Iot

  • BSI Empfehlungen für ein sicheres vernetztes Zuhause

    … Immer mehr Funktionen im Eigenheim können und werden heutzutage über das Internet gesteuert. Das Resultat ist das sogenannte „Smart Home“, aber der Komfort, den dies mit sich bringt, birgt auch Gefahren. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) bietet daher wichtige Tips für ein sicheres, vernetztes Zuhause. GÜTESIEGEL FÜR…

    Christian Volkmer/ Datenschutzblog 29- 71 Leser -
  • Connected Cars – Datenschutz wird zur Kaufentscheidung

    … Im Hinblick auf den Schutz der Daten vor Weitergabe an Dritte genießen die europäischen Automobilhersteller einen Vertrauensvorschuss gegenüber der internationalen Konkurrenz. Zu diesem Ergebnis kommt die Die Deloitte-Studie „Automotive Data Treasure“, bei der im August Konsumenten ab 18 Jahren in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Spanien und Italien bezüglich ihrer Einstellung zum Datenschutz und zur Nutzung von Connected Car […]…

    Datenschutzblog 29- 59 Leser -


  • Staubsauger verdient an Ihren privaten Daten

    … Es gibt wieder Neues zum Staubsauger der neusten Roomba Serie, vom Hersteller iRobot: Dieser kann, wie wir schon einmal berichteten, die Wohnung seines Besitzers über Sensoren und die eingebaute Kamera exakt erfassen und detaillierte Pläne erstellen. So weiß der Saugroboter nicht nur, wie Ihre Wohnung geschnitten ist, sondern beispielsweise auch…

    Datenschutzblog 29- 101 Leser -
  • Smart Grid und Datenschutz

    … Das intelligente Energienetz (Smart Grid) kommt: Dies ist die Konsequenz aus der Energiewende und der Nutzung regenerativer Energien, deren Gewinnung lokal verteilt erfolgt und zeitlich schwankt. Doch das Energiemanagement im Smart Grid birgt für die Verbraucher Risiken, da über den Verbrach auch Verhaltensprofile von Haushalten und Personen…

    Datenschutzblog 29- 75 Leser -
  • 13 Datenschutzempfehlungen der BfSI zu vernetzten Autos

    … Im Rahmen des Symposiums zum Datenschutz im automatisierten und vernetzten Fahrzeug, das am 1. Juni mit rund 130 Gästen stattfand, formulierte Andrea Voßhoff 13 Empfehlungen für den Datenschutz in digitalisierten Verkehrssystemen. DATENSCHUTZANFORDERUNGEN DER ZUKUNFT In ihrer Eröffnungsrede erläuterte Andrea Voßhoff grundlegende…

    Gerald Lill/ Datenschutzblog 29- 41 Leser -
  • Verstößt eine Spielzeugpuppe gegen das Gesetz?

    … Wie wir schon letzten Monat berichteten, hatten zuletzt fast 20 Datenschutzgruppen Beschwerden gegen Spielzeughersteller eingereicht, die sogenannte „Smart Toys“, also mit dem Internet verbundene Spielsachen, auf dem Markt haben. Jetzt warnt die Bundesnetzagentur sogar ausdrücklich vor „My Friend Cayla“. § 90 TKG MISSBRAUCH VON SENDE- ODER…

    Christian Volkmer/ Datenschutzblog 29- 77 Leser -
  • Videoüberwachung im Hallenbad

    … Im schwäbischen Biberach wurde jetzt die Hallenbad-Webcam, die Besucher über die Belegung des Schwimmbeckens informieren sollte abgeschaltet. Dies war die Reaktion auf die Beschwerde eines eifrigen privaten Datenschützers. Aber auch der Landesdatenschutzbeauftragte Baden-Württembergs sieht den Einsatz der Videoüberwachung äußerst kritisch. DIE…

    Ingo Kaiser/ Datenschutzblog 29- 74 Leser -
  • Datenlecks bei smartem Kinderspielzeug

    … „Der clevere und witzige Roboterfreund, der so viel weiß!“. Mit diesem Slogan wirbt der Hersteller für seinen Spielzeugroboter, der mit intelligenter Technik ausgestattet ist. Während für die Kinder der interaktive Spielspaß an erster Stelle steht, sollten Eltern diesen Satz mit Vorsicht genießen. GEFÄHRLICHE SMART TOYS? Wie wir vor einiger Zeit schon in unserem Blogartikel zur […]…

    Datenschutzblog 29- 62 Leser -
  • 33c3: Smarte Schlösser geknackt

    … Neben Autos, Kaffemaschinen und Glühbirnen hat das Internet of Things auch in Schlösser Einzug gehalten. Schlösser mit Bluetooth Smart (auch Bluetooth LE genannt) ermöglichen bequemes Schließen per Smartphone-App. Aber nicht nur das – über einen vom Hersteller angebotenen Internetdienst kann ein Schloss mit Freunden kurz- oder langfristig…

    Dr. Martin Klein Hennig/ datenschutz-notizen.de- 135 Leser -
  • Fröhliche Weihnacht – Das war das Datenschutzjahr 2016 – Teil 2

    … Morgen kommt das Christkind oder auch der Weihnachtsmann, die Weihnachtsplätzchen schmecken und wir lassen unsere Gedanken einmal ruhen. Aber bevor wir uns für die Feiertage bereit machen lassen wir im zweiten Teil unseres Jahresrückblicks noch einmal die wichtigsten Datenschutzthemen der vergangenen Monate Revue passieren… INTERNET DER DINGE In der zweiten Jahreshälfte beschäftigte uns das sogenannte IoT […]…

    Christian Volkmer/ Datenschutzblog 29- 49 Leser -


  • Wearables unterm Tannenbaum?

    …Auch dieses Jahr sind sie wieder beliebte Geschenke unter dem Weihnachtsbaum: Fitnessuhren und Smartwatches mit Gesundheitsfunktionen. Die sportlichen Accessoires zählen automatisch Schritte, messen Kilometer und Herzfrequenz und sollen so zu mehr Bewegung im Alltag motivieren. Doch eine aktuelle Prüfung der Datenschutzbehörden stellt wieder einmal…

    Datenschutzblog 29- 69 Leser -
  • Neues IoT Desaster bei IP-Kamera

    …In der jüngsten Vergangenheit haben wir immer wieder von der mangelnden Sicherheit von Produkten – die sich dem Internet der Dinge zuordnen lassen – berichtet. Zuletzt von dem Toll Mirai mit dem sich schnell und effektiv Geräte, die ans Internet angebunden sind kapern lassen. Nun hat der Sicherheitsforscher Rob Graham das in einem Selbstversuch getestet […]…

    Christian Volkmer/ Datenschutzblog 29- 95 Leser -
  • Richtlinien für das IoT – 13 Schritte für mehr Sicherheit

    … Zuletzt geriet das Internet der Dinge, mangels ausreichender Sicherheit, immer mehr in die Kritik. Nun hat der Branchenverband „Cloud Security Alliance“ (CSA) ausführliche Richtlinien zur Entwicklung sicherer Geräte für das Internet of Things (IoT) veröffentlicht. Zielgruppe sind dabei vor allem diejenigen Unternehmen, die smarte Geräte herstellen. DER WEG ZU EINER GRÖSSEREN SICHERHEIT Das Dokument, das […]…

    Gerald Lill/ Datenschutzblog 29- 68 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK