.2012 – VI R 34/11 (Keine Veranlagung nach bestandskräftiger Ablehnung; rückwirkende Anwendung des § 46 Abs. 2 Nr. 1 EStG i.d.F. des JStG 2007; Unvereinbarkeit von § 46 Abs. 2 Nr. 8 EStG a.F. mit dem GG); - BFH…

    STEUERRECHT- 14 Leser -
  • BFH fragt BVerfG: Ist die Zinsschranke verfassungsgemäß?

    … Zinszahlungen erhielt, nicht i.H.v. mehr als 10 % des Zinssaldos auf einen zu mehr als 25 % unmittelbar oder mittelbar an der AG Beteiligten hätte Rückgriff nehmen können; dies war aber aufgrund von Bürgschaften eines Aktionärs und eines mittelbaren Gesellschafters der Fall. Dennoch war dem Antrag überwiegend stattzugeben. Hierfür musste der BFH nicht…

    STEUERRECHT- 34 Leser -
  • Entscheidungen des FG Düsseldorf (04.05.2012)

    … der Freibetrag des § 16 Abs. 2 ErbStG mit Art. 56 Abs. 1 und Art. 58 des EG-Vertrags zu vereinbaren ist. Nach § 16 Absatz 2 ErbStG steht dem Kläger als beschränkt Steuerpflichtigem für seinen Erwerb von Todes wegen nur ein Freibetrag von 2.000 € zu. Wenn die Erblasserin oder der Kläger zur Zeit des Erbfalls ihren Wohnsitz in Deutschland gehabt…

    STEUERRECHT- 23 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK