Klaus Wille



  • KG Berlin: Fahrtkosten im Unterhaltsverfahren und nach einem Umzug

    … Tochter für eine gewisse – überschaubare – Zeit zurückzustellen.” 3. Fazit Wer umzieht und zum Unterhalt verpflichtet ist, muss darauf achten, dass sich die Fahrtkosten nicht erhöhen. Dies gilt zumindest dann, wenn der Unterhaltspflichtig den Mindestunterhalt nicht zahlen kann. Autor: Fachanwalt für Familienrecht Klaus Wille zugleich…

    Klaus Wille/ Unterhalt24 Blog- 99 Leser -
  • AG Stuttgart: Wer das alleinige Sorgerecht hat, kann nicht entführen

    …. Quellenangaben Die Entscheidung ist unter www.openjur.de/u/643702.html abrufbar. Mehr zu Fällen von Kindesentführung und HKÜ hier. Rechtsanwalt Klaus Wille Fachanwalt für Familienrecht Breitestr. 147-151 50667 Köln Tel.: 0221/2724745 Fax: 0221/2724747 www.unterhalt24.com E-Mail: anwalt@anwalt-wille.de www.anwalt-wille.de…

    Unterhalt24 Blog- 86 Leser -
  • OLG Dresden: Aufgabe eines sicheren Arbeitsplatzes zu Gunsten einer befristeten Stelle

    … hat und dieses für ein zwar besser bezahltes, aber nur befristetes Arbeitsverhältnis eingeht, müssen sie mit Nachteilen rechnen: in einer nachfolgenden Arbeitslosigkeit kann dann das Einkommen aus seiner damaligen Beschäftigung zugrundegelegt werden. Rechtsanwalt Klaus Wille Fachanwalt für Familienrecht Breitestr. 147-151 50667 Köln Tel.: 0221/2724745 Fax: 0221/2724747 www.unterhalt24.com E-Mail: anwalt@anwalt-wille.de www.anwalt-wille.de…

    Unterhalt24 Blog- 65 Leser -
  • OLG Hamm: Wer kein Geld verdient, muss trotzdem Kindesunterhalt zahlen.

    … Erhält ein Unterhaltspflichtiger nur Sozialleistungen und kann ihm ein Erwerbseinkommen fiktiv angerechnet werden, so wird im ein fiktives Einkommen einer Vollzeittätigkeit und nicht einer Nebentätigkeit. 1. Sachverhalt Die Eheleute leben getrennt. Sie streiten über die Verpflichtung des Kindesvaters zur Zahlung von Unterhalt für die drei…

    Unterhalt24 Blog- 260 Leser -
  • BGH: Kontaktabbruch bedeutet keinen Unterhaltsverlust

    … wie immer auf den Einzelfall an und sollte daher von dem Inanspruchgenommenen immer anwaltlich beratend geklärt werden. 5. Quellenangaben Der Beschluss des BGH ist bisher noch nicht veröffentlicht worden. Die Pressemitteilung vom 12.02.2014 ( Nr. 27/2014) ist unter www.bundesgerichtshof.de, dort unter Pressemitteilung abrufbar. Rechtsanwalt Klaus Wille Fachanwalt für Familienrecht Breitestr. 147-151 50667 Köln Tel.: 0221/2724745 Fax: 0221/2724747 www.unterhalt24.comE-Mail: anwalt@anwalt-wille.dewww.anwalt-wille.de …

    Unterhalt24 Blog- 55 Leser -
  • OLG Stuttgart: Kindesunterhalt nach Umzug der Kinder in die Türkei

    … Nach welchen Kriterien wird der Kindesunterhalt berechnet, wenn die Kinder von Deutschland in die Türkei ziehen, wenn bereits ein Unterhaltstitel besteht und der Unterhaltspflichtige eine Abänderung verlangt. 1. Sachverhalt Der Antragsteller ist der Vater der Antragsgegnerin. Er hat sich zur Zahlung von 100% des Mindestunterhaltes verpflichtet…

    Unterhalt24 Blog- 83 Leser -


  • BGH: Wer ein Kondom benutzt, muss zweifeln

    … (c) Dan-Race-Fotolia.com Nutzt die Kindesmutter beim Geschlechtsverkehr mit einem anderen Mann als dem rechtlichen Vater ein Kondom, so muss sie damit rechnen, dass der andere Mann auch als Vater des Kindes in Betracht kommen kann. 1. Sachverhalt Die Parteien sind geschiedene Eheleute. Sie heirateten am 12. März 2004. Aus der Ehe ist ein Sohn…

    Unterhalt24 Blog- 290 Leser -
  • OLG Celle: Keine Verfahrenskostenhilfe vor Ablauf des Trennungsjahres

    … Reicht jemand vor Ablauf des Trennungsjahres einen Antrag auf Bewilligung von Verfahrenskostenhilfe für das Scheidungsverfahren ein, so wird der Antrag abgelehnt. 1. Sachverhalt Die Parteien haben im Jahre 2004 die Ehe geschlossen. am 01.April 2013 zog der Antragsteller aus. Der Antragsteller hatte behauptet, dass die Parteien vorher innerhalb der…

    Unterhalt24 Blog- 42 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
2 Blogs zum Thema

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK