Kartons

  • Kartonkundenverjagung

    … Wir brauchten ein paar Kartons für den Packetversand. Nichts Besonderes, eigentlich eher Standardware. Wir haben dann beim Kartonfritzen bestellt. Der Wert der Bestellung lag bei 46 Euro. Das hier sind die Bedingungen, zu denen er liefert: Versand erfolgt unmittelbar nach Zahlungseingang. Versandkosten bei Nichtannahme oder -abholung und…

    kanzlei-hoenig.de- 266 Leser -


  • Tiefgaragenstellplatz: Lagerung von Kartons verboten!

    … Vor vier Jahren bereits musste sich das Landgericht Hamburg (Urteil vom 04.03.2009 – 318 S 93/08) mit der Frage befassen, ob ein Wohnungseigentümer auf einem Kfz-Stellplatz, an dem er ein Sondernutzungsrecht hat, auch dauerhaft einen nicht fahrtüchtigen PKW abstellen darf. Das Gericht stellte damals fest, dass ein Kfz-Stellplatz zum…

    Mietrecht in Köln- 21 Leser -
  • LAG Hessen: Fristlose Kündigung wegen Missbrauchs von Rabattheften

    … Die Arbeitgeberin vertreibt in dem Einkaufsmarkt am Frankfurter Flughafen unter anderem Sekt der Marke M. Diese führte als Kundenbindungsmaßnahme Rabattmarkenhefte ein. Für den Kauf eines Kartons Sekt erhält der Kunde eine Rabattmarke. Für 20 Rabattmarken, die in das Rabattmarkenheft eingeklebt werden, erhält der Kunde bei seinem nächsten Einkauf…

    beck-blogin Arbeitsrecht- 79 Leser -
  • Versteh einer die Bürokraten

    … Staatsanwaltschaft noch die beschlagnahmten Gegenstände in ihren Räumen herumliegen und möchte die gerne los werden. Also werde ich vom Staatsanwalt angerufen, dass man mir das halbe Dutzend Kartons vorbei bringen würde. Ich will das aber gar nicht haben und bat darum, dass man das dem Mandanten doch schicken könne. Aber nein, das geht nicht…

    Höchststrafe?- 292 Leser -
  • Entscheidungen des BFH (11.05.2011)

    … Folgende weiteren Entscheidungen hat der Bundesfinanzhof (BFH) mit Datum von heute (04.05.2011) veröffentlicht: - BFH-Urteil vom 03.03.2011 – IV R 45/08 (Ansprüche und Verpflichtungen einer Personenhandelsgesellschaft aus einer von ihr abgeschlossenen Lebensversicherung auf das Leben eines Angehörigen eines Gesellschafters können Betriebsvermögen…

    STEUERRECHT- 12 Leser -
  • Strengere Nachweispflicht bei Steuerbelegen

    … Bundesfinanzhofs, haben Steuerzahler eine erhöhte Nachweispflicht bei der Fachliteratur, die Kassenquittung reicht hierzu nicht aus (Az. VIII R 27/08 und VIII R 26/08). Denn in der Vergangenheit wurde der von der Finanzverwaltung eingeräumte Spielraum von den Steuerzahlern teilweise deutlich überschritten. „Da ließen sich Arbeitnehmer im Extremfall in der…

    Steuerpraxis- 95 Leser -
  • Erfolgreiche Explosion und verlorene Wette

    … Es war eine Steuerstrafsache und ich hatte eine “böswillige” Akteneinsicht beantragt. Die Akten mußten aufgrund ihres Umfangs in acht Umzugs-Kartons in einem besonderen Raum im Gericht gelagert werden. Aufgrund der mit der Akteneinsicht signalisierten Verteidigungsstrategie war für beide Tatvorwürfe ein Ende in Form der Verjährung realistisch…

    kanzlei-hoenig.de- 159 Leser -
  • Explodierende Akteneinsicht

    … in einen fensterlosen Raum von etwa 80 qm, der voll gestopft war mit Kartons, wie ich sie von unserem Kanzleiumzug noch in Erinnerung hatte. Acht Stück dieser Papp-Container betrafen mein Verfahren, teilte mir die Mitarbeiterin mit. Jeder dieser Kartons war vollgepackt mit Aktenordnern (“Leitzordner”). Die könne ich mir jetzt ja mal eben anschauen…

    kanzlei-hoenig.de- 312 Leser -
  • Wer zu spät kommt …

    … Ich hatte für meinen Mandanten gegen einen Beschluß des Amtsgerichts Beschwerde erhoben. Die Akte ging dann wie vorgesehen über die Staatsanwaltschaft zum Landgericht. Der Staatsanwalt hat der Hauptakte die Beiakten hinzugefügt. Zwei dicke, große Kartons. In den Strafkammern beim Landgericht arbeiten in der Regel drei Richter. Einer davon wird…

    kanzlei-hoenig.de- 194 Leser -


  • Massenhaft linke Socken

    … Kartons gefüllt mit Socken und Handschuhen verschiedener Marken, wie das Hauptzollamt am Donnerstag mitteilte. Die rund 322 000 Paar Herren- und 25 000 Paar Damensocken sowie rund 113 000 Paar Handschuhe wurden den Angaben zufolge in Ostasien produziert und sollten über Estland an einen deutschen Empfänger geliefert werden. Bei der Überprüfung der Ladung stießen die Zöllner auf Anhaltspunkte für Markenpiraterie. Die Fälschungen wurden sichergestellt. Quelle: ddp …

    Strafprozesse und andere Ungereimtheitenin Markenrecht- 59 Leser -
  • Kurioses zum Wochenende: Steuerhinterziehung auf Japanisch

    … Weil sie keine Steuern zahlen wollten, haben zwei Schwestern in Japan sechs Milliarden Yen, umgerechnet rund 37 Millionen €, zuhause in Kartons versteckt. Das berichtet Vorarlberg online. Die beiden Frauen im Alter von 64 und 55 Jahren seien am Dienstag in Osaka im Westen des Landes festgenommen worden, so die zuständige Steuerbehörde. Hatsue…

    LohnPraxis-Weblog- 76 Leser -
  • Tip für den entspannten Feierabend

    …Bevor man auf der Suche nach drei Büchern eine halbe Stunde in alten Kartons im Keller herumwühlt, sollte man noch einmal genau im Regal nachsehen. Vielleicht stehen sie ja doch noch dort drin, wenn auch etwas versteckt.…

    Sartorienfelder- 4 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK