It-Sicherheitsgesetz

  • Umsetzungsgesetz zur europäischen NIS-Richtlinie tritt in Kraft

    … von bis zu 100.000€ bewährt. Änderungen am Telekommunikationsgesetz Auch im Telekommunikationsgesetz wurden einige Änderungen vorgenommen, insbesondere in Paragraf 109a. Die Anbieter der Kommunikationsdienste erhalten im Rahmen des Gesetztes neue Befugnisse im Umgang mit dem Datenverkehr ihrer Nutzer. Im Falle einer Störung darf nun der…

    Lars Meyer/ datenschutz-notizen.de- 50 Leser -


  • Die Prüfer

    … Prüfverfahrenskompetenz bestätigt werden. Branchen-Kompetenzen sind durch Zeugnis / Bescheinigungen eines Dritten über die Berufserfahrung mit Übersicht über die durchgeführten Tätigkeiten (mindestens 3 Jahre in den letzten 5 Jahren) nachzuweisen. Und damit beschließen wir unsere kleine Reihe zum IT-Sicherheitsgesetz für Kritische Infrastrukturen. …

    Dr. Sönke Maseberg/ datenschutz-notizen.de- 31 Leser -
  • Die Standards des IT-Sicherheitsgesetzes

    … Im letzten Beitrag über Kritische Infrastrukturen haben wir thematisiert, dass die Betreiber Kritischer Infrastrukturen verpflichtet sind, bis 03.05.2018 die „[…] angemessene[n] organisatorische[n] und technische[n] Vorkehrungen zur Vermeidung von Störungen […] ihrer informationstechnischen Systeme, Komponenten und Prozesse“[1] zu treffen und…

    Dr. Sönke Maseberg/ datenschutz-notizen.de- 30 Leser -
  • Dobrindt will als Folge von WannaCry das IT-Sicherheitsgesetz verschärfen

    … europäischen Cybercrimezentrums, sagt: „Das ist der größte Cyberangriff, den wir weltweit bisher gesehen haben und wir können sein Ausmaß auf die Wirtschaft nicht vorhersagen“. Das Ausmaß des Angriffs ist enorm, auch wenn der Trojaner inzwischen durch Zufall gestoppt wurde und das erpresste Geld wahrscheinlich nicht mehr als 30.000€ einbringen wird. Der…

    Datenschutzticker.de- 35 Leser -
  • Aktuelles zum IT-Sicherheitsgesetz

    … zum einen eine Orientierungshilfe für § 8a (2) veröffentlicht und zum anderen müssen die B3S vom BSI freigegeben werden. Aus Sicht des BSI soll die Erarbeitung eines B3S vorzugsweise in den Branchenarbeitskreisen (BAK) des UP KRITIS erfolgen. Zurzeit sind noch keine B3S vom BSI freigegeben, es können aber die zurzeit in Erstellung befindlichen B3S…

    Lars Meyer/ datenschutz-notizen.de- 74 Leser -
  • Leitfaden Sicherung von geschäftsmäßig angebotenen Telemedien

    … Vor wenigen Tagen hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) eine Empfehlung für Anbieter geschäftsmäßiger Telemedien veröffentlicht. Der Leitfaden mit dem Titel „Absicherung von Telemediendiensten nach Stand der Technik“ richtet sich an die Adressaten des § 13 Abs. 7 TMG und gibt Empfehlungen, welche Maßnahmen nach dem Stand der Technik durch das IT-Sicherheitsgesetz […]…

    Martin Henfling/ Datenschutzblog 29- 67 Leser -
  • Der IT-Sicherheitskatalog und Auditoren

    … Welchen Anforderungen unterliegen Auditoren, die Netzbetreiber gemäß § 11 Absatz 1a Energiewirtschaftsgesetz auditieren möchten? In unseren beiden letzten Beiträgen haben wir uns bereits mit den aus dem IT-Sicherheitskatalog resultierenden Anforderungen an Netzbetreiber und Zertifizierungsstellen beschäftigt. Heute, im dritten und letzten Teil…

    Dr. Sönke Maseberg/ datenschutz-notizen.de- 51 Leser -
  • Der IT-Sicherheitskatalog und Zertifizierungsstellen

    … Nachdem wir uns vergangene Woche mit den Anforderungen an Netzbetreiber, die aus dem IT-Sicherheitskatalog der Bundesnetzagentur resultieren, beschäftigt haben, geht es heute um die Zertifizierungsstellen. Zur Erinnerung: Der IT-Sicherheitskatalog der Bundesnetzagentur stellt Anforderungen an Netzbetreiber hinsichtlich einer sicheren…

    Dr. Sönke Maseberg/ datenschutz-notizen.de- 80 Leser -
  • Webserver sichern, aber wie?

    … BSI hat für die verschiedenen Providertypen (Content Provider, Host Provider, Access Provider und Cache Provider) insgesamt 19 Maßnahmen nach dem Stand der Technik definiert. Diese werden, je nach Providertyp, in Basis- und Standard-Maßnahmen unterschieden. Nach Ansicht des BSI müssen die Basis-Maßnahmen grundsätzlich umgesetzt werden. Die Standard…

    Thorsten Kamp/ datenschutz-notizen.de- 102 Leser -
  • „Cyber-Feuerwehr“ des BSI

    … zügig wieder in eine annehmbar stabile Lage kommt. Falls alles klappt, soll die „Cyber-Feuerwehr“ ab 2017 ihre Arbeit beginnen. Hintergrund ist vermutlich unter anderem die seit Juli 2015 auf Grund des IT-Sicherheitsgesetzes bestehende Pflicht für Betreiber kritischer Infrastrukturen, schwere Angriffe auf ihre Computer-Systeme an das BSI zu melden…

    Datenschutzticker.de- 74 Leser -


  • Erste Kritis-Verordnung – Bestimmung kritischer Infrastrukturen nach dem BSI-Gesetz

    … Das BSI-Gesetz wurde zuletzt im Juli letzten Jahres durch das „Gesetz zur Erhöhung der Sicherheit informationstechnischer Systeme (IT-Sicherheitsgesetz)“ in größerem Umfang ergänzt. Jetzt klärt die erste von zwei Kritis-Verordnungen die kritischen Infrastrukturen. AUFGABEN UND BEFUGNISSE DES IT-SICHERHEITSGESETZES Das IT-Sicherheitsgesetz wurde letztes Jahr eingeführt um Defiziten im Bereich der IT-Sicherheit wirksam zu begegnen. Diese sind laut […]…

    Christian Volkmer/ Datenschutzblog 29- 73 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK