Klausur

  • Peinliche Panne: Jurastudenten schreiben zweimal die gleiche Klausur!

    …. Bereits im Jahr 2015 war ein LJPA-Referatsleiter zu fünf Jahren Haft verurteilt worden, weil er Lösungen von Staatsexamen gegen gewisse Gefälligkeiten an Studierende weitergegeben hatte. Bis zu 5.000 € kassierte er für die Weitergabe der Prüfungsinhalte. Der Ministeriumssprecher betonte deswegen extra, dass das jetzige Versehen in keinerlei Zusammenhang mit den Vorfällen im Jahr 2015 stünden. Der Beitrag Peinliche Panne: Jurastudenten schreiben zweimal die gleiche Klausur! erschien zuerst auf Justillon. …

    Jannina Schäffer/ Justillon - kuriose Rechtsnachrichten- 453 Leser -
  • Ich hab Ihren Artikel schon gelesen…

    … durchaus positiv: Unser Beruf lebt gerade vom Meinungsaustausch und dazu gehört eben auch, dass man sich informiert. Klausuren und Hausarbeiten bestehen zu weiten Teilen daraus, dass man die Ansichten zu bestimmten Fragen darstellt und dann seine eigene Lösung argumentativ erklärt. Im Endeffekt hat es dann doch noch für eine leichte Erhöhung der…

    Sie hören von meinem Anwalt!- 571 Leser -


  • Peinliche Panne bei Klausur im Europarecht

    … Jurastudenten der Universität Luxemburg erlebten diesen Montag einen Alptraum. Durch eine peinliche Panne bei einer Klausur im Europarecht musste die Prüfung abgebrochen werden. Für einige Studenten resultiert dies in Kollision mit anstehenden Auslandsaufenthalten. Der Unmut der Studenten ist verständlich. Die angehenden Juristen mussten zu…

    Stefan Maier/ Justillon - kuriose Rechtsnachrichten- 211 Leser -
  • Erstsemester-Guide: Die Klausur im BGB AT

    … zunächst darstellen, dass es für den Zeitpunkt des Zugangs darauf ankommt, um welche Art von Mittelsperson es sich handelt und kurz erläutern wann bei Einschaltung von Erklärungsbote, Empfangsbote und Empfangsvertreter jeweils der Zugang erfolgt. Dann kann man die Definitionen der verschiedenen Mittelspersonen nennen und anschließend diskutieren, um…

    Juraexamen.infoin Zivilrecht- 51 Leser -
  • Häufige Fragen zur Prüfungsanfechtung

    … Prufungsanfechtungen sind schwierig und erfordern eine sehr zielgerichtete Klagebegründung. Allgemeines Vorbringen, die Note sei nicht angemessen, führt niemals zum Erfolg. Vielmehr müssen dem Prüfer tatsächliche Bewertungsfehler nachgewiesen werden. Am Ende eines Studiums steht in vielen Studiengängen auch heute noch eine alles entscheidende…

    Sie hören von meinem Anwalt!- 212 Leser -
  • Winfried Schwabe – Strafrecht Allgemeiner Teil

    … – Strafrecht AT Die vom Autor ausgewählten Fälle sind Klassiker und Fallstrick gleichermaßen. Er greift genau die Themen auf, die Professoren sehr gerne in die Klausuren packen. Alle Problemkreise die er in diesem Buch als Klausur aufbereitet bietet, finden sich häufig in den Klausuren an den Universitäten. 20 Fälle mit allen prüfungsrelevanten…

    Jessica Große Wortmann/ Gedankensalatin Strafrecht- 162 Leser -
  • 5 Situationen, in denen dir dein Prüfungsausschuss den Arsch rettet

    … Studieren ist kompliziert. Nicht wegen der vielen Vorlesungen und den 1.000 Prüfungen in jedem Semester. Nicht wegen dem nervigen Kommilitonen mit Cowboyhut oder der unfähigen Dozentin im Hörsaal. Das gehört zu deinem Studiengang dazu und wird dich nicht so leicht fertigmachen. Ich meine etwas anderes. Dein Studium wird erst dann nervig und…

    Studienscheiss- 55 Leser -


Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK