Ied

Eine Unkonventionelle Spreng- oder Brandvorrichtung (USBV; englisch improvised explosive device, IED auch Sprengfalle) ist eine nicht industriell, häufig von Experten hergestellte Brand- oder Sprengladung, die eine Explosion oder einen Brand herbeiführen kann. Teilweise wird eine USBV getarnt als Gegenstand des alltäglichen Gebrauchs am Tatort abgelegt, beispielsweise in einem Postpaket, einer Einkaufstasche, einem Rucksack oder Koffer. Als Autobombe kann eine größere USBV transportiert werden.
Artikel zum Thema Ied
  • News zum Emissionshandel und Umweltrecht

    … 31.14, Paris Agreement, Richtlinie zur Begrenzung der Emissionen bestimmter Schadstoffe aus mittelgroßen Feuerungsanlagen in die Luft, RL 2010/75/EU, RL 2015/2193/EU, sektorübergreifender Korrekturfaktor, TEHG, Umweltrechtsbehelfsgesetz, UmwRG, UVP/IVU-Richtlinie, Zuteilungsbudget Jul·26…

    Der Energieblog- 86 Leser -


  • Beständig ist nur der Wandel: News zum Emissionshandel und Umweltrecht

    … © BBH Für Unternehmen, die vom europäischen Emissionshandelssystem betroffen sind, stellen sich regelmäßig zwei wichtige Fragen: Habe ich die richtige Menge an Zertifikaten beantragt und bekomme ich auch die Menge, die ich beantragt habe. Ob dies so ist, ist auch vom sektorübergreifenden Korrekturfaktor abhängig, den die Europäische Kommission…

    Der Energieblog- 80 Leser -
  • Die Industrieemissionsrichtlinie in der Praxis – Teil 3

    … (c) BBH Seit Anfang Mai dieses Jahres beschäftigen die neuen Vorgaben aus der Industrieemissionsrichtlinie (IED) und ihre Umsetzung im Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSchG) und den dazugehörigen Verordnungen (BImSchV) rund 1.800 Betreiber von Industrie- und Großfeuerungsanlagen. Eigentlich sollte das Reformpaket die Rahmenbedingungen für…

    Der Energieblog- 37 Leser -
  • Die Industrieemissionsrichtlinie in der Praxis – Teil 2

    … Schonfrist, bis sie die neuen Grenzwerte einhalten müssen, nämlich bis zum 1.1.2023. Wer sich hierzu zählen darf, muss ab dem 1.1.2016 für jedes Kalenderjahr eine Aufstellung über den Anteil der erzeugten Nutzwärme der Anlage erstellen und bis zum 31.3. des Folgejahres der zuständigen Behörde vorlegen. Zudem können Anlagenbetreiber bis zum 1.1.2014…

    Der Energieblog- 84 Leser -
  • Ich habe (nicht) fertig …

    … (c) BBH Unser jüngster Newsletter zum Emissionshandel ist fertig, und er handelt von lauter Dingen, die alles andere als fertig sind: Die Zuteilungsbescheide für die dritte Handelsperiode lassen weiter auf sich warten, ebenso der Moment, da sich der Nebel um die Berichtspflichten aus dem Anlagen-Monitoring lichtet – von der Frage, wie die…

    Der Energieblog- 76 Leser -
  • Die Industrieemissionsrichtlinie in der Praxis – Teil 1

    … (c) BBH Am 2.5.2013 ist der Startschuss für rund 1.800 deutsche Betreiber von Industrie- und Großfeuerungsanlagen gefallen. An diesem Tag wurde das deutsche Gesetzes- und Verordnungspaket zur Umsetzung der Industrieemissionsrichtlinie (IED) verabschiedet, das zum Beispiel im Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG), dem Wasserhaushaltsgesetz (WHG…

    Der Energieblog- 70 Leser -
  • Umsetzung der BVT-Merkblätter: Vier sind nicht immer drei plus eins

    … (c) BBH Die Merkblätter der EU zu den „besten verfügbaren Techniken“ (BVT) haben bisher meist eher ein Schattendasein geführt. Sie waren nur im Genehmigungsverfahren zu „berücksichtigen“, außerdem waren sie faktisch von der TA Luft gesperrt. Doch wenn im nächsten Jahr die Umsetzungsfrist für die Industrieemissionsrichtlinie (IED) abläuft und das…

    Der Energieblog- 42 Leser -
  • Teilerfolg, aber keine Entwarnung für Betreiber von Großfeuerungsanlagen

    … (c) BBH Nur noch wenige Monate bleiben der Bundesrepublik Deutschland, um das Immissionsschutzrecht gründlich umzubauen. Im Januar 2013 läuft die Frist für die Umsetzung der Industrieemissions-Richtlinie (IED) ab. Bis dahin müssen das Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) ebenso wie das Wasserhaushaltsgesetz (WHG) und das…

    Der Energieblog- 36 Leser -


Täglich juristische Top-Meldunden
Themen
Weiteres
13. Bimschv 4. Handelsperiode 7 C 8.15 Aggregationsregel Anlagengenehmgiung Anlagenüberwachung Backloading Beihilfenrecht Bimschg Bundesrat Bundestag Bvt Bvt Merkblätter C 72/12 Carbon Leakage Co2 Zertifikate Compliance Cross Sectoral Correction Factor Cscf C‑295/14 C‑389/14 Und C‑391/14 Bis C‑393/14 Darauf Direktvermarktung Duktspezifische Benchmarks Eeg Eeg 2014 Emissionsgrenzwerte Emissionshandel Emissionshandelsrichtlinie Emissionshandelszertifikate Endschaftsregelungen Energie Energiehandel Energieintensive Unternehmen Entsorgung/Abfall Erneuerbare Energien Eu Vergaberichtlinien Europarecht Feuerungswärmeleistung Gas Gasgvv Gemeinderabatt Genehmigungsbedürftige Anlagen Großfeuerungsanlagen Handel Ie Richtlinie Immissionsschutz Immissionsschutzrecht Industrial Emissions Directive Industrieanlagen Industrieemissionen Industrieemissionsrichtlinie Ines Kapazitätsmarkt Kaufpreisregelungen Kernbrennstoffsteuer Kommunen Konzessionsabgabe Konzessionsrecht Kostenlose Zuteilung Kraftwerke Krwg Luftverschmutzung Marktprämie Marktstabilitätsreserve Mcpd Medium Combustion Plant Directive Messsysteme Mifid Ii Ovg 12 B 31.14 Regulierung Rekommunalisierung Remit Rl 2010/75/Eu Rl 2015/2193/Eu Schadstoffemissionen Sektorübergreifender Korrekturfaktor Strom Stromgvv Strommarktdesign Stromnev Tehg Umwelt Und Energie Beihilfeleitlinien Umweltrecht Umweltrechtsbehelfsgesetz Umwrg Uvp/Ivu Richtlinie Ver Tragslaufzeit Vergabe Verwaltungsrecht Vollmer Wasser Wettbewerbs Und Kartellrecht Whg Wirtschafts Und Handelsrecht Wirtschaftsprüfung Wärme Wärme Und Kälte Zuteilungsbudget Zähler
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK