Krankenhäuser

    • Krankenhäuser fordern Digitalisierung

      10. November 2017 Die Digitalisierung auf der ganzen Welt schreitet immer mehr voran. Auch im Bereich der Medizin gibt es immer wieder technische Innovationen die eine gewisse Digitalisierung von Krankenhäusern voraussetzen. Ein weit verbreitetes Problem dabei ist, dass solche Innovationen meist mit hohen Kosten und viel Aufwand verbunden sind.

      Datenschutzticker.de- 65 Leser -
  • Die Datenwoche im Datenschutz (KW24 2016)

    …-Datenschutz? >>> RFID-Projekte in Krankenhäusern >>> Tatbestand der Datenhehlerei >>> Weitergabe von E-Mailadressen an Paketdienstleister >>> Vorratsdaten bei Internetportalen). Sonntag, 12. Juni 2016 Samsung darf Daten weiter ohne Zustimmung übertragen. Im Gerichtsstreit über den Datenschutz bei vernetzten Fernsehern…

    Sebastian Kraska/ Datenschutzbeauftragter Online- 34 Leser -


  • Finanzspritze für Kliniken beschlossen

    … Der Bundestag hat im letzten Monat das „Gesetz zur Beseitigung sozialer Überforderung bei Beitragsschulden in der Krankenversicherung“ beschlossen. Damit hat er auch das von der Bundesregierung angekündigte Hilfspaket für die Krankenhäuser verabschiedet, um deren angespannte finanzielle Situation zu verbessern. Das berichtet das Bundesministerium…

    Betriebsrat Blog- 17 Leser -
  • „Krümelmonster“ erpresst Bahlsen

    … Unternehmen dazu auf, Kekse an Krankenhäuser zu verschenken. Zusätzlich sollen die 1000 Euro Belohnung, die das Unternehmen für das Auffinden des Keks ausgesetzt hat, an ein Tierheim gespendet werden. Dem Brief lag ein Beweisfoto bei, welches eine Person in einem Krümelmonster-Kostüm mit dem goldenen Keks zeigt. Das Unternehmen wollte auf die Forderung…

    Anwalt & Strafverteidiger Blogin Strafrecht- 45 Leser -
  • BayLfD: BYOD in Krankenhäusern

    … Krankenhausinformationssystem - mit privaten Endgeräten (z.B. Laptops, Smartphones, Tablet PCs) sowie die ortsungebundene Nutzung dieser privaten Geräte für dienstliche Zwecke zu gestatten, sei aus datenschutzrechtlichen Gründen unzulässig. Vorausgesetzt, ein externer Abruf von Patientendaten wäre erforderlich, müsste den betroffenen Mitarbeitern vielmehr ein Dienstgerät…

    Datenschutzticker.de- 51 Leser -
  • Zu viele Kliniken in Deutschland?

    … medizinische Versorgung der Bevölkerung müsse viel häufiger ambulant erfolgen oder während kurzer Aufenthalte im Krankenhaus. Dabei müssten niedergelassene Ärzte und angestellte Krankenhausärzte sowohl ambulante als auch stationäre Leistungen erbringen können, die Trennung von ambulanter und stationärer Versorgung Kranker sei unzeitgemäß. Feedback zu der Forderung in den Leserkommentaren hier. Quelle: ARD 2.1.2012 …

    Jus@Publicum- 24 Leser -


  • GKV-Spitzenverband: Krankenhauseinnahmen steigen auf Rekordwert

    … Laut Mitteilung des GKV-Spitzenverbandes werden in diesem Jahr die Krankenhäuser in Deutschland ca. 60,4 Milliarden Euro von den Krankenkassen erhalten. Damit werde die Schallmauer von 60 Milliarden erstmals durchbrochen, wie Florian Lanz, Sprecher des GKV-Spitzenverbands anlässlich der vor einigen Tagen erhobenen Forderung der Deutschen…

    Jus@Publicum- 6 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK