Kreditkartendaten

  • Einkaufen mit der Kreditkarte verrät Identität des Nutzers

    … Kreditkartenzahlungen ausreichen, um fast jeden erkennbar zu machen. Die Ergebnisse dieser Studie für die Kreditkartendaten von 1,1 Millionen Nutzern aus 10.000 Geschäften untersucht wurden, wurde nun im Wissenschaftsmagazin „Science“ veröffentlich. Personenbezogene Daten wie Name, Kreditkarten- und Kontonummer wurden entfernt, es stand den Forschern ein…

    Datenschutzticker.de- 25 Leser -
  • Vorsicht vor Phishing! – Der Trick mit den Steuern

    … abgefragt werden. Sog. Phishing-E-Mails treiben wieder ihr Unwesen – diesmal im Namen des Bundeszentralamte für Steuern (BZSt). Was ist eine Phishing-E-Mail? Eine Phishing-E-Mail tarnt sich als eine von einer vertrauensvollen Quelle wie z.B. einer Behörde stammende E-Mail, mit welcher der Empfänger aufgefordert wird, bestimmte Informationen wie…

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 40 Leser -


  • Auch Bundesregierung will schärfere Gesetze gegen Datenhehlerei

    … © Marcito – Fotolia.com Ich hatte ja neulich schon auf den Gesetzesentwurf zur Datenhehlerei hin gewiesen (vgl. hier Datenhehlerei – bald strafbar?) Durch die Einführung eines neuen Straftatbestands der Datenhehlerei will der Bundesrat die organisierte Cyberkriminalität effizienter bekämpfen. Der Gesetzentwurf (BT-Drs. 17/14362) zielt auf den…

    Burhoff online Blogin Strafrecht- 63 Leser -
  • Gefahr durch Social Engineering – Bezahldienstleister geknackt

    … enthält. Angriff mit Social Engineering Möglich war der Hack anscheinend durch sog. Social Engineering, also das Ausnutzen von Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft, wobei sich der Angreifer als scheinbar Berechtigter ausgibt. Im konkreten Fall wurde der Hosting-Anbieter des Billing-Portals vom scheinbaren Chefentwickler von WHMCS angerufen. Er…

    Datenschutzbeauftragter- 37 Leser -
  • Vor Xbox-Verkauf private Daten sicher löschen

    … refurbished Konsole erworben zu haben, auf der sie über spezielle Software direkt auf das Dateisystem hätten zugreifen können. Dort sei es ihnen möglich gewesen, Kreditkartendaten des Vorbesitzers aufzuspüren. Ihre Empfehlung laute daher, das Dateisystem vor der Rückgabe der Spielekonsole mehrfach mit sinnlosen Daten zu überschreiben. Andernfalls könnten…

    Datenschutzticker.de- 35 Leser -
  • Kreditkartendaten israelischer Internetnutzer veröffentlicht

    … Medienberichten zufolge wurden die Kreditkartendaten einiger tausend israelischer Internetznutzer veröffentlicht. Für die Veröffentlichung verantwortlich zeichnet sich, nach eigener Aussage, der Hacker 0xOmar von der group-xp, einer saudi-arabischen Splittergruppe von Anonymous. Die Veröffentlichung betrifft wohl bis zu 400.000 Datensätze von…

    Datenschutzticker.de- 9 Leser -
  • …und nun auch die Kreditkarte!

    … Die Sicherheit von Kredit- und EC-Karten-Daten wurde jüngst im Zusammenhang mit den Datenpannen bei Sony diskutiert. Ende April waren bei Kunden des Sony Playstation Networks Millionen von Kreditkartendaten abhanden gekommen. Laut Informationen von Spiegel Online ist es einer Computerfirma gelungen, die dreistellige Kartenprüfziffer innerhalb…

    Datenschutzbeauftragter- 35 Leser -
  • Smartphone Sicherheitsrisiko: WLAN Hotspot

    … Handys waren gestern. Die heutigen Smartphones können weit mehr: Laut wikipedia.de ist ein Smartphone ein Mobiltelefon, das mehr Computerfunktionalität und -konnektivität als ein herkömmliches fortschrittliches Mobiltelefon zur Verfügung stellt. WLAN-Hotspots als Trojanisches Pferd Die britische Tageszeitung „The Guardian“ hat in einem Experiment…

    Datenschutzbeauftragter- 87 Leser -
  • Rabattportale und der Datenschutz

    … Verbindung (SSL) geachtet werden. Andernfalls sind sämtliche übermittelte Daten (inklusive etwaiger Bank- und Kreditkartendaten) nicht vor dem Zugriff Dritter geschützt! Auch die jeweiligen Datenschutzbestimmungen sollten beachtet werden. Bleibt unklar, was mit den eigenen Daten geschieht, sollte man besser auf das „Schnäppchen“ verzichten – es könnte…

    Datenschutzbeauftragter- 39 Leser -


  • Datenpanne führt zur Sperrung von Kreditkarten

    … Kreditkarteninhaber bibbern. Und das nicht wegen der Kälte: Denn in der vergangenen Woche wurden bei einem bisher unbekannten deutschen Internet-Shop eine Vielzahl von Datensätzen entwendet. Als Reaktion hierauf haben diverse Banken sicherheitshalber VISA und MasterCard Kreditkarten betroffener Kunden gesperrt und die Kunden gem. § 42a BDSG…

    Datenschutzbeauftragter- 71 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK