Konsumenten



  • Schweiz: Button-Regelung für Mehrwertdienste im Internet

    … Seit dem 1. August 2012 gilt im E-Commerce gegenüber deutschen Konsumenten die so genannte Button-Regelung. Nun soll das Fernmelderecht in der Schweiz für Mehrwertdienste im Internet um eine ähnliche Regelung ergänzt werden. Das Bundesamt für Kommunikation (BAKOM) hat heute eine entsprechende Anhörung eröffnet, wobei Stellungnahmen bis am 17…

    Steiger Legal – Recht im digitalen Raum- 68 Leser -
  • Modemzwang bei Cablecom, Routerfreiheit bei Sunrise

    … Routerzwang. Bei Cablecom hingegen müssen Konsumenten für den Internet-Zugang immer Modems und Router von Cablecom verwendet werden. Cablecom Bei Cablecom müssen in jedem Fall Modems und Router verwendet werden, die Cablecom zur Verfügung stellt. Dieser Modem- und Routerzwang dürfte dadurch bedingt sein, dass der Internet-Zugang mit DOCSIS über das…

    Steiger Legal – Recht im digitalen Raum- 118 Leser -
  • Swisscom: Kein Modem- oder Routerzwang, aber …

    … Internet-Zugang ist in Deutschland bei vielen Anbietern für Konsumenten nur noch möglich, wenn dafür Modems oder Router des jeweiligen Anbieters verwendet werden. In diesem Zusammenhang stellen sich nicht nur Fragen zur Netzneutralität, sondern es ergeben sich auch mögliche Sicherheitslücken: Internet-Anbieter haben freien Zugang zum lokalen…

    Steiger Legal – Recht im digitalen Raum- 99 Leser -
  • Euro vs. Franken – Währungsturbulenzen im E-Commerce

    … ergab: Preisbekanntgabe im Schweizer E-Commerce Das schweizerische Bundesgesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) sieht grundsätzlich vor, dass «[f]ür Waren, die dem Konsumenten zum Kaufe angeboten werden, […] der tatsächlich zu bezahlende Preis bekannt zu geben» ist (Art. 16 Abs. 1 UWG). Die Preisbekanntgabeverordnung (PBV) präzisiert diesen…

    Steiger Legal – Recht im digitalen Raum- 44 Leser -
  • Sensibel wie ein Güterzug

    … Aus einer Kleinen Anfrage der Bundestagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN an die Bundesregierung: Welche Möglichkeiten sieht die Bundesregierung, eine korrekte Kennzeichnung sowohl landwirtschaftlicher wie industrieller Güter aus israelischen Siedlungen so sicherzustellen, dass für die Konsumenten erkennbar wird, ob das Produkt aus einer…

    kanzlei-hoenig.de- 233 Leser -
  • Sollbruchstelle [I]

    … Jährlich 700.000 Tonnen Elektroschrott in Deutschland, weil alles immer schneller kaputt geht und nur Neukauf statt Reparatur in Frage kommt. Das Thema heisst: künstliche Sollbruchstellen. Der heutige Beitrag von “Kontrovers – Das Politikmagazin” befasst sich damit um 21:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen. More Links of possible interest…

    Jus@Publicumin Medienrecht- 58 Leser -


  • Gegen den Wegwerfwahn: Reparieren im Café

    … Bei defekten Elektrogeräten ist eine Reparatur ist oft teurer als ein neues Gerät. Aber deshalb gleich wegwerfen? Muss nicht sein, sagen die Männer von der Kölner “Ding-Fabrik”. Und organisieren regelmäßig ein Reparatur-Café – eine Idee aus Holland, gegen den Wegwerfwahn. Den Beitrag dazu (3 Min. / Mediathek ARD) sehen Sie hier. Das Beispiel…

    Jus@Publicumin Medienrecht- 33 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK