Intellectual Property

Als geistiges Eigentum (engl. intellectual property, kurz IP) eines Menschen wird all jenes Wissen und Kulturgut bezeichnet, das dieser sich durch geistige Anstrengungen wie Lernen, Forschen, Nachdenken, Lesen oder auch Diskutieren zu eigen gemacht hat. Der Begriff wird außerdem als Jargon für Urheberrechte und gewerbliche Schutzrechte verwendet.
Artikel zum Thema Intellectual Property
  • Wenn Cookies zum Bumerang werden

    … Der Einsatz von Behavioral Targeting – Beobachtung des Verhaltens von Nutzern im Internet, um basierend auf diesem Surfverhalten ein konkretes Profil des Nutzers zu erstellen, sodass der Nutzer dann zielgerichtet beworben werden kann – ist aus der Werbung nicht mehr wegzudenken. Beiden dazu verwendeten Werbestrategien, entweder über prädiktive…

    Karina Hellbert/ FPLP bloggt - The Next Generation Law Firm- 68 Leser -


  • Update zum Verfahren vzbv ./. Valve vor dem LG Berlin

    … Mittlerweile sind weitere Details aus der mündlichen Verhandlung in Sachen vzbv gegen Valve vor dem Landgericht Berlin am 21.01.2014 bekannt geworden. Danach könnte das Ergebnis des Verfahrens für die Verbraucherzentrale sogar noch unangenehmer ausfallen als bislang vermutet. Dem Bericht von Telemedicus zufolge hat das Gericht hat nämlich…

    Onlinespielerecht- 128 Leser -
  • LG Hamburg: Titelschutz für Apps – Eine Frage des Maßstabes

    … Apps sollen dem Werktitelschutz grundsätzlich zugänglich sein – allerdings nicht unter den erleichterten Bedingungen, die manchen anderen Erzeugnissen zugute kommen. Mit diesem Beschluss (Az. Az. 327 O 104/13) ließ das LG Hamburg am 08. Oktober 2013 die Welt der App-Entwickler und -Betreiber aufhorchen; Der Titel stellt neben dem Inhalt der App…

    Onlinespielerecht- 20 Leser -
  • Intellectual Property Agency Ltd.

    …Auch bei der Schutzdauerverlängerung von IR-Marken wird tüchtig zugelangt. So verlangt beispielsweise die Intellectual Property Agency Ltd. hierfür 2.485,00 EUR. Im Gegensatz zur Nationales Markenregister AG und PMS Patent und Markenservice AG erhöht sich diese “Gebühr” nicht ab der 4. Klasse. Echt sozial von denen. MARKENRECHT24.DE on FLICKR…

    markenrecht24.de- 28 Leser -
    Vorher zum gleichen Thema:


  • DPMA: Marken 2012

    … Marken Im Jahr 2012 wurden in Deutschland 59 849 Marken angemeldet. 46 099 Marken wurden im Markenregister eingetragen, somit im Schnitt 185 Marken pro Arbeitstag. Die Zahl der Anmeldungen ging im Vergleich zum Jahr 2011 (64 052) um 6,6 Prozent zurück, die Eintragungen sanken um circa 10 Prozent (2011: 51 330). Die meisten Markenanmeldungen…

    MarkenBlogin Markenrecht- 32 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK