Kreative

  • Die Work Made For Hire-Doktrin

    …in 17 USC §101 kodifiziert, wann dem Auftrag- oder Arbeitgeber nach amerikanischem Recht das Copyright zusteht. Es ist zu differenzieren, in welchem Verhältnis die Parteien stehen. Liegt eine Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Beziehung vor, so muss diese den Vorschriften eines anerkannten Arbeitsverhältnisses entsprechen, was sich nach einzelstaatlichem…

    German American Law Journal :: US-Recht auf Deutsch- 69 Leser -


  • Pro und Contra: Google holt die Lupe raus – Die neue Google-Bildersuche

    … Google stellte Anfang dieses Jahres seine neue Bildersuche vor. Sofort entstand eine hitzige Debatte rund um das Urheberrecht. Sie wird mit Parolen wie „Google tritt Kreative mit Füßen“ und „Wir sind keine rechtsfreien Sklaven eines Konzerns“ seitens der Kreativbranche und Webseitenbetreiber geführt. Am 24. April 2013 verklagte Freelens, der…

    HLCI Kontrovers- 42 Leser -
  • Gewerblicher Rechtsschutz online

    … (c) BBH Auch für Energieversorger gilt: Ohne ein überzeugendes Online-Marketing erreicht man bestimmte Kunden nicht mehr. Eine „treffsichere“ Internetdomain, ansprechend gestaltete Homepage, geschickte AdWords, strategisch richtige Bannerwerbung, das sind nur einige der zentralen Schlagworte für zeitgemäßes Marketing im hart umkämpften…

    Der Energieblogin Markenrecht- 49 Leser -
  • CHSH: Managing Partner neu besetzt

    … Clemens Hasenauer und Albert Birkner Nach Ablauf des Dreijahres-Turnus wechselt die Funktion des Managing Partner bei CHSH: Ab Jänner 2013 führen Albert Birkner und Clemens Hasenauer gemeinsam die Geschäfte der Kanzlei. Mit Jänner 2013 kommt es bei CHSH zur planmäßigen Rotation im Management: Edith Hlawati und Irene Welser geben nach drei…

    Wirtschaftsanwaelte.atin Arbeitsrecht Strafrecht- 40 Leser -
  • Originelle Spots zum Thema Verkehrssicherheit

    …Filmwettbewerb: junge Kreative in Berlin ausgezeichnet Berlin, 7. Dezember 2012 – Vorgestern wurden in Berlin die Preise für den Filmwettbewerb „Schlaue Autos kommen besser an“ der Kampagne „bester beifahrer“ des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) vergeben. Die acht Preisträger erhielten Preise im Gesamtwert von 12.000 Euro sowie begehrte Praktikumsplätze. Quelle: dvr.de …

    Schadenfixblog- 5 Leser -
  • Urlaubslinks

    … Das neue Logo von Microsoft OHIM Boards of Appeal: the blue sea of Kiel Ramsauers kreative Autokennzeichen: Her mit den Marken-Schildern! Microsoft will Metro umbenennen Swiss Supreme Court cancels LEGO’s 3D-trade mark BGH: Bogner B / Barbie B – Zur Verwechslungsgefahr zwischen Marken aus Einzelbuchstaben Urteil vom 2. Februar 2012 – I ZR 50…

    MarkenBlogin Markenrecht- 12 Leser -
  • Filmwettbewerb zum Thema Fahrerassistenzsysteme

    …12.000 Euro für junge Kreative zu gewinnen Bonn, 15. August 2012 (DVR) – Oftmals sind es nur Sekundenbruchteile, die darüber entscheiden, ob es zum Unfall kommt oder nicht. Wer dann einen aufmerksamen Beifahrer bei sich hat, der ihn rechtzeitig vor Gefahren warnt oder sogar selbst bremst, kann das Schlimmste verhindern. Fahrerassistenzsysteme…

    Schadenfixblogin Verkehrsrecht- 9 Leser -
  • Erinnerung: Beschaffungskonferenz 2012 in Berlin

    … der Schuldenbremse und Folgen für Investitionen und Sachausgaben, als auch Anpassungs- und Finanzierungsdruck durch den demografischen Wandel – begegnen und dabei eigene Lösungsansätze entwickeln. Gemeinsam mit Experten aus Industrie, Wissenschaft und Verwaltung soll dabei über (Alltags-)Grenzen geschaut und mit den Teilnehmern kreative Konzepte…

    Vergabeblog- 13 Leser -


  • Werbeaktion eines Einrichtungshauses unerlaubtes Glückspiel?

    … In diesem Fall stellte sich die Frage, ob einer Betreiberin eines Einrichtungshauses rechtliche Grenzen hinsichtlich einer Werbeaktion gesetzt sind. Die Frage stand im Raum, ob sie unerlaubtes Glückspiel nach § 3 Abs. 1 des Glücksspielstaatsvertrages damit betreibe oder nicht. Der Fall ging vor den Verwaltungsgerichtshof Stuttgart. Kreative…

    rechtsanwalt.com- 21 Leser -
  • Betriebliches Vorschlagswesen: Ideen der Mitarbeiter sind Gold wert

    … fast jeder zweite (44 Prozent) auch umgesetzt wurde. Der Konzern sparte mit den Verbesserungen mehr als 68 Millionen Euro. Für die klugen Mitarbeiter gab es dafür 17 Millionen Euro an Belohnungen. Und – last but not least – zwei Bahn-Mitarbeiter dachten sich 2011 ein neues Schleifverfahren für die Stahlräder der Züge aus. Die Bahn sparte dadurch 800 000 Euro allein in einem Quartal. …

    Betriebsrat Blog- 38 Leser -
  • Mediationsgesetz und Erbrecht

    … keinerlei Entscheidungskompetenz. Im Übrigen ist der Mediator unabhängig und allparteilich. Er unterstützt nur die Parteien nach ihren Lösungen. Letztendlich ist das Mediationsverfahrensergebnis offen für flexible und kreative Lösungen. Im Erbrechtsbereich bietet sich eine Mediation bei Miterbengemeinschaften an, die durch lange Streitigkeiten die…

    Erbrechtblog- 15 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK