Kollegen

  • Konpiratives Verteidigertreffen

    …. Ca, 50 Rechtsanwälte und Strafverteidiger auf einen Haufen. Nicht nur aus Hamburg, sondern auch aus Braunschweig, Berlin, Bonn, Kiel, Lübeck und anderswo. Das Verteidigertreffen hätte man fast als Fortbildung sehen können, aber eben nur fast. Zahlreiche Kollegen waren anwesend und es wurde ordentlich gefeiert. Die Polizei kam allerdings wider…

    Alexandra Braun/ Strafrecht in Hamburg und anderswoin Strafrecht- 236 Leser -


  • “Not amused” Herr Verteidiger, oder: “Verfehlt”

    … © J.J.Brown – Fotolia.com Als ich den mir vom Kollegen Hanschke vom KG übersandten KG, Beschl. v. 27.01.2014 – (4) 161 Ss 2/14 (11/14) – gelesen habe, war ich dann doch erstaunt – na, eher: not amused. Aber nicht über den Beschluss, der die Frage behandelt, inwieweit im Rahmen einer Akupunkturbehandlung ein Anvertrautsein i.S. des 174c Abs. 1…

    Burhoff online Blog- 247 Leser -
  • Anspruch auf Urlaubsgeld

    … Genesung wieder arbeitsfähig ist und in den ihm noch zustehenden Urlaub geht. Ein erkrankter Mitarbeiter hat nämlich laut einer Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts solange keinen Anspruch auf Urlaubsvergütung, bis ihm der Urlaub tatsächlich gewährt werden konnte - möglicherweise lange nach den übrigen rechtzeitig mit ihrem Feriensalär bedachten gesunden Kollegen.…

    Deutsche Anwaltshotline AG- 27 Leser -
  • Und wieder eine Einstellung wegen Verjährung

    …Es lohnt sich immer wieder Seit Jahren weise nicht nur ich darauf hin, dass die Vorlage einer schriftlichen Vollmacht in Strafverfahren und Bußgeldverfahren einen schweren anwaltlichen Kunstfehler darstellt, weil dadurch dem Mandanten konkrete prozessuale Chancen verbaut werden. Nicht nachdenkende und übermäßig anpassungsfähige Kollegen halten…

    VollMachtsBlogin Strafrecht- 398 Leser -
    Vorher zum gleichen Thema:
  • Hamburger Erklärung - Rechtsanwälte gegen Totalüberwachung

    …Ich habe folgende Erklärung mit unterschrieben: Unsere Forderungen an die Bundesregierung: Erklären Sie, dass die anlass- und verdachtsunabhängige Totalüberwachung der deutschen Bevölkerung eine krasse Verletzung von Grundrechten sowie des deutschen (Straf-)Rechts darstellt, ganz gleich, wo sie stattfindet. Sie ist mit jeder freiheitlich…

    Lichtenrader Notizen- 48 Leser -
  • S&K – Schlägt nun die Stunde der geprellten Anleger?

    … als Totalverlust abgeschrieben hatten. In diesem Zusammenhang beauftragte „Inkassoprofis“ und zumeist rein zivilrechtlich tätige Anlegeranwälte sollten spätestens jetzt auch mal einen Blick in die StPO werfen und prüfen, ob man sich dem Verfahren als Adhäsionskläger anschließt oder zu diesem Zweck besser einen strafrechtlich versierten Kollegen…

    kanzlei-hoenig.de- 143 Leser -


  • Kein Danaergeschenk! Eine Erwiderung auf Daniel Thyms „Ein trojanisches Pferd?”

    …: „For the purposes of the Convention, of the protocols thereto and of this Agreement, an act, measure or omission of organs of a member State of the European Union or of persons acting on its behalf shall be attributed to that State, even if such act, measure or omission occurs when the State implements the law of the European Union ….“. Das ist freilich…

    Verfassungsblog- 51 Leser -
  • Popcorn-Demokraten

    … Gründe sollen bald genannt werden. Als guter Troll hat Hemelt standesgemäß angekündigt, gegen das Urteil vorzugehen. Angezählt ist der Frankfurter Bundestagskandidat Michael Paris, der eigenmächtig im östlichen Bundestagswahlkreis antrat und sich mit diesem Schachzug unbeliebt machte. Doch all diese Fälle bergen nicht annähernd die Fallhöhe eines…

    Blog zum Medienrechtin Medienrecht- 62 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK