Insolvenzantrag



  • Air Berlin beantragt Insolvenz: Was heißt das, und wie geht es weiter?

    … (c) BBH Seit Mitte August ist Air Berlin insolvent. Sowohl die Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG als auch ihre Komplementärin, die Air Berlin PLC, haben am 15.8. beim Amtsgericht Charlottenburg beantragt, über ihr jeweiliges Vermögen ein Insolvenzverfahren in der Verfahrensart der sog. Eigenverwaltung (§§ 270 ff. InsO) zu eröffnen. Zum…

    Der Energieblog- 133 Leser -
  • Der unzulässige Insolvenzantrag eines GbR-Gesellschafters – und die Kosten

    … Weist das Insolvenzgericht den durch einen Gesellschafter gestellten Antrag einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts auf Insolvenzeröffnung kostenpflichtig als unzulässig ab, dem der Mitgesellschafter in der Anhörung entgegengetreten ist, ist dieser nicht Kostengläubiger. Ist der Insolvenzantrag für den Schuldner nicht von allen dazu Berechtigten…

    Rechtslupe- 87 Leser -
  • Vermögensversicherung, Insolvenzantrag – und die verschwiegenen Vermögenswerte

    … Das Verschweigen von Vermögensbestandteilen im Rahmen der eidesstattlichen Versicherung im Sinne des § 156 StGB und deren späteres nochmaliges Verheimlichen bei der Vorlage des Vermögensverzeichnisses beim Insolvenzantrag im Sinne des § 283 Abs. 1 Nr. 1 StGB beziehen sich auf dasselbe geschützte Rechtsgut, nämlich an der vollständigen Erfassung…

    Rechtslupe- 43 Leser -
  • Das neue Insolvenzanfechtungsrecht: was es leistet und was nicht

    … (c) BBH Das Thema Insolvenzanfechtung wird seit Jahren immer komplexer. Insolvenzverwalter nutzen die vorhandenen Möglichkeiten konsequent dazu, die Insolvenzmasse zu mehren. Daraus ergibt sich für Gläubiger ein mitunter unkalkulierbares Risiko: Sie müssen ihre Leistung erbringen, dürfen aber die geschuldete Gegenleistung – in der Regel…

    Der Energieblog- 132 Leser -
  • Bundestag verabschiedet Reform der Insolvenzanfechtung

    … zahlungsunfähig ist, sollen privilegiert werden. Deckungen, die in den letzten drei Monaten vor dem Insolvenzantrag im Wege der Zwangsvollstreckung oder zu deren Abwendung erwirkt wurden, sind grundsätzlich nur unter den (erschwerten) Voraussetzungen des § 130 InsO anfechtbar. Der Anfechtungsgegner muss insoweit die Zahlungsunfähigkeit des Schuldners…

    Der Energieblog- 235 Leser -
  • Insolvenzantrag eines Gläubigers – und dessen zuvor abgewiesene Anfechtungsklage

    …Wird die Anfechtungsklage eines Gläubigers gegen den Erwerber eines Grundstücks des Schuldners in einem Vorprozess rechtskräftig abgewiesen, kann ihm ein Rechtsschutzinteresse für einen unter Vorlage des vollstreckbaren Titels gegen den Schuldner gerichteten Insolvenzantrag nicht versagt werden, weil das klageabweisende Urteil weder für das…

    Rechtslupe- 44 Leser -


  • DCM Fonds – DCM Renditefonds

    … der Fonds, DCM Deutsche Capital Management AG, hatte bereits im März 2013 Insolvenzantrag gestellt. Seit dem Jahr 1986 hatten die DCM Unternehmen ein Fondsvolumen von ca. 4,7 Mrd. Euro aufgelegt und betreute rund 90.000 Beteiligungen. DCM Fonds – Welche Möglichkeiten bestehen für Anleger? Die Rechtsanwälte der Anwaltskanzlei Herfurtner raten zu…

    Rechtsanwalt Herfurtner- 93 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Themen
Weiteres
Aktuelles aus den TOP-Blogs
Weiteres
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK