Indiana Jones

Indiana „Indy“ Jones (eigentlich Dr. Henry Walton Jones, Jr.) ist die fiktive Hauptfigur aus der gleichnamigen Abenteuerfilmreihe. Die ersten drei Filme entstanden in den 1980er Jahren. In den 1990er Jahren produzierte George Lucas, Produzent der Kinofilme, eine kanonische Fernsehserie. Erst 2008 wurde noch ein vierter Film gedreht. Alle vier Filme entstanden unter der Leitung von Produzent George Lucas und Regisseur Steven Spielberg, in allen Spielfilmen spielt Harrison Ford die Hauptrolle. Wegen des großen Erfolgs der Filme beschäftigen sich zahlreiche Romane, Comics, Handy- und Computerspiele mit der Figur des Indiana Jones.
Artikel zum Thema Indiana Jones
  • Das Lucasfilm Markenportfolio

    … Den Markenbestand der Lucasfilm Ltd. hat sich das Markenserviceblog, anläßlich der anstehenden Übernahme durch Disney, vorgenommen. Star Wars und Indiana Jones gehören jetzt der Micky Maus Es wurden alle Namen der handelnden Hauptakteure (z.B. Chewbacca, Princess Leia, Yoda, Luke Skywalker, Obi-Wan Kenobi usw.) genauso geschützt wie…

    MarkenBlog- 46 Leser -
  • Star Wars und Indiana Jones gehören jetzt der Micky Maus

    … George Lucas versilbert sein Lebensende und verkauft die ganze Lucasfilm Holding an die Disney Enterprises. Damit gehen nicht nur alle Filmrechte der Star Wars Saga und Indiana Jones Produktionen an Disney über, sondern natürlich auch ein sehr großes Portfolio an Markenrechten. Um den Rahmen nicht zu sprengen, haben wir anliegend eine Liste der…

    Markenserviceblog- 39 Leser -


  • Blogger verrät “Indiana Jones”-Details

    … Eine Woche vor der Weltpremiere des vierten “Indiana Jones“-Streifens bei den Filmfestspielen in Cannes sind trotz strikter Geheimhaltung erste Filmkritiken im Umlauf. Wie die “New York Times” berichtete, gab ein Blogger auf der Internetseite aintitcoolnews.com zahlreiche Einzelheiten über die Story des Abenteuerstreifens preis mit dem…

    Handakte WebLAWg- 61 Leser -
  • Hakenkreuzurteil des Landgericht Stuttgart

    … im Allgemeinen die Abbildung einer durchgestrichenen Zigarette im roten Kreis ein Rauchverbot und stellt nicht etwa eine rechtswidrige Aufforderung zum Rauchen dar. Wie viele Spielfilme und Reportagen dürften dann nicht mehr gezeigt werden, in denen diese bösen Symbole sogar unverfremdet gezeigt werden. Man denke nur an "Indiana Jones".…

    Panorama- 40 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK