It-Sicherheitsgesetz

    • Die Prüfer

      In den beiden letzten Beiträge (hier und hier) über Kritische Infrastrukturen haben wir beleuchtet, dass die Betreiber Kritischer Infrastrukturen verpflichtet sind, bis zum 03.05.2018 „[…] angemessene organisatorische und technische Vorkehrungen zur Vermeidung von Störungen […] ihrer informationstechnischen Systeme, Komponenten und Prozesse“[1] zu treffen und diese Vorkehrunge ...

      Dr. Sönke Maseberg/ datenschutz-notizen.de- 30 Leser -
    • IT-Sicherheitsgesetz – Neue KRITIS-Unternehmen, alte Pflichten

      Am 25. Juli 2015 hatte der Deutsche Bundestag das IT-Sicherheitsgesetz verabschiedet. Ziel des Gesetzes ist es, einen Mindeststandard im Bereich der IT-Sicherheit für Firmen aus sensiblen Bereichen zu setzen. Somit sollen sie sich besser vor Cyberangriffen schützen können. Nun hat die Bundesregierung eine Änderung der Verordnung zur Bestimmung kritischer Infrastrukturen (Änder ...

      Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 32 Leser -
  • Die Standards des IT-Sicherheitsgesetzes

    … Im letzten Beitrag über Kritische Infrastrukturen haben wir thematisiert, dass die Betreiber Kritischer Infrastrukturen verpflichtet sind, bis 03.05.2018 die „[…] angemessene[n] organisatorische[n] und technische[n] Vorkehrungen zur Vermeidung von Störungen […] ihrer informationstechnischen Systeme, Komponenten und Prozesse“[1] zu treffen und…

    Dr. Sönke Maseberg/ datenschutz-notizen.de- 30 Leser -
  • Dobrindt will als Folge von WannaCry das IT-Sicherheitsgesetz verschärfen

    … 17. Mai 2017 Der Bundesminister für digitale Infrastruktur, Alexander Dobrindt (CSU), will das IT-Sicherheitsgesetz verschärfen. Grund für seinen Vorstoß ist der Krypto-Trojaner WannaCry, der in den letzten Tagen für Aufsehen sorgte. Der Trojaner hat weltweit hunderttausende Windows-Rechner lahmgelegt. Die Ransomware WannaCry ist ein…

    Datenschutzticker.de- 35 Leser -


  • Aktuelles zum IT-Sicherheitsgesetz

    … zum einen eine Orientierungshilfe für § 8a (2) veröffentlicht und zum anderen müssen die B3S vom BSI freigegeben werden. Aus Sicht des BSI soll die Erarbeitung eines B3S vorzugsweise in den Branchenarbeitskreisen (BAK) des UP KRITIS erfolgen. Zurzeit sind noch keine B3S vom BSI freigegeben, es können aber die zurzeit in Erstellung befindlichen B3S…

    Lars Meyer/ datenschutz-notizen.de- 35 Leser -
  • Leitfaden Sicherung von geschäftsmäßig angebotenen Telemedien

    … Vor wenigen Tagen hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) eine Empfehlung für Anbieter geschäftsmäßiger Telemedien veröffentlicht. Der Leitfaden mit dem Titel „Absicherung von Telemediendiensten nach Stand der Technik“ richtet sich an die Adressaten des § 13 Abs. 7 TMG und gibt Empfehlungen, welche Maßnahmen nach dem…

    Martin Henfling/ Datenschutzblog 29- 67 Leser -
  • Der IT-Sicherheitskatalog und Auditoren

    … Welchen Anforderungen unterliegen Auditoren, die Netzbetreiber gemäß § 11 Absatz 1a Energiewirtschaftsgesetz auditieren möchten? In unseren beiden letzten Beiträgen haben wir uns bereits mit den aus dem IT-Sicherheitskatalog resultierenden Anforderungen an Netzbetreiber und Zertifizierungsstellen beschäftigt. Heute, im dritten und letzten Teil…

    Dr. Sönke Maseberg/ datenschutz-notizen.de- 47 Leser -
  • Der IT-Sicherheitskatalog und Zertifizierungsstellen

    … Nachdem wir uns vergangene Woche mit den Anforderungen an Netzbetreiber, die aus dem IT-Sicherheitskatalog der Bundesnetzagentur resultieren, beschäftigt haben, geht es heute um die Zertifizierungsstellen. Zur Erinnerung: Der IT-Sicherheitskatalog der Bundesnetzagentur stellt Anforderungen an Netzbetreiber hinsichtlich einer sicheren…

    Dr. Sönke Maseberg/ datenschutz-notizen.de- 76 Leser -
  • Webserver sichern, aber wie?

    … Das BSI zur Absicherung von Telemediendiensten Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat ein „Diskussionspapier: Absicherung von Telemediendiensten“ für Internet-Dienstleister veröffentlicht. In diesem Dokument werden Empfehlungen gegeben, wie die Anforderungen aus § 13 Abs. 7 TMG erfüllt werden können. Die Maßnahmen Das…

    Thorsten Kamp/ datenschutz-notizen.de- 100 Leser -
  • „Cyber-Feuerwehr“ des BSI

    … zügig wieder in eine annehmbar stabile Lage kommt. Falls alles klappt, soll die „Cyber-Feuerwehr“ ab 2017 ihre Arbeit beginnen. Hintergrund ist vermutlich unter anderem die seit Juli 2015 auf Grund des IT-Sicherheitsgesetzes bestehende Pflicht für Betreiber kritischer Infrastrukturen, schwere Angriffe auf ihre Computer-Systeme an das BSI zu melden…

    Datenschutzticker.de- 70 Leser -
  • Erste Kritis-Verordnung – Bestimmung kritischer Infrastrukturen nach dem BSI-Gesetz

    … Das BSI-Gesetz wurde zuletzt im Juli letzten Jahres durch das „Gesetz zur Erhöhung der Sicherheit informationstechnischer Systeme (IT-Sicherheitsgesetz)“ in größerem Umfang ergänzt. Jetzt klärt die erste von zwei Kritis-Verordnungen die kritischen Infrastrukturen. AUFGABEN UND BEFUGNISSE DES IT-SICHERHEITSGESETZES Das IT-Sicherheitsgesetz wurde letztes Jahr eingeführt um Defiziten im Bereich der IT-Sicherheit wirksam zu begegnen. Diese sind laut […]…

    Christian Volkmer/ Datenschutzblog 29- 70 Leser -
  • Virus: Trojaner Locky

    … Für immer mehr Unsicherheit sorgt der Trojaner “Locky”, der nach einiger Wartezeit Dateien auf dem eigenen Rechner verschlüsselt und zur Zahlung auffordert, um eine Entschlüsselung zu erreichen. Bei dem Verhalten handelt es sich um ein offenkundig strafbares Verhalten: Zum einen liegt mindestens eine versuchte Erpressung vor (§253 StGB) aber…

    Jens Ferner/ Internet-Strafrecht.com- 133 Leser -


  • Datenschutz – Jahresrückblick 2015 – Teil 3

    … Bayrische Landesamt für Datenschutzaufsicht BayLDA) nutzte den August und stellte klar: wer andere für sich mit personenbezogenen Daten arbeiten lässt, müsse – Kraft Gesetzes – einen ziemlich detaillierten Vertrag schließen. Weil der den Bayern vorgelegte Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung nur unzureichend abgeschlossen worden war, verhängte…

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 56 Leser -
  • Was Weihnachten mit Datenschutz zu tun hat

    … 23Nein, wir wollen Sie heute nicht mit Smart-TV-Geräten, sprechenden Barbies und all den anderen Weihnachtsgeschenken und ihren möglichen Datenschutzlücken behelligen. Heute wollen wir uns schon fast traditionell darum kümmern, warum Jesus eigentlich in Bethlehem im Stall geboren wurde. Die treuen Leser unter Ihnen erinnern sich an den Artikel…

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 104 Leser -
  • eLearning BeckAkademie: Update Datenschutz 2016

    … wird die neue BAG-Rechtsprechung zur Einwilligung von Beschäftigten praxisnah erörtert. Ferner erhalten Sie weiterführende Informationen zur Umsetzung der EU-Datenschutzgrundverordnung. Amtliche Veröffentlichungen und BSI-Checklisten zum IT-Sicherheitsgesetz runden diesen aktuellen Überblick zum Datenschutz ab. Die Teilnahme an dem eLearning…

    Sebastian Kraska/ Datenschutzbeauftragter Online- 43 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK