Illegales



  • Filesharing und Abmahnung – Ein Überblick

    … gegen illegales Filesharing sieht das Urheberrecht einen Unterlassungsanspruch des Rechteinhabers gegen Verletzer vor. Verankert ist der Anspruch in § 97 UrhG. Der Rechteinhaber kann die Unterlassung der Rechteverletzung verlangen. Diese liegt meist im Anbieten der Datei im Peer-to-Peer-Netzwerk und damit im Zugänglichmachen. Darüber hinaus kann der…

    HashtagRechtin Medienrecht- 142 Leser -
  • Eltern haften nicht für illegales Filesharing ihres Sohnes

    … Strafanzeige gegen Unbekannt und nannten der Staatsanwaltschaft die besagte IP-Adresse. Es konnte nachgewiesen werden, dass die IP-Adresse dem Internetanschluss des Beklagten zugeschrieben werden kann. Tauschbörsenprogramme “Morpheus” und “Bearshare” entdeckt Die Beklagten sind ein Ehepaar, das auch ihrem damals 13-jährigen Sohn den Internetanschluss…

    rechtsanwalt.comin Medienrecht- 144 Leser -


Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK