Kanzleialltag - Seite 6

  • Doch kein Rattenrennen?

    … in weiter Ferne lag, kennt. Doch die Klebezettel-Botschaft unserer Referendarin an ihren Mitreferendar zeigt, dass es einen dritten Weg zu geben scheint: Eines schönen Dienstags war auch der letzte Anwalt der Abteilung um 17.41 Uhr dem Haifischbecken entstiegen und zum Landgang aufgebrochen. Und die Moral von der Geschichte: Wer gute Referendare hat, kann mal getrost sich ab 17.41 Uhr den halben Tag frei nehmen früher Feierabend machen! …

    185 Leser - CMS Hasche Sigle
  • “Rufen sie direkt bei ihrem Rechtsanwalt an”

    …Wenn ein Richter einen Verkündungstermin bestimmt, dann folgt meistens noch der Zusatz an die anwesenden Parteien, dass sie zu diesem nicht erscheinen müssen, weil dort nur das Urteil verkündet wird und man nicht mehr darüber diskutieren kann. Die Richter haben nämlich auch ungern jemanden dort, der dann versucht mit ihnen darüber zu diskutieren…

    440 Leser - Rechtsanwalt News
  • Naturgemäß

    …Der Mandant wird verklagt. Einen Großteil der gegnerischen Argumentation macht der folgende Satz aus: Der Beklagte verschuldet naturgemäß den geltend gemachten Anspruch Natürlich, wer auch sonst, wenn nicht der Beklagte. Der Kläger will ja schließlich Geld, sonst hätte er ja nicht geklagt…

    68 Leser - Rechtsanwalt News
  • Es kann nicht immer klappen

    …Jetzt hatten wir sie selbst verursacht, die gestaffelten Vergleichsverhandlungen. Immer wieder tauchten bei den Feinheiten neue Probleme auf, die den Vergleich zum Scheitern zu bringen drohten. Der Richter hatte schon dreimal angesetzt und recht komplizierte Vergleiche diktiert, die aber immer wieder abgebrochen werden mussten. Als bei einem neuen…

    64 Leser - Rechtsanwalt News
  • Zum Unterhaltungswert von Zeugenbelehrungen

    …Der Richter nahm eine sehr gründliche Belehrung der Zeugen vor. Während einige Richter mit “Sie müssen die Wahrheit machen, sonst machen Sie sich strafbar” auskommen, leitete dieser erst mit Wichtigkeit der Zeugen an sich für das Rechtswesen ein, betonte dann noch einmal die Wichtigkeit für das konkrete Urteil und ging von da aus dazu über die…

    184 Leser - Rechtsanwalt News
  • Zur Abnutzung des Gerichtsflurs

    …Die Verhandlung wird aufgerufen. Wir gehen hinein, der Richter stellt die Anwesenheit fest, belehrt den Zeugen und schickt ihn wieder raus. Dann beginnt er in den Sach- und Rechtsstreit einzuführen und er geht dabei sehr gründlich vor. Diverse Detailfragen werden besprochen. Schließlich noch Vergleichsverhandlungen geführt. Danach die Partei auf…

    290 Leser - Rechtsanwalt News
  • Der Anwalt Fragezeichen

    …Aus einem Protokoll des Gerichts: “…erschienen bei Aufruf: Der Antragssteller in Person sowie für den Antragssteller Rechtsanwalt ???” Ich nehme mal an, dass da mein Name noch ergänzt werden sollte, die Lücke aber übersehen wurde. Hätte man auf der Geschäftsstelle eigentlich sehen müßen…

    90 Leser - Rechtsanwalt News
  • Vorankündigungen?

    …Man schickt mir eine Email. Text: Das ist meiner. Beigefügt ein Artikel über einen Verkehrsunfall. Noch kein ganz klarer Handlungsauftrag. Mal sehen, ob er noch etwas mehr mitteilt…

    89 Leser - Rechtsanwalt News
  • Mal wieder Dezernatswechsel

    …Die neu mit der Sache betraute Richterin zeigte sich nicht sehr erfreut von ihrem Dezernatsvorgänger. Sie entschuldigte sich erst einmal, dass in der Akte recht lange nichts passiert war und es nun aber voranginge. Zur Terminierung meinte sie: “Da hat mein Vorgänger mit 4 Monaten Vorlauf terminiert, wo es auch zwei getan hätten, aber dann wäre es…

    232 Leser - Rechtsanwalt News
  • Hin und wieder zurück

    … Ich muss zum Termin und grüße im Weggehen noch einen guten Morgen, verweise dann aber darauf, dass ich ja zu Gericht muss. 20 Minuten später treffen wir uns in der Kanzlei wieder. Der Kollege fragt, ob der Termin ausgefallen wäre. Nein. Die Verhandlung dauerte aber nur 5 Minuten. Das ist der Vorteil eines einvernehmlichen Scheidungstermins…

    107 Leser - Rechtsanwalt News
  • Vom Gerichtsflur: Berufskrankheiten

    …Wieder einmal Warten auf den Beginn der Verhandlung. Gegenüber sitzen in einer anderen Sache ein Herr und eine Dame, wohl verheiratet, ich vermute sie sind als Zeugen geladen. Sie sehen erkennbar gelangweilt aus. Ein Bauarbeiter geht vorbei, noch immer wird im Landgericht Siegen umgebaut. Er verschwindet in einem Vorbau zu den Gerichtssäälen…

    270 Leser - Rechtsanwalt News
  • Zur Kenntnis in Untervollmachtsakten

    …Kollegen wollen, ein Untervollmachtsmandat an uns vergeben. Die dortige Mitarbeiterin fragt nach: Was brauchen Sie denn alles aus der Akte? Ist natürlich etwas schwer zu beantworten, wenn man die Akte nicht kennt…

    84 Leser - Rechtsanwalt News
  • Klärungsbedürftig

    … Die Richterin führt in den Sach- und Rechtsstand ein. Sie wendet sich an die Gegenseite Richterin: “… und zu den Mängeln haben sie ja auch noch nichts vorgetragen. Ich finde hier nur: “Der Zustand sei klärungsbedürftig”. Und weiter hinten, zu ihren weiteren Einwendungen heißt es auch nur dieser und jener Punkt sei “Klärungsbedürftig”. Was genau…

    180 Leser - Rechtsanwalt News
  • Zur Kleidsamkeit der Robe

    …Wir warten vor dem Gerichtssaal. Als die Parteien des Vortermins aus dem Saal kommen, werfe ich mich auch schon einmal im meine Robe. Dem Mandant scheint es zu gefallen: Oh, bekommen wir alle noch so schicke Mäntel…

    115 Leser - Rechtsanwalt News
  • “Ist es schlimm, wenn ich hingehe”

    … Während sich beim Kollegen Feltus die Mandanten fragen, ob sie der Verhandlung fernbleiben dürfen, hatte mein Mandant genau die gegenteilige Frage: Wie ist das mit der Verhandlung: Darf ich daran teilnehmen? Darf er natürlich. Kann im Prozess ja auch ganz nützlich sein…

    125 Leser - Rechtsanwalt News
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste.
Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK