Kaufvertrag



  • BGH: Sofort-Kauf-Preis bei eBay nicht bindend

    … Angebotseinstellung akzeptierten Nutzungsbedingungen von eBay verstoßen hatte, um eBay-Gebühren zu sparen. Er war der Ansicht, er habe das E-Bike für den Sofort-Kaufen-Preis von 100 EUR erworben und klagte daher den Anspruch auf Übereignung des E-Bikes ein. Das erstinstanzlich damit befasste Amtsgericht Bielefeld wies die Klage ab. Ein Kaufvertrag sei…

    Andreas Schwartmann/ Rheinrecht- 816 Leser -
  • Abnahme (I) – Geltung im Kauf- und Werkvertrag

    …, stellen Themen dar, die in den drauffolgenden Artikeln ins Zentrum gerückt werden. In einem ersten Schritt soll es einleitend um eine erste Einordnung der Begrifflichkeit gehen und darüber hinaus die Geltung fokussiert werden, die die Abnahme im Kauf- und Werkvertrag aufweist. Grundlegend lässt sich zu Beginn festhalten, dass das Erfordernis der…

    Bauvertrag, Claiming & Verhandlungsführung- 66 Leser -
  • Anschaffungskosten einer Immobilie

    … Die bilden die Bemessungsgrundlage für die jährlichen Abschreibungen, die im Falle einer Vermietung der Immobilie neben den Finanzierungskosten, Instandhaltungskosten sowie Betriebs- und Verwaltungskosten zu den steuerlich abziehbaren Werbungskosten gehören. Die Ermittlung der Anschaffungskosten sowie die korrekte Aufteilung auf Grund und Boden…

    Udo Schwerd- 122 Leser -
  • Vorsicht beim Kauf auf Rechnung

    …Online einkaufen gehen, das rund um die Uhr, ohne Geschäftszeiten beachten zu müssen. Ein paar Mausklicks genügen, schon kommt die Ware direkt zu einem nach Hause. Ideal auch, dass man bei vielen Shops nicht sofort bezahlen muss, denn die Rechnung liegt bei. Doch das birgt auch eine große Gefahr. Mit…

    Rechtslupe- 202 Leser -


  • Was nicht in der Urkunde steht…

    … teilweise zugesprochen. Dem folgt der BGH nicht. Er verweist zur Begründung auf den im notariell beurkundeten Kaufvertrag enthaltenen Ausschluss der Verkäuferhaftung für Sachmängel. Beschreibungen des Kaufgegenstandes im Internet oder in einem Exposé (dazu BGH NJW-RR 2012, 1078) können zwar durchaus eine vereinbarte Beschaffenheit des…

    KÜMMERLEIN 360°- 149 Leser -
  • Notarieller Vertrag – und die Vermutung seiner Vollständigkeit und Richtigkeit

    …Die Vermutung der Vollständigkeit und Richtigkeit eines notariellen Vertrages wird nicht durch die Vorlage eines inhaltlich abweichenden Vertragsentwurfs widerlegt. Die notarielle Kaufvertragsurkunde ist eine öffentliche Urkunde im Sinne von § 415 ZPO. Solche Urkunden erbringen vollen Beweis darüber, dass die Erklärung mit dem niedergelegten Inhalt…

    Rechtslupe- 54 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK