Krimi

  • đŸš© Krimi

    
 đŸš© Krimi Meine neuen BĂŒcher stelle ich immer zuerst in der Taberna libraria in Bad Kreuznach vor. In Zusammenarbeit mit der Taberna entstand auch vor Jahren ein Trailer (so heißt das glaub‘ ich) zu dem Kreuznach-Krimi Crucenia Code < = da klicken 


    de bonis vinis et maleficiis- 89 Leser -
  • 🔖 Texte đŸš© Krimi

    
 DER STRAFVERTEIDIGER ALS KRIMIFIGUR Als Anwalt und Autor wandelt man in zwei Welten. Das ist nicht immer schön. Denn nicht nur Krmininalbeamte raufen sich die Haare, wenn sie sehen oder lesen, wie ihre berufliche TĂ€tigkeit in Krimis dargestellt wird. Was der Öffentlichkeit ĂŒber das Wirken der Juristen prĂ€sentiert wird, ist erst recht


    de bonis vinis et maleficiis- 68 Leser -


  • Fortsetzung der ZDF-Serie: Nach Verbrechen nun Schuld

    
Der Erfolg der Mini-Serie „Verbrechen“ beim Fernsehpublikum und den Kritikern hat Folgen: Das ZDF plant eine Fortsetzung der Krimiserie auf der Grundlage des Nachfolgeromans von Ferdinand von Schirach: „Schuld“ - ebenfalls wieder produziert von Oliver Berben. Programmdirektor Norbert Himmler freut sich auf die Fortsetzung des Schirach-Projekts


    Strafaktein Strafrecht- 19 Leser -
  • Typische Handbewegung {Grabbelgrabbelgrabbel}

    
 Screenshot KIND HörgerĂ€te Werbespot Welches Schweinderl hĂ€tten’s denn gern? 
war eigentlich immer die einleitende Frage. Bevor es dann hiess: Typische Handbewegung. Und (nach eingeblendeter Lösung fĂŒr die Zuschauer, die sich den Spass am Selberdenken lieber ersparten) das Quiz begann. Es geht auch in diesem Post um



 Handbewegungen. Und


    Jus@Publicum- 28 Leser -
  • Typische Handbewegung {Grabbelgrabbelgrabbel}

    
 auch die neue Reihe des ZDF. Start 7.4.2013. Zu “Verbrechen” aus der Feder von Ferdinand von Schirach. Interessant zu lesen ein Interview mit ihm hier. Bildquellen: Screenshots von KIND Werbespot und BR Trailer “Im Schleudergang” Was ich in KIND Filialen machte? Sie dĂŒrfen alles fragen, Sie dĂŒrfen bei mir alles essen, aber Sie mĂŒssen nicht alles wissen. Ein heiteres Wochenende fĂŒr Sie! 


    Jus@Publicum- 17 Leser -
  • Intime Details auf „Bild.de:“ Ex-Wettermoderator scheitert endgĂŒtlig vor dem BGH

    
 der mĂŒndlichen Verhandlung, dort gelten die engen Grenzen der Verdachtsberichterstattung. Da der BGH den Anspruch hier erst an der Wiederholungsgefahr scheitern ließ, wĂ€re es aus meiner Sicht aber durchaus möglich, dass K. wegen der grundsĂ€tzlich rechtswidrigen Berichterstattung noch Schadensersatz geltend macht. Was das Urteil des BGH angeht, so wĂ€re dieses nur noch mit einer Verfassungsbeschwerde vor dem Bundesverfassungsgericht angreifbar. Über dieses Verfahren dann gegebenenfalls mehr an dieser Stelle
 


    Social Media Recht Blog- 58 Leser -
  • Killing in Kopenhagen

    
// Endlich, was lange wĂ€hrt, wird gut. Ab heute ermittelt Sarah Lund wieder in Kopenhagen. Und das birgt fĂŒr ein außerordentliches Krimi-Erlebnis, das ĂŒber die ĂŒbliche Mörderhatz hinausgeht und bis in die Intrigen der Stadt- und Landespolitik hineingeht. Jetzt lĂ€uft Staffel 3 von “the Killing” an. So klischeefrei, wie bei Lund das VerhĂ€ltnis


    Andere Ansicht- 49 Leser -
  • Neuer Sheriff in der Isarmetropole

    
 À propos
..Sheriffs. Und Isarmetropole. Die hat ja seit Freitag einen neuen. Beim Alten. Einen neuen Sheriff beim Alten. Eigentlich hatte ich wegen der Art und Weise, wie es zur Neubesetzung kam noch genug gegrummelt, um ihn mir eigentlich gar nicht anguggen zu wollen. Nach der huschhusch Auswechslung Walter Kreyes beim ZDF / Der Alte. Krebs


    Jus@Publicum- 12 Leser -


  • Neuer Sheriff in der Isarmetropole

    
 À propos
..Sheriffs. Und Isarmetropole. Die hat ja seit Freitag einen neuen. Beim Alten. Einen neuen Sheriff beim Alten. Eigentlich hatte ich wegen der Art und Weise, wie es zur Neubesetzung kam noch genug gegrummelt, um ihn mir eigentlich gar nicht anguggen zu wollen. Nach der huschhusch Auswechslung Walter Kreyes beim ZDF / Der Alte. Krebs


    Jus@Publicum- 16 Leser -
  • Aus dem Weg da, AnwĂ€lte!

    
 mörderischen Espresso- und Kaffee- und TeegelĂŒsten durch andere Quellen fröne. Kriminell und beim Krimi. Sie wissen ja: Alles eine Frage der Dosis. [Zu wenig ist nicht gut, gaaaar nicht gut] Dennoch – George hat noch was gut zu machen, bei den nun neuen Buchseiten. Und so schlĂ€gt gelegentlich ein leichter Entzug beim Schreiben durch. Meinem Schreiben. Auch


    Jus@Publicum- 155 Leser -
  • Fesche Aussichten

    
 Unterschied bedeuten konnte, in welcher Sprache, in welcher Mundart, mit welchem Dialekt ich mit Mandanten oder GeschĂ€ftspartnern oder wo auch immer mit Menschen zu tun habe, spreche. Und welcher Schatz es ist, fast wie beliebig in den der anderen wechseln zu können, fast unbewusst in die Mundart und Sprache des vis-Ă -vis zu wechseln. Umso unbegreiflicher


    Jus@Publicum- 7 Leser -
TĂ€glich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklÀren Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK