Insolvenzplanverfahren

  • Insolvenzplan – und der Anfechtungsprozess des Insolvenzverwalters

    … Führt der Insolvenzverwalter oder der Sachwalter im Insolvenzverfahren mit Eigenverwaltung des Schuldners aufgrund einer Ermächtigung im Insolvenzplan einen Anfechtungsprozess fort, bleiben die anfechtungsrechtlichen Beschränkungen der Einwendungs- und Aufrechnungsmöglichkeiten des Anfechtungsgegners auch nach Aufhebung des Insolvenzverfahrens…

    Rechtslupe- 45 Leser -
  • Der Schutz des Minderheitsgesellschafters im Insolvenzplanverfahren

    … Macht ein Gesellschafter der Schuldnerin glaubhaft, durch den Insolvenzplan wesentlich schlechter gestellt zu werden als ohne ihn, ist seine sofortige Beschwerde zulässig, auch wenn er im Rahmen der Planbestätigung keinen Antrag auf Minderheitenschutz gestellt hat. Auf der Grundlage der bis zum 29.02.2012 maßgeblichen Fassung des § 253 InsO ging…

    Rechtslupein Zivilrecht- 34 Leser -


  • Der Kampf um den Insolvenzplan des Suhrkamp Verlages

    … vorliegenden Fall der Medienholding AG Winterthur, deren sofortige Beschwerden gegen den Insolvenzplan im Insolvenzplanverfahren der Suhrkamp Verlag GmbH & Co. KG vom Landgericht zurückgewiesen worden sind. Über das Vermögen der Suhrkamp Verlag GmbH & Co. KG, die einen deutschen Literaturverlag betreibt, wurde am 6. August 2013 auf ihren Antrag…

    Rechtslupe- 50 Leser -
  • Das Insolvenzplanverfahrens – und die Bestellung als Steuerberater

    … Antrags auf Durchführung eines Insolvenzplanverfahrens. Ob die Vermögensverhältnisse des Steuerberaters nach Abschluss des Insolvenzplanverfahrens als geordnet angesehen werden können und eine Wiederbestellung als Steuerberater in Betracht kommt, wird auf der Grundlage der Gegebenheiten dieses (künftigen) Zeitpunkts zu entscheiden sein. Das mit § 46…

    Rechtslupe- 54 Leser -
  • Widersprüchliche Regelungen im Insolvenzplan

    … Sind im Insolvenzplan und in der für die Gläubiger bestimmten Zusammenfassung widersprüchliche Regelungen enthalten, ist der rechtskräftig bestätigte Insolvenzplan maßgeblich. § 259 Abs. 3 Satz 1 InsO stellt auf den Inhalt des Plans, nicht denjenigen der Zusammenfassung ab. Auch wenn den Gläubigern vor der Beschlussfassung nur die Zusammenfassung…

    Rechtslupein Zivilrecht- 12 Leser -
  • Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen (InsOuaÄndG)

    … Regelungen der InsO modifiziert, um das in der Bezeichnung des Gesetzes zum Ausdruck kommende Ziel der Änderungen zu verwirklichen. Das ist zum einen die Möglichkeit der Eigenverwaltung (§§ 270 ff InsO), also die Verwaltung des Vermögens durch den Schuldner unter Aufsicht eines Sachwalters. Zum anderen ist dies das Insolvenzplanverfahren (§§ 217 ff InsO…

    WK LEGAL Online Blog- 30 Leser -
  • Kurzinfo: Referentenentwurf des ESUG vom 25.01.2011

    … Der Referentenentwurf für ein Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen (Bearbeitungsstand: 25.01.2011) findet sich als PDF hier, die Stellungnahme des Verbandes der Insolvenzverwalter Deutschland (VID) vom 03.02.2011 ist hier hinterlegt. (In der vorbezeichneten Stellungnahme wird u. a. – wie von mir am 14.07.2010 hier thematisiert – vor einer zu starken Einflussnahme einzelner Großgläubiger bei der Verwalterauswahl gewarnt.) …

    kanzlei gerigk- 15 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK