Internetbetrug

  • Augen auf beim Online-Kauf!

    … Im laufenden Jahr haben sich falsche Online-Shops, sogenannte Fake-Shops, immer stärker verbreitet. Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit, wenn alle auf Schnäppchenjagd gehen um den Liebsten die Wünsche zu erfüllen, fallen besonders viele auf die betrügerischen Internet-Läden herein. Wie kann man diese erkennen und sich dafür schützen? EIN KLEINER…

    Ingo Kaiser/ Datenschutzblog 29- 33 Leser -
  • Internetbetrug

    … veranlasst haben. Die Rechtsanwälte der Anwaltskanzlei Herfurtner in München beraten Opfer von Internetbetrügern bundesweit. Links zum Thema Internetbetrug Internet-Betrug: Lanker Firma wird fast in Insolvenz getrieben > MEHR Was ist, wenn ich im Internet betrogen wurde? > MEHR Der Chaos Computer Club führt auf dem Kongress in Hamburg…

    Rechtsanwalt Herfurtner- 152 Leser -


  • Internet-Abofallen und der BGH – Verbraucherschutz im Strafrecht?

    … In den letzten Tagen ist an verschiedener Stelle (etwa hier und hier) von der Entscheidung des BGH (siehe hier die Pressemittelung des BGH) über die Strafbarkeit eines Abofallen-Betreibers berichtet worden, wobei die Bezeichnung als “Abofallen-Betreiber” das Ergebnis freilich bereits vorausnimmt. So hatte der Angeklagte im Internet die Nutzung…

    Kanzlei und Rechtin Strafrecht- 65 Leser -
  • Nebenjob mit Strafgarantie – Einstellungsvoraussetzung Bankkonto

    … Heute kam mal wieder einen der üblichen Mails, die ich sonst sofort Lösche, in denPosteingang: Nebenjob für Deutschlands Bewohner! Nebenjob für Deutschlands Bewohner! Hohes Nebeneinkommen in kürzester Frist! Wir bieten Dir sehr gute Chance, das Geld zu verdienen! Für Ausführung jeder Transaktion kannst Du von 400,00 bis 1.600,00 Euro bekommen. Es…

    MKB Rechtsblogin Arbeitsrecht- 351 Leser -
  • E-Mail für mich – Suche nach Geschäftspartner?

    … Nette E-Mail die mich neulich erreicht hatte. Was mach ich denn jetzt? Hört sich ja wirklich nach ner guten Geschäftsidee an. Und wenn er dann schon der Verwaltungsdirektor die private E-Mail raus gibt, kann das doch nur ein super Geschäft sein. I am Mr. Ming Yang, Director of Operations of the Hang Seng Bank Ltd, Sai Wan Ho Branch, Hong…

    HashtagRechtin Strafrecht- 38 Leser -
  • Betrug: iPhone 5 bestellt und Seifenspender erhalten

    … Meier“, Mitarbeiter eines Unternehmens in München aus. Per Internet bot er ... Betrug: Geschädigter zeigt Betrug als Raub an Ein 23-jähriger Kiosk-Angestellter aus Solingen zeigte bei der Polizei einen Raubüberfall mit Waffe an. Die Fahndung der Polizei führte schnell zu zwei italienischen Tatverdächtigen. Diese gestanden auch den jungen Mann um 450…

    Anwalt & Strafverteidiger Blogin Strafrecht- 381 Leser -
  • Professionelles Packstation-Phishing

    … Kollege Ferner berichtete gestern über eine besonders gut gemachte Phishing-Aktion, die auf Packstationkunden abzielt. Dabei werden valide Daten verwendet, d.h. es erfolgt eine persönliche Ansprache und die Postnummer ist ebenfalls korrekt. Am Ende stellt sich Ferner die Frage, wie die Phisher wohl an seine persönlichen Daten kommen, und stellt…

    PaLAWa- 106 Leser -
  • Freiheit für WLAN

    … Fährt man ins Ausland, freut man sich meist auf die offenen WLAN in Restaurants, Cafes, bei den Fast-Foodketten in Hotels usw. Man kann Mailen, Whatsapp oder Facebook nutzen ohne teure Roaming-Gebühren. Und in Deutschland? Verbieten Richter offene WLANs. Rechtliche Grundlage? Irgendwelche Haftungsfragen, eher kraft eigener Wassersuppe…

    Kanzleien im Internet- 88 Leser -
  • Abzocke mit Abofalle: LG Hamburg verurteilt wegen Betrugs

    … - einer der Strafverteidiger - in seinem Blog berichtet, gab es im Verfahren einige Ungereimtheiten und (möglicherweise) auch erhebliche Verfahrensfehler. Zur eindeutigen Beantwortung der grundsätzlichen und strafrechtlich spannenden Frage, ob eine Abofalle auch dann Betrug ist bzw. sein kann, wenn die Kostenpflicht auf der Seite - wenn auch im…

    beck-blogin Strafrecht- 34 Leser -
  • Abzocke mit Abofalle: LG Hamburg verurteilt wegen Betrugs (mit Update 24.03.)

    …, einer der Strafverteidiger - in seinem Blog berichtet, gab es im Verfahren einige Ungereimtheiten und (möglicherweise) auch erhebliche Verfahrensfehler. Zur eindeutigen Beantwortung der grundsätzlichen und strafrechtlich spannenden Frage, ob eine Abofalle auch dann Betrug ist bzw. sein kann, wenn die Kostenpflicht auf der Seite - wenn auch im…

    beck-blogin Strafrecht- 16 Leser -
  • „Internetabzocke“ durch Abmahnungen

    … Vor dem Landgericht Osnabrück musste sich vier Männer wegen Betrugs verantworten. Nach den Feststellungen des Gerichts haben die Männer in den Jahren 2004 und 2005 im Internet Parteien, Firmen und Verbände abgezockt. Dabei gingen sie wie folgt vor: Zunächst schickten sie über die Webseiten der Geschädigten elektronische Grußkarten mit obszönem…

    Anwalt & Strafverteidiger Blogin Strafrecht- 81 Leser -


  • Die Tücken beim eBay-Kauf: Drei, zwei, eins…. nicht meins!

    … Morgen, am Samstag, den 15.10.2011, wird um 17:00 Uhr in der ARD in der Sendereihe „Ratgeber Internet“ eine weitere Folge ausgestrahlt, bei der unsere Kanzlei, genauer Frau Rechtsanwältin Nina Haberkamm als Expertin, mitwirkt. Es geht in dieser Sendung um die Tücken beim eBay-Kauf und alle damit verbundenen Probleme und Gefahren. Der Fall…

    Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum (LHR)- 170 Leser -
  • Gegenseitige Vorwürfe um Internetbetrug

    … Einstellung / Freispruch / Internetbetrug Der Prozess um einen großen Internetbetrug ist beendet. Laut Anklage sollen die zwei Angeklagten 2009 im Internet Sachen bestellt, aber nicht bezahlt haben und Dinge verkauft aber nie versendet haben. Insgesamt seien dabei vierzehn Taten begangen worden. Bei den Angeklagten handelte es sich um einen 31…

    Anwalt & Strafverteidiger Blogin Strafrecht- 70 Leser -
  • Und wieder mal die Chance, reich zu werden

    … Eine Mail erreichte uns. Darin heißt es: “Ich bin E….. H…… Ich weiß, das wird Ihnen als eine Überraschung, da Sie nicht wissen, der Schriftsteller kommen, aber ich fordere Sie auf, geben mir ein paar Sekunden, um mich zu erklären. Ich bin der Leiter der Buchhaltung für eine Finance House in Dublin, Irland. Einer unserer Kunden hat mich gebeten…

    Kanzleien im Internet- 225 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK