Kindergeld - Seite 18

  • Der Au-Pair-Auslandsaufenthalt als Ausbildung

    … Für ein volljähriges Kind besteht nach § 62 Abs. 1, § 63 Abs. 1 Satz 2 i.V.m. § 32 Abs. 4 Satz 1 Nr. 2 Buchst. a EStG Anspruch auf Kindergeld, wenn es für einen Beruf ausgebildet wird. In Berufsausbildung befindet sich, wer sein Berufsziel noch nicht erreicht hat, sich aber ernsthaft und nachhaltig darauf vorbereitet. Dieser Vorbereitung dienen…

    Rechtslupe- 46 Leser -


  • Entscheidungen des FG Hamburg (09.01.2013)

    … 128/12); - FG Hamburg Urteil vom 07.09.2012 – 6 K 5/12 (Kindergeld: Einer Klage auf Gewährung von Kindergeld hat der 6. Senat stattgegeben, weil auch der während eines Au-pair-Aufenthalts genossene Sprachunterricht Berufsausbildung darstelle, sofern er der Vorbereitung auf einen anerkannten Prüfungsabschluss – etwa dem “First Certificate…

    STEUERRECHT- 21 Leser -
  • Weitere Entscheidungen des BFH (09.01.2013)

    … Alleinerziehender aus dem Anwendungsbereich des Ehegattensplittings – Rechtliches Gehör); - BFH-Beschluss vom 13.09.2012 – X E 5/12 (Keine Degression der Gerichtsgebühren durch Verbindung von Verfahren); - BFH-Beschluss vom 29.08.2012 – X B 19/12 (Sachaufklärungspflicht bei Beweisnot des Klägers; Zufluss bei Novation); - BFH-Beschluss vom 29.11.2012 – IV E 7…

    STEUERRECHT- 15 Leser -
  • Keine Abzweigung des Kinderbonus an Sozialleistungsträger

    … Der im Rahmen des Kindergeldes im Jahr 2009 gewährte Einmalbetrag nach § 66 Abs. 1 Satz 2 EStG von 100 €, der sogenannte Kinderbonus, konnte nicht an den Sozialleistungsträger abgezweigt werden. Nach § 74 Abs. 1 Satz 1 EStG kann das für ein Kind festgesetzte Kindergeld an das Kind selbst ausgezahlt werden, wenn der Kindergeldberechtigte ihm…

    Rechtslupe- 118 Leser -
  • Kindergeld und das englische Promotionsstipendium

    … Erhält ein Kind, das ein Promotionsstudium in Großbritannien durchführt, von der ausländischen Universität ein Stipendium, das zu Einkünften führt, für die das Besteuerungsrecht Großbritannien zusteht, ist bei der Berechnung der nach § 32 Abs. 4 Satz 2 EStG für den Kindergeldanspruch maßgeblichen Einkünfte und Bezüge des Kindes nur der Saldo aus…

    Rechtslupe- 48 Leser -
  • Abkommenskindergeld für einen türkischstämmigen Arbeitnehmer

    … Ein deutscher Arbeitnehmer türkischer Abstammung, der im Inland beschäftigt ist und auch dort seinen Wohnsitz hat, kann für seine in der Türkei lebenden Kinder kein Kindergeld aufgrund des Abkommens zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Türkei über Soziale Sicherheit beanspruchen. Ein solcher Arbeitnehmer hat keinen Anspruch…

    Rechtslupe- 53 Leser -
  • Weitere Entscheidungen des BFH (02.01.2013)

    … Folgende weiteren Entscheidungen hat der Bundesfinanzhof (BFH) mit Datum von heute (02.01.2013) veröffentlicht: - BFH-Beschluss vom 13.11.2012 – VI R 20/10 (Übertragung von Vorsorgekapital eines Grenzgängers zwischen schweizerischen Versorgungseinrichtungen – Übergang der wirtschaftlichen Verfügungsmacht); - BFH-Beschluss vom 27.09.2012 – III R…

    STEUERRECHTin Arbeitsrecht- 34 Leser -
  • Entscheidungen des BFH (19.12.2012)

    … Folgende weiteren Entscheidungen hat der Bundesfinanzhof (BFH) mit Datum von heute (12.12.2012) veröffentlicht: - BFH-Urteil vom 26.07.2012 – III R 72/10 (Änderung eines bestandskräftigen Investitionszulagenbescheids wegen nachträglicher Inanspruchnahme von erhöhten Absetzungen); - BFH-Urteil vom 10.10.2012 – VIII R 56/10 (Keine…

    STEUERRECHT- 30 Leser -
  • Hartz IV: Private Unfallversicherung für Kinder im Einzelfall angemessen

    … war auf die Revision des Beklagten vom Bundessozialgericht (BSG) aufgehoben worden. Das BSG verwies den Rechtsstreit an das Sozialgericht Chemnitz zurück und gab ihm vor, nähere Feststellungen zur generellen als auch individuellen Notwendigkeit einer solchen Versicherung zu treffen. Das Gericht kam in seiner Entscheidung vom 24. April 2012 zu dem…

    sozialrechtsexperte- 71 Leser -
  • Kindergeldanspruch aufgrund eines Freiwilligendienstes aller Generationen

    … Existenzminimum eines Kindes, das einen solchen Dienst leistet, bei den Eltern von der Einkommensteuer freizustellen. Der Gesetzgeber fördert diese Dienste unter anderem durch die (Weiter-) Gewährung von Kindergeld, um einen Anreiz für die Leistung solcher Dienste zu schaffen und die damit verbundenen Nachteile auszugleichen. Es liegt im Rahmen seines…

    Rechtslupe- 78 Leser -


  • Der Zivildienstleistende als Ausbildungsplatz suchendes Kind

    … einen Ausbildungsplatz suchende Kind Nach § 32 Abs. 4 Satz 1 Nr. 2 Buchst. c EStG wird ein Kind berücksichtigt, das das 18., aber noch nicht das 25. Lebensjahr vollendet hat, wenn es eine Berufsausbildung mangels Ausbildungsplatzes nicht beginnen oder fortsetzen kann. Nach der ständigen Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs ist hierfür erforderlich…

    Rechtslupe- 72 Leser -
  • Kindergeld und der nicht gezahlte Kindesunterhalt

    … Nach § 32 Abs. 4 Satz 1 Nr. 2 Buchst. a, Satz 2 EStG ist ein Kind, das noch nicht das 25. Lebensjahr vollendet hat und für einen Beruf ausgebildet wird, nur zu berücksichtigen, wenn seine Einkünfte und Bezüge, die zur Bestreitung des Unterhalts oder der Berufsausbildung bestimmt oder geeignet sind, den Jahresgrenzbetrag von 7.680 € nicht…

    Rechtslupe- 34 Leser -
  • Weitere Entscheidungen des BFH (14.11.2012)

    … rechtliches Gehör – Effektiver Rechtsschutz); - BFH-Beschluss vom 30.08.2012 – X B 97/11 (Bindungswirkung eines Grundlagenbescheides – Anpassung des Folgebescheides – Umqualifizierung eines Veräußerungsgewinns in einen laufenden Gewinn – Verböserungsverbot – Vorliegen einer Abweichung i.S.d. § 115 Abs. 2 Nr. 2 Alt. 2 FGO bei Rechtsprechungsänderung…

    STEUERRECHT- 51 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK