Kindergeld - Seite 18

  • Entscheidungen des FG Niedersachsen (19.06.2013)

    … vom 26.01.2012 – 5 K 167/10 (Umsatzsteuer 2003 – 2005: Zu den Voraussetzungen der Steuerfreiheit von Ausfuhrlieferungen und von innergemeinschaftlichen Lieferungen. Rechtskräftig); - FG Niedersachsen Urteil vom 23.08.2012 – 5 K 418/10 (Kindergeld für polnische Saisonarbeiter: In Deutschland als unbeschränkt Steuerpflichtige behandelte polnische…

    STEUERRECHT- 24 Leser -
  • heiße Luft beim Kindergeld

    …Wahlkampf! und alle fördern mal wieder die Familien. und wie. die Schwarzen erhöhen das Kindergeld und die SPD gleich auch noch. Wir erinnern uns: das Geld ist knapp, muss aber trotzdem raus. Die Union erhöht ganz allgemein Freibetrag und Kindergeld (jetzt bitte Aufschrei: davon profitieren vor allem die Besserverdienenden). Die SPD geht es lieber…

    rechtbrechung- 74 Leser -


  • Entscheidungen des FG Düsseldorf (03.06.2013)

    … Folgende Entscheidungen hat das Finanzgericht Düsseldorf mit Datum von gestern (03.06.2013) veröffentlicht: - FG Düsseldorf Urteil vom 23.04.2013 - 10 K 822/12 E: Kosten für häusliches Arbeitszimmer trotz Poolarbeitsplatz abzugsfähig Im Streitfall begehrte ein Arbeitnehmer den Werbungskostenabzug für sein häusliches Arbeitszimmer. Anhand einer…

    STEUERRECHTin Arbeitsrecht- 6 Leser -
  • Kindergeld für ein behindertes Kind

    … Gemäß § 62 Abs. 1, § 63 Abs. 1 Sätze 1 und 2 i.V.m. § 32 Abs. 4 Satz 1 Nr. 3 EStG besteht für ein Kind, das das 18. Lebensjahr vollendet hat, ein Anspruch auf Kindergeld, wenn es wegen körperlicher, geistiger oder seelischer Behinderung außerstande ist, sich selbst zu unterhalten. Nach ständiger Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs ist ein…

    Rechtslupe- 64 Leser -
  • Kindergeld und die EU-Verordnung 1408/71

    … Die Vorschriften des Titels II der VO Nr. 1408/71 begründen als Kollisionsregeln keinen unmittelbaren Anspruch auf Kindergeld aus Unionsrecht. Ein Anspruch auf Kindergeld nach dem EStG besteht nur, wenn die mit dem Unionsrecht im Einklang stehenden nationalen Anspruchsvoraussetzungen erfüllt sind. Nach § 62 Abs. 1 EStG hat Anspruch auf…

    Rechtslupe- 95 Leser -
  • Berücksichtigung des vollerwerbstätigen Kindes im Familienleistungsausgleich

    … Ausbildungsplatz gefunden hat, sondern auch dann, wenn ihm ein Ausbildungsplatz bereits zugesagt wurde, es diesen aber aus schul-, studien- oder betriebsorganisatorischen Gründen erst zu einem späteren Zeitpunkt antreten kann. Der Tatbestand des § 32 Abs. 4 Satz 1 Nr. 2 Buchst. c EStG wird nicht dadurch ausgeschlossen, dass das Kind sich aus einer…

    Rechtslupe- 32 Leser -
  • FG Baden-Württemberg: Kein Kindergeld für den Besuch einer islamischen Mädchenschule

    … Berufsausübung dienen könne. Der Besuch des Islamischen Mädchenkollegs stelle daher keine Berufsausbildung dar, weil nach seiner religiösen und persönlichkeitsbildenden Ausrichtung kein ausreichender inhaltlicher Zusammenhang zu einem von der Tochter angestrebten Beruf bestehe. Da für den erteilten Sprachunterricht in Deutsch, Türkisch und Englisch…

    STEUERRECHT- 39 Leser -
  • Kindergeld für ausländisches Botschaftspersonal

    … erlaubten Erwerbstätigkeit nachgehen, in das Sozialversicherungssystem eingegliedert und einkommensteuer-pflichtig sind, vom Kindergeld ausgeschlossen würden, weil sie für ihren rechtmäßigen Aufenthalt kraft gesetzlicher Regelung vom Erfordernis eines Aufenthaltstitels befreit sind und deshalb keinen Aufenthaltstitel erhalten. Der Bundesfinanzhof…

    Rechtslupe- 26 Leser -
  • Entscheidungen des FG Niedersachsen (17.04.2013)

    … ist oder nicht, ist unerheblich. Rechtskräftig; Klage nach diesem PKH-Versagungsbeschluss zurückgenommen); - FG Niedersachsen Urteil vom 23.01.2013 – 3 K 12326/12 (Einkommensteuer 2010: Begründet eine unstreitig unzutreffende Wohnsitzmeldung eine unwiderlegliche Vermutung der Haushaltszugehörigkeit? Revision eingelegt, BFH-Az.: III R 9/13); - FG…

    STEUERRECHT- 18 Leser -
  • Kein Kindergeld für das inhaftierte Kind

    … Es besteht kein Anspruch auf Kindergeld für ein –später rechtskräftig verurteiltes– inhaftiertes und vom Studium beurlaubtes Kind. Die Durchführung einer Berufsausbildung i.S. von § 32 Abs. 4 Satz 1 Nr. 2 Buchst. a EStG setzt voraus, dass auf die Ausbildung gerichtete Maßnahmen tatsächlich durchgeführt werden. Eine kindergeldschädliche…

    Rechtslupe- 19 Leser -


  • Kindergeld für den serbischen Werkstudenten

    … Ein Werkstudent, für den aufgrund eines sog. Werkstudentenprivilegs keine Sozialversicherungspflicht besteht, kann nach § 62 Abs. 1 EStG i.V.m. dem SozSichAbk YUG kindergeldberechtigt sein. Das SozSichAbk YUG ist auch nach dem Zerfall Jugoslawiens weiter anzuwenden. Ebenso hat auch das Bundessozialgericht im Jahr 2000 die Fortgeltung des…

    Rechtslupe- 8 Leser -
  • LSG Rheinland-Pfalz: Elterngeld als Einkommen bei "Hartz IV"

    …Pressemeldung 7/2013 Landessozialgericht RP Die Berücksichtigung von Elterngeld seit dem 01.01.2011 als ein die Leistung minderndes Einkommen bei der Grundsicherung für Arbeitsuchende ("Hartz IV") ist rechtmäßig und verfassungsrechtlich nicht beanstanden. Dies entschied der 6. Senat des Landessozialgerichts in einem heute veröffentlichten Urteil…

    sozialrechtsexperte- 36 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Themen
Weiteres
2015 2016 Abitur Aktuelles Altersvorsorge Anwalt Anzeigen Finabst 2 Steuern Anzeigen Genot Arbeitslosigkeit Au Pair Ausgleich Ausgleichsanspruch Auslandsstudium Außergewöhnliche Belastung Behindertes Kind Berufsausbildung Berufssoldat Bestandskraft Betreuung Beweislast Billigkeitserlass Bindungswirkung Bundeswehr Düsseldorfer Tabelle Ehe Einkommensteuer Einkommensteuer (Privat) Einkünfteerzielungsabsicht Einschulung Einspruch Einspruchsverfahren Eltern Erhöhung Erstattung Erstattungsanspruch Erstausbildung Erwerbsobliegenheit Europa (Eugh, Egmr) Fachanwalt Fachanwalt Für Familienrecht Familie, Kinder & Jugend Familienkasse Familienrecht Familiensache Festsetzungsverjährung Finanzen/ Abgaben/ Steuern Finanzgericht Finanzgerichtsverfahren Flüchtlinge Gericht Gesundheit/ Soziales Im Brennpunkt Im Fokus Insolvenzeröffnung Insolvenzrecht Kardinalthemen Kinder Kinderfreibetrag Kindergeldabzweigung Kindergeldberechtigung Kindesunterhalt Komisches Kostenbeitrag Lebenspartnerschaft Mutter Nichtehelich Oberlandesgericht Olg Brandenburg Praktikum Ravensburg Rechtsanwältin Rechtsentwicklung Rechtsprechung Rheinland Pfalz Schenkungsteuer Schwerbehinderung Sozialhilfeträger Sozialrecht Steuer Steuerberatung Steuerhinterziehung Steuern Studenten Studium Trennungsunterhalt Unterhalt Unterhaltsanspruch Unterhaltspflicht Unterlagen Urteil Vater Verfahrensunterbrechung Verwirkung Vorweggenommene Werbungskosten Wechselmodell Wohnsitz Zahlungspflicht Zeitsoldat Zinsen Zugewinnausgleich
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK