Kstg - Seite 3

  • FG Köln zur Steuerminderung in Deutschland durch endgültige Verluste im EU-Ausland

    … FG Köln Urteil vom 13.03.2013 – 10 K 2067/12 Pressemeldung des Gerichts: “Kosten eines fehlgeschlagenen Versuchs, in Belgien Ferienwohnungen zu kaufen, können in Deutschland steuermindernd berücksichtigt werden. Dies hat der 10. Senat des Finanzgerichts Köln mit Urteil vom 13.3.2013 (10 K 2067/12) entschieden. Die Klägerin, eine deutsche GmbH…

    STEUERRECHT- 39 Leser -
  • Entscheidungen des FG Düsseldorf (03.06.2013)

    … Bescheinigung seiner Dienststelle wies er nach, dass bei seinem Arbeitgeber nur sog. Poolarbeitsplätze – auf acht Arbeitnehmer kommen drei Arbeitsplätze – bereitgehalten werden. Das Finanzamt lehnte den Abzug unter Hinweis darauf ab, dass dem Kläger von seinem Arbeitgeber ein Arbeitsplatz zur Verfügung gestellt werde. Der Kläger müsse sich…

    STEUERRECHTin Arbeitsrecht- 6 Leser -


  • BMF-Schreiben und gleichlautende Ländererlasse zur Zurückweisung der Einsprüche

    … sowie hinsichtlich der Nichtabziehbarkeit von Steuerberatungskosten als Sonderausgaben Sämtliche Festsetzungen des Gewerbesteuermessbetrags für Erhebungszeiträume ab 2008 sind im Rahmen der verfahrensrechtlichen Möglichkeiten hinsichtlich der Nichtabziehbarkeit der Gewerbesteuer und der darauf entfallenden Nebenleistungen als Betriebsausgaben…

    STEUERRECHT- 26 Leser -
  • Entscheidungen des FG Düsseldorf (03.04.2013)

    … rund 16.000 € als außergewöhnliche Belastung zu berücksichtigen, was das beklagte Finanzamt ablehnte. Das Finanzgericht Düsseldorf hat der Klage stattgegeben und dabei auf die – von der Finanzverwaltung mit einem sog. Nichtanwendungserlass belegte – neuere Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs abgestellt, wonach die Kosten eines Zivilprozesses…

    STEUERRECHT- 13 Leser -
  • Weitere Entscheidungen des BFH (03.04.2013)

    … Folgende weitere Entscheidungen hat der Bundesfinanzhof (BFH) mit Datum von heute (03.04.2013) veröffentlicht: - BFH-Urteil vom 23.01.2013 – XI R 27/11 (Klärschlammabfuhren unterliegen nicht der Durchschnittssatzbesteuerung nach § 24 UStG); - BFH-Urteil vom 22.01.2013 – IX R 19/11 (Vorübergehender Leerstand von zur Untervermietung bereit…

    STEUERRECHT- 22 Leser -
  • Weitere Entscheidungen des BFH (27.03.2013)

    … schenkungsteuerrechtliche Bedeutung; Verhältnis von vGA und Schenkungsteuer); - BFH-Urteil vom 23.01.2013 – I R 35/12 (Kein mehrfacher “Sockelbetrag” von 1 Mio. EUR gemäß § 10d Abs. 2 EStG im mehrjährigen Besteuerungszeitraum nach § 11 Abs. 1 KStG – Verfassungsmäßigkeit der sog. Mindestbesteuerung in Insolvenzfällen und sonstigen Liquidationsfällen…

    STEUERRECHTin Arbeitsrecht- 28 Leser -
  • Änderung der Unternehmensbesteuerung und des steuerlichen Reisekostenrechts

    … Das Gesetz zur Änderung und Vereinfachung der Unternehmensbesteuerung und des steuerlichen Reisekostenrechts wurde vom Bundestag (am 17.01.2013) und vom Bundesrat (am 01.02.2013) verabschiedet. Wesentliche Neuerungen werden nachfolgend dargestellt. Verlustrücktrag Der Höchstbetrag beim Verlustrücktrag von derzeit 511.500 € wird mit Wirkung für…

    STEUERRECHT- 40 Leser -
  • Entscheidungen des BFH (13.03.2013)

    … Folgende Entscheidungen hat der Bundesfinanzhof (BFH) mit Datum von heute (13.03.2013) veröffentlicht: - BFH-Urteil vom 10.01.2013 – V R 31/10 (Umsatzsteuer bei der Veranstaltung einer “Dinner-Show” – Komplexe Leistung – Keine Bindung des BFH an widersprüchliche Sachverhaltswürdigung des FG); - BFH-Urteil vom 20.11.2012 – IX R 7/11 (Abgrenzung…

    STEUERRECHT- 39 Leser -
  • Vermittlungsausschuss: Streubesitzdividende soll besteuert werden

    … werden. Der Deutsche Bundestag wollte die Gleichbehandlung auf andere Weise herstellen: er hatte im November 2012 beschlossen, auch ausländische Kapitalgesellschaften von der Steuerlast zu befreien. Dies fand im Bundesrat jedoch keine Zustimmung. Im Vermittlungsausschuss einigten sich Bund und Ländern heute auf die zukünftige gleichmäßige…

    STEUERRECHT- 35 Leser -


  • Entscheidungen des FG Niedersachsen (20.02.2013)

    … Folgende Entscheidungen hat das Finanzgericht (FG) Niedersachsen mit Datum von gestern (20.02.2013) veröffentlicht: - FG Niedersachsen Streitwertbeschluss vom 21.11.2012 – 2 K 38/12 (Zur Streitwertberechnung, wenn mit der Anfechtung des Einkommensteuerbescheides neben der Herabsetzung der Einkommensteuer auf 0 eine für eine Verlustfeststellung…

    STEUERRECHT- 71 Leser -
  • Entscheidungen des FG Hamburg (09.01.2013)

    … Folgende Entscheidungen hat das Finanzgericht Hamburg mit Datum von heute (09.01.2013) veröffentlicht: - FG Hamburg Beschluss vom 30.10.2012 - 2 V 240/12: Ermäßigter Steuersatz für den Betrieb von Wattwagen? Im Rahmen eines Verfahrens des einstweiligen Rechtsschutzes hatte sich der 1. Senat mit der Frage zu befassen, ob die nach einem festen…

    STEUERRECHT- 21 Leser -
  • Entscheidungen des FG Düsseldorf (07.01.2013)

    … Firmenwert nicht angesetzt werden könne. Das Finanzgericht Düsseldorf hat der gegen die Körperschaftsteuerveranlagung für 2001 gerichteten Klage stattgegeben. § 3 Satz 1 des Umwandlungssteuergesetzes 1995 beschränke den Ansatz von Wirtschaftsgütern in der steuerlichen Schlussbilanz nicht auf die nach den steuerrechtlichen Vorschriften über die…

    STEUERRECHT- 48 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK