Identitätsdiebstahl

  • Die Datenwoche im Datenschutz (KW35 2016)

    … Wie man sein Kind einer Internet-Firma überschreibt. Spektrum der Wissenschaft… *** Donnerstag, 1. September 2016 Opfer von Identitätsdiebstahl können sich bei der Schufa melden. Auskunftei versucht vor weiterem Missbrauch zu schützen. welt.de… *** Freitag, 2. September 2016 Spähen, lauschen, vertuschen beim BND. Der Geheimdienst tut was er…

    Sebastian Kraska/ Datenschutzbeauftragter Online- 67 Leser -


  • Internetbetrug

    … Konten überwiesen wurde. Mit gefälschten E-Mails veranlassten Betrüger einen Manager der amerikanischen Agrar-Management-Firma Scoular Co. dazu, insgesamt 17,2 Millionen Dollar auf ein chinesisches Bankkonto zu überweisen. > MEHR "Nigeria Connection" / Vorauszahlungsbetrug Die Methoden der, sog. Nigeria-Connection verändern sich ständig und…

    Rechtsanwalt Herfurtner- 152 Leser -
  • Die Datenwoche im Datenschutz (KW4 2016)

    … [IITR – 31.1.16] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> U.S. privacy ‚ombudsman‘ idea floated in EU-U.S. data pact talks >>> KfZ-Daten unterliegen dem Datenschutz >>> Vorerst keine einstweilige Anordnung gegen Vorratsdatenspeicherung >>>…

    Sebastian Kraska/ Datenschutzbeauftragter Online- 89 Leser -
  • Verbraucher legen mehr Wert auf Datenschutz

    … würden. 33% der Befragten würden auch mehr als 5 € für ein besseres Datenschutzniveau ausgeben. Es bleibt abzuwarten, wie soziale Netzwerke und Online-Shops auf den Ruf ihrer Kunden nach mehr Datenschutz reagieren werden. …

    Datenschutzticker.de- 62 Leser -
  • Juristisch falsche Berichterstattung des NDR zum Thema Identitätsdiebstahl

    … Namen handelt und dies duldet. Entgegen der Darstellung des NDR ist man juristisch für einen Onlineshop, den ein Dritter unter falschem Namen eröffnet hat, aber grundsätzlich nicht verantwortlich. Für den Betroffenen kann ein solcher Identitätsdiebstahl dennoch unangenehm sein, denn sein vermeintlicher Vertragspartner wird im Zweifel versuchen…

    Internet-Lawin Strafrecht- 214 Leser -
  • Falsche Freunde: Identitätsdiebstahl auf Facebook

    … Falsche Freunde: Identitätsdiebstahl auf Facebook Von Lea Neuhaus, 7. September 2015 Immer wieder lauern neue Gefahren in sozialen Netzwerken. Milliarden von Menschen sind dort tagtäglich aktiv, wie es etwa bei Facebook der Fall ist. Und wo viele Menschen aufeinander treffen, ist leider auch immer wieder viel Raum für Kriminalität. Anfragen…

    Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum (LHR)in Medienrecht- 111 Leser -
  • Identitätsdieb wider Willen: Ich, der Täter

    … Postanschrift, Handynummer, notfalls könnte ich wohl auch seine Tochter kontaktieren, die eine andere Adresse unter derselben Domain genutzt hat. Es ist wirklich erschreckend, wieviel nur ein Handvoll E-Mails über das Leben eines Menschen aussagen. NOTIZ AN MICH SELBST: E-Mail-Passwort gelegentlich wechseln. Und falls ich jemals ein E-Mail-Konto aufgeben sollte – die Adresse unbedingt überall dort ändern, wo sie hinterlegt ist. Schlagwörter: Datenschutz, E-Mail, Identitätsdiebstahl …

    Bernhard Freund/ Technically Legal- 7 Leser -
  • Wie Sie überprüfen können, ob Ihre Daten schon im Netz kursieren

    … Immer wieder geraten E-Mail-Adressen, dazugehörige Passwörter und andere persönliche Daten in die Fänge von Onlinekriminellen. Erst im April wurden 18 Millionen E-Mail Accounts deutschlandweit “gehackt”, d. h. die E-Mail-Adressen mit den dazugehörigen Passwörtern gestohlen. Nunmehr hat das Hasso-Plattner-Institut (HPI), eine privat finanzierte…

    Datenschutzticker.de- 312 Leser -
  • BfDI: Datendiebstahl Selbsttest

    … Auf der Website der Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) befindet sich ein Selbsttest zum Datendiebstahl, wo getestet werden kann, wie sehr man dem Risiko ausgesetzt ist, Opfer eines Daten- oder Identitätsdiebstahls zu werden. Dort werden insgesamt elf Lebenssachverhalte dargestellt, in denen man…

    Datenschutzticker.de- 58 Leser -
  • Warnung vor Identitätsdiebstählen

    … Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat am 21. Januar 2014 vor sogenannten Identitätsdiebstählen im Internet gewarnt. Ein Identitätsdiebstahl liegt vor, wenn eine Email-Adresse samt Passwort unberechtigten Personen bekannt ist und somit von einer Person genutzt werden kann, die nicht Inhaber der Email-Adresse ist. Dies…

    Kanzlei Potthast Rechtsanwälte- 20 Leser -


Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK