Körperschaftsteuer

  • Der durch Sacheinlage erworbene Geschäftsanteil – und seine Bewertung

    … Ein durch Sacheinlage erworbener Anteil an einer Kapitalgesellschaft ist mit dem gemeinen Wert der Sacheinlage anzusetzen. Wird ein einzelnes Wirtschaftsgut im Wege des Tausches übertragen, bemessen sich die Anschaffungskosten gemäß § 8 Abs. 1 KStG i.V.m. § 6 Abs. 6 Satz 1 EStG nach dem gemeinen Wert des hingegebenen Wirtschaftsguts. Diese…

    Rechtslupe- 23 Leser -


  • Verein zur Förderung der Open-Source-Software – und der Zweckbetrieb

    … Kongressveranstaltungen eines Vereins zur Förderung der Open-Source-Software können Zweckbetriebe i.S. von § 68 Nr. 8 AO sein, wenn dabei Vorträge, Kurse und andere Veranstaltungen wissenschaftlicher und belehrender Art durchgeführt werden. Nach § 68 Nr. 8 AO, die im Verhältnis zu der allgemeinen Regelung in § 65 AO als spezielle Norm vorrangig…

    Rechtslupe- 28 Leser -
  • Mehrstufige Organschaft – und die Haftung der Organgesellschaft

    … AO, 2014, S. 161; Dötsch in Dötsch/Pung/Möhlenbrock, Die Körperschaftsteuer, § 14 KStG Rz 682; Schimmele/Weber, Der Konzern 2015, 437, 438 gl.A. Lüdicke in Festschrift für Norbert Herzig, a.a.O., S. 259, 279 ff.; Schmidt, a.a.O., S. 188 f.; Schwetlik, GmbH-Steuerberater 2015, 307 Lüdicke in Festschrift für Norbert Herzig, a.a.O., S. 259, 272…

    Rechtslupe- 26 Leser -
  • Körperschaftsteuerbescheid und Gewinnfeststellung bei einer KGaA

    … ergehen muss2. Nach diesen Grundsätzen ist auch die Frage, ob die Ergebnisanteile des persönlich haftenden Gesellschafters einer KGaA Gegenstand eines Verfahrens zur gesonderten und einheitlichen Feststellung sind, in dem Feststellungsverfahren zu klären3. Der Bundesfinanzhof hat diese Frage ausdrücklich offen gelassen4. Hinzu kommt, dass sich…

    Rechtslupe- 32 Leser -
  • Steuerfreie ausländische Gewinnausschüttungen – und der Betriebsausgabenabzug

    … treffe die damit einhergehende Erhöhung der Körperschaftsteuer immer auf eine entsprechend erhöhte Leistungsfähigkeit der Gesellschaft, weshalb ein Verstoß gegen das Leistungsfähigkeitsprinzip, welches “für die Besteuerung jedenfalls einen Leistungszuwachs voraussetzt”, damit ausgeschlossen sei. Dies lässt sich entgegen der Vorstellung der…

    Rechtslupe- 42 Leser -
  • Übersteigende Anschaffungskosten des persönlich haftenden KGaA-Gesellschafters

    … Die Einlage eines persönlich haftenden Gesellschafters einer KGaA übersteigende Anschaffungskosten sind in einer Ergänzungsbilanz zu erfassen. Aus einer solchen Ergänzungsbilanz folgende Gewinnminderungen und Gewinnerhöhungen wirken sich weder auf den Betriebsvermögensvergleich der KGaA noch auf den Gewinnanteil i.S. des § 9 Abs. 1 Nr. 1 KStG…

    Rechtslupe- 55 Leser -


  • Rechtsformneutralität durch Option zur Körperschaftsteuer?

    … Der Ruf nach einer rechtsformneutralen Besteuerung ertönt von Zeit zu Zeit immer mal wieder. Eine Möglichkeit wäre hier Personengesellschaften ein Optionsrecht zur Besteuerung mit Körperschaftsteuer einzuräumen. Aber ist dies praktisch wirklich umsetzbar? Aus rein steuersystematischer Sicht ist eine rechtsformneutral Besteuerung sicherlich zu…

    Christoph Iser/ NWB Experten Blog- 64 Leser -
  • Finanzgerichtsverfahren – wenn ein Haftungsbescheid den anderen ersetzt

    … ausgetauscht worden (hier: bisher: G; jetzt: GmbH), sondern auch die Steuerart (bisher: Einkommensteuer; jetzt: Körperschaftsteuer). Ein solcher Fall kann nicht mehr mittels einer Änderung des ursprünglichen Haftungsbescheids erfasst werden. Auch in der bisherigen höchstrichterlichen Rechtsprechung ist -soweit ersichtlich- die Anwendung des § 130 AO…

    Rechtslupe- 50 Leser -
  • Gemeinnützige Körperschaften – und ihre allgemeinpolitische Betätigung

    … Körperschaft zu ihren satzungsmäßigen Zielen vertretenen Auffassungen objektiv und sachlich fundiert sind und die Körperschaft sich parteipolitisch neutral verhält. Eine wegen Förderung des Umweltschutzes gemeinnützige Körperschaft darf sich daher mit allgemeinpolitischen Themen befassen, wenn sie parteipolitisch neutral bleibt, sie sich dabei an ihre…

    Rechtslupe- 53 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Themen
Weiteres
Abzugsverbot Aktiengesellschaft Allgemeinpolitisches Mandat Anschaffungskosten Anteilsveräußerung Ausgleichszahlung Bemessungsgrundlage Berichtigung Beschränkte Steuerpflicht Besteuerung Betrieb Gewerblicher Art Betriebsausgaben Betriebsstätte Bewertung Bezugsrecht Bilanzierung Darlehen Doppelbesteuerung Eigenbetrieb Eigenkapitalgliederung Einbringung Einfamilienhaus Einkommensteuer Einkommensteuer (Betrieb) Einkommensteuer (Privat) Einspruch Emrk Erbschaft Erbschaftsteuer Ergänzungsbilanz Feststellungsbescheid Finanzgerichtsverfahren Folgebescheid Fremdvergleich Gemeinde Gemeinnützigkeit Geschäftsanteil Geschäftsführerhaftung Gesellschafter Geschäftsführer Gesellschafterdarlehen Gesetzesentwurf Gewinnabführungsvertrag Grundlagenbescheid Haftung Haftungsbescheid Haftungsquote Hinzurechnung Holding Hotel Im Brennpunkt Kapitalerhöhung Kapitalgesellschaft Karneval Kgaa Konzern Körperschaftsteuerguthaben Liquidation Lohnsteuer Mietverhältnis Mindestlaufzeit Mitunternehmer Mitunternehmerschaft Offenbare Unrichtigkeit Organgesellschaft Organschaft Organträger Personengesellschaft Rechtsform Rechtsschutzbedürfnis Rückstellungen Sacheinlage Schwimmbad Software Solidarität Solidaritätszuschlag Sperrfrist Stadtwerke Steuerbescheid Steuererklärung Steuerhaftung Steuern Steuerrecht Stiftung Umsatzsteuer Umwandlung Umweltschutz Verbindliche Auskunft Verdeckte Einlage Verdeckte Gewinnausschüttung Vereinsrecht Verfahrensaussetzung Verlustabzug Verlustverrechnung Vermietung Veräußerungsgewinn Vga Wertpapiere Zulässigkeit Zweckbetrieb änderungsbescheid
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK