Infrastruktur

  • Neues aus dem Verkehrsbereich

    …. Einige wichtige Voraussetzungen, um als interner Betreiber anerkannt zu werden, sind allerdings höchst umstritten und liegen seit Mai 2017 dem Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) zur Klärung vor. Wir haben alles Wichtige für Sie in unserem Verkehrs-Newsletter zusammengefasst. Ansprechpartner: Dr. Christian de Wyl/Dr. Christian Jung/Dr. Roman…

    Der Energieblogin Verkehrsrecht- 78 Leser -


  • 7. Essener Gespräche zur Infrastruktur am 06.04.2017

    … Seit 2011 finden jährlich die Essener Gespräche zur Infrastruktur statt, die ein Forum für einen interdisziplinären Gedankenaustausch zu aktuellen rechtspolitischen Fragestellungen bieten. Praktiker unterschiedlicher Professionen und Sparten referieren zu aktuellen Themen, bevor die angesprochenen Aspekte im Plenum offen diskutiert werden können…

    KÜMMERLEIN 360°- 40 Leser -
  • Prozesslandschaft in der Anwaltskanzlei (Infrastruktur)

    …: Einkauf Verbrauchsgüter Bedarfsfeststellung Anforderung Ausschreibung Eingangskontrolle Rechnungsfreigabe Facility Management Raumplanung Reinigungsdienste Papierentsorgung Personaleinsatz Personalplanung operativ Zuteilungsarbeitsmittel Kommunikation Interne Kommunikation externe Kommunikation…

    Organisationsberatung Treysse- 99 Leser -
  • Die Datenwoche im Datenschutz (KW22 2014)

    … Infrastruktur >>> Smartphone: Spion in der Tasche >>> Datensammelwut des Bundesnachrichtendienstes >>> Löschverfahren von Google illegal >>> BND: soziale Netzwerke künftig in Echtzeit ausforschen). Sonntag, 25. Mai 2014 Videoüberwachung: Nutzen für die Kriminalitätsbekämpfung unklar. Mehr auf Focus.de… *** Montag…

    Sebastian Kraska/ Datenschutzbeauftragter Online- 101 Leser -
  • Aussagen im Koalitionsvertrag von CDU/CSU/SPD zum Datenschutz

    … [IITR - 28.11.13] Der kürzlich von CDU, CSU und SPD geschlossene Koalitionsvertrag sieht zahlreiche Regelungen zum Datenschutz vor. Wir stellen die aus Datenschutz-Sicht wichtigsten Passagen im Überblick vor. Schlüsselindustrien weiter unterstützen “Unser Ziel ist, bei Schlüsseltechnologien und IT-Kernkompetenzen (IT-Sicherheit, Netzwerktechnik…

    Datenschutzbeauftragter Online- 77 Leser -
  • Partnerschaften für Infrastrukturprojekte

    … Die Verkehrsinfrastruktur steht im Mittelpunkt des aktuellen P-Newsletters von CMS Hasche Sigle und F.A.Z.-Institut. Nach Ansicht der Experten gibt es bei Infrastrukturprojekten noch viele ungenutzte Potentiale für öffentlich-private Partnerschaften (ÖPP). So plädiert der Hauptgeschäftsführer der Unternehmerverbände Niedersachsen e.V., Dr…

    CMS Hasche Sigle- 16 Leser -
  • Öffentliche Bauinvestitionen des Bundes sinken

    … 13,6 Milliarden € beträgt das Investitionsbudget für 2013 im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS). Nach der Planung des Bundeskabinetts für 2014 fällt das Budget für die Infrastruktur zugleich mit 10 Mrd. € deutlich niedriger aus als in den Vorjahren. Ursache ist das Auslaufen von Sonderprogrammen. Nach Mitteilung des…

    Baurecht Forum- 11 Leser -
  • Kommentar: EU-Kommission spielt erneut mit falschen Zahlen

    … mit falschen Zahlen argumentieren und Äpfel mit Birnen vergleichen würde. Zwar seien laut EU-Kommission die Subventionen für die Atomenergie mit 35 Milliarden Euro deutlich höher als die für Erneuerbaren Energien mit 30 Milliarden Euro. Aber das Missverhältnis dürfte noch viel größer sein, weil die großen Vorteile der Atomenergie, wie zum Beispiel…

    LEXEGESE- 19 Leser -


  • Facebook-Verbot: Datenschutz in Schulen stößt auf Unverständnis

    … Schulablauf bekannt gegeben werden? Wie sollen Lehrer denn überhaupt den Umgang mit den neuen Medien lernen, geschweige denn lehren, wenn man ihnen den Umgang damit verbietet? Tatsächlich treffen hier einmal wieder schnell fortschreitende Technik auf harte datenschutzrechtliche Regelungen und auf eine dafür nicht oder nicht genügend vorbereitete…

    kLAWtext- 75 Leser -
  • 150 Millionen Euro für Hochwasseropfer

    … Der höchste Pegelstand seit mehr als 500 Jahren: Passau versinkt in den Fluten, Strom und Trinkwasser sind noch immer abgestellt. Nachdem in Regensburg inzwischen ebenfalls der Katastrophenfall ausgerufen wurde und mit dem Nachfluss der Donau von dort auch in Passau trotz dort sinkenden Pegels zu rechnen ist, ist trotz beginnender erster…

    Jus@Publicum- 37 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK