It-Recht

  • IT-Sicherheitsgesetz: Regierung verabschiedet Entwurf

    IT-Sicherheitsgesetz: Regierung verabschiedet Entwurf Die Bundesregierung hat nun den ersten Entwurf eines IT-Sicherheitsgesetzes beschlossen. Das Gesetz soll kritische Infrastrukturen komplexer IT-Systeme besser schützen. Dabei sieht es Mindeststandards für die IT-Sicherheit von bestimmten Firmen vor. Bei Sicherheitsvorfällen besteht zudem eine Meldepflicht.

    Tim Becker/ advoblog- 31 Leser -
  • Nachzügler-Seminar gem. § 15 FAO IT, GRS, Urheber-/Medienrecht

    … § 15 FAO für die Fachanwaltschaften IT-Recht, Gewerblicher Rechtschutz und Urheber- und Medienrecht (5 FAO-Stunden). Dozent: Dr. Felix Buchmann ist Fachanwalt für IT-Recht und Partner des Sozietät SGT Rechtsanwälte am Standort Stuttgart. Er lehrt an der Hochschule Pforzheim (IT-Recht/E-Commerce) sowie an der Hamburg School of Business Administration…

    Dr. Markus Wekwerth/ Kurz Pfitzer Wolf- 31 Leser -


  • Wofür haften Geschäftsführers einer Gesellschaft beim Scheitern von IT-Projekten?

    … Sie Fragen zu diesem Thema haben, stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung. Zur Kontaktaufnahme besuchen Sie bitte unsere Seite www.res-media.net oder wenden Sie sich direkt an drheiss@res-media.net. Dr. Kerstin Heiß Rechtsanwältin RES MEDIA | Kanzlei für IT-Recht, E-Commerce und gewerblichen Rechtsschutz Am Winterhafen 78 | 55131 Mainz Fon 06131.144 560 | Fax 06131.144 56 20 E-Mail: drheiss@res-media.net Internet: www.res-media.net …

    Dr. Kerstin Heiß/ Das Blog für IT-Recht- 54 Leser -
  • Eurostat: Die Deutschen nutzen die Cloud weniger als andere

    … Einige interessante Infos der EU-Statistikbehörde: EU-weit nutzen nahezu zwei Drittel (65 %) aller Personen im Alter zwischen 16 und 74 Jahren täglich das Internet, gegenüber weniger als einem Drittel (31 %) im Jahr 2006. Im selben Zeitraum fiel der Anteil der Personen in der EU28, die noch nie das Internet genutzt hatten, von 43 % im Jahr 2006…

    Axel Spies/ beck-blogin Medienrecht- 24 Leser -
  • LG Berlin: Sonderpreise dürfen nicht dauernd gelten

    … Werbung mit einem dauernd durchgestrichenen Preis ist irreführend (Urteil des Landgericht Berlin vom 04.09.2014, Az. 52 O 92/14). Ein Onlinehändler hatte Sonderpreise ausgezeichnet und dabei jeweils den höheren Normalpreis durchgestrichen mit angezeigt. Nachdem die Sonderpreise offenbar auch nach 21 Wochen noch immer galten und sich im…

    Sabine Heukrodt Bauer/ Das Blog für IT-Recht- 38 Leser -
  • LG Leipzig: Immobilienmaklerin im Internet

    … Eine Immobilienmaklerin hatte im Internet für ihre Leistungen geworben. Die Website war seit Januar 2013 mit einem Impressum abrufbar. Erst seit dem 14.1.2014 verfügte die Maklerin tatsächlich über eine Gewerbeerlaubnis nach § 34c Abs. 1 Gewerbeordnung. Aus diesem Grunde mahnte sie im Februar 2013 ein Konkurrent ab. Die Tätigkeit ohne…

    Florian Steiner/ Deutscher Anwaltssuchdienst - DASD Blog- 26 Leser -
  • Rezension Öffentliches Recht: Datenschutzrecht

    … Gierschmann / Säugling (Hrsg.), Systematischer Kommentar Datenschutzrecht, 1. Auflage, Bundesanzeiger 2014 Von RA, FA für IT-Recht und FA für Verwaltungsrecht Christian Stücke, Helmstedt Dem immer stärker auch im Unternehmensfokus stehenden Datenschutzrecht widmet sich der vorliegende Kommentar in seiner ersten, bereits über 1.000 Seiten…

    Dr. Benjamin Krenberger/ Die Rezensenten- 20 Leser -


Die Top-Meldunden täglich per E-Mail!
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK