Krankenkassen



  • Sind Persönlichkeitsrechte vererbbar? Nein!

    … Der Bundesgerichtshof (BGH) entschied jetzt in einem aktuellen Urteil, dass ein Anspruch auf Geldentschädigung gegen eine gesetzliche Krankenkasse im Rahmen einer Persönlichkeitsrechtsverletzung grundsätzlich nicht vererblich ist. DER VORLIEGENDE FALL Im vorliegenden Fall hatte eine Tochter von der Kasse eine Geldentschädigung wegen unbefugter Nutzung und Weitergabe der Krankengeschichte der mittlerweile verstorbenen Mutter verlangt.Konkret hatte die Krankenkasse im Rahmen eines die […]…

    Christian Blume/ Datenschutzblog 29- 31 Leser -
  • Datenschutz im Gesundheitswesen – Selbstauskunftsbogen der Krankenkassen

    … Zuletzt wurde das Verfahren etlicher Krankenkassen, Versicherte zu ihrer Erkrankung zu befragen sobald diese Krankengeld beziehen, ausgiebig in den Medien diskutiert. Der Hessische Datenschutzbeauftragte hat sich daher unter anderem auch mit diesem Thema und den datenschutzrechtlichen Voraussetzungen für den Einsatz solcher Fragebogen in Hessen befasst und in seinem Tätigkeitsbericht für das Jahr 2014 darüber berichtet. […]…

    Martin Henfling/ Datenschutzblog 29- 135 Leser -
  • Die Datenwoche im Datenschutz (KW31 2015)

    … [IITR – 2.8.15] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Gefahr durch Hacker wächst >>> Was passiert wenn ich tot bin? >>> Europäischer Datenschutzbeauftragter: Stellungnahme zur EU-DSGVO >>> Verteidigungsministerium und Bundeswehr: besserer…

    Sebastian Kraska/ Datenschutzbeauftragter Online- 73 Leser -
  • Die Datenwoche im Datenschutz (KW49 2014)

    … [IITR – 7.12.14] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Videoüberwachung an Schulen in Bayern >>> Datenschutz als Wettbewerbsnachteil >>> Datenschutz bei Unternehmensfusionen >>> Bundesrat skeptisch bei EU-Datenschutz >>> Krankenkassen…

    Sebastian Kraska/ Datenschutzbeauftragter Online- 39 Leser -


  • Interessante Links zu Internet, Medien und Urheberrecht – 37-38/2013

    … Zum Wochenausklang gibt es hier interessante Links zu Internet, Medien und Urheberrecht. Aktuelle Neigkeiten erhalten Sie stets über meinen Twitter-Account. Da nicht jeder Twitter nutzt, hier ein kleiner Überblick, was in dieser Woche als lesenswert empfohlen wurde (ohne Anspruch auf Vollständigkeit): Chaos Computer Club hackt Apple Touch-ID; Die…

    Kanzlei Lachenmann- 43 Leser -
  • Krankenversicherung für Studierende

    … auf maximal zwei Monate befristet oder auf die Semesterferien begrenzt, gilt diese Stundenbegrenzung nicht. Die Höhe des Verdienstes spielt in beiden Fällen keine Rolle. Gesetzliche studentische Krankenversicherung Ist eine Familienversicherung nicht möglich, können sich Studenten bei einer gesetzlichen studentischen Krankenkasse versichern. Der…

    sozialrechtsexperte- 26 Leser -
    Vorher zum gleichen Thema:
  • Kassen lehnen zu viele Leistungsanträge ab

    …Krankenkassen versprechen viel und halten wenig - dies ist das ernüchternde Resümee vieler gesetzlich Versicherter. Hunderttausende erhalten negative Bescheide für Krankengeld, Rehabilitation oder Hilfsmittel. Auch MDK-Daten bestätigen zu viele Ablehnungsbescheide. Dem Werben der Krankenkassen für ihre Leistungen in Hochglanzbroschüren zum Trotz…

    sozialrechtsexperte- 48 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK